Änderungen bei nicht verifizierten Google My Business Accounts möglich

Google My Business

Copyright © Shutterstock / Sharaf Maksumov


Google ermöglicht es jetzt einige Änderungen bei Google My Business zu machen, auch wenn das Geschäft nicht verifiziert ist. Nicht verifizierte Geschäfte können durch “Änderung vorschlagen” Informationen über Unternehmen ändern.

Mögliche Änderungen umfassen den Namen, die Kategorie, die Adresse, die Öffnungszeiten, die Telefonnummer und die Website. Diese durchlaufen dann einen Überprüfungsprozess und können, noch bevor das Unternehmen für die Google-Suche und Google Maps überprüft wurde, veröffentlicht werden. Es kann sein, dass in manchen Fällen Unternehmen dennoch erst verifiziert werden müssen.

Quelle: www.seroundtable.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*