Die PPC Strategie von Amazon

Die PPC Strategie von Amazon

Copyright © Shutterstock / Phongphan


Viele Unternehmen haben aufgrund der Corona-Krise Ihre Online-Marketing-Strategie geändert, insbesondere wurden bezahlte Traffic Kosten reduziert. Amazon hat während der Krise die PPC Ausgaben verringert, was eine drastische Änderung der Strategie von Amazon war. Diese Entscheidung hatte am Anfang einen großen Einfluss im Markt.

Die Entscheidung von Amazon kam als Überraschung für alle Wettbewerber, aber diese liegt mit der Überlastung von bestellten Produkten möglicherweise fest zusammen. Um Liefer Probleme zu vermeiden, haben Sie aufgehört auf bestimmte Keywords Angebote zu machen, um das Lager zu entlasten.

Nachdem Amazon die Kosten reduziert hat, haben Sie auch enorm an bezahlten Traffic verloren. Die Wettbewerber folgten Amazon und haben die Kosten auch für diese Kategorie reduziert, aber später haben Sie die Gebote für bestimmte Keywords erhöht.

Andere Websites haben die Entscheidung von Amazon als eine Gelegenheit betrachtet und haben deswegen Ihre PPC Strategie geändert und mehr auf bestimmte Keywords geboten.

Tipp

Das Suchverhalten der Nutzer hat sich während der Krise enorm geändert. Gaming hat an Suchvolumen gewonnen, aber auch die ganze DIY-Branche. Viele Websites haben Gebote für “How to” Suchanfragen gemacht, da diese mehr User interessiert hatten.

Quelle: similarweb.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*