Facebook | Krisenjahr 2018 mit Rekordgewinn abgeschlossen

Facebook Krisenjahr 2018 mit Rekordgewinn abgeschlossen

Copyright @ Shutterstock/Twin Design


Eigentlich war das Jahr 2018 für Facebook zum Vergessen, zumindest was das Image des Konzerns betrifft. Die jetzt veröffentlichten Quartalszahlen zeigen aber ein ganz anderes Bild, den Facebook kann einen Rekordgewinn vermelden. Trotz Krisenjahr hat das größte Online-Netzwerk keinen Schaden genommen.

Auch die Zahl der Nutzer hat im letzten Quartal wieder zugenommen. Nicht zuletzt hat diese Zunahme, vor allem im vierten Quartal gewissermaßen zu dem Rekordgewinn beigetragen.

Dennoch möchte Facebook die zum Konzern gehörenden Plattformen Instagram und WhatsApp verstärkt in den Fokus rücken. Zuckerberg hat bereits Pläne bestätigt, denen zufolge eine gemeinsame technische Plattform für die Chatdienste WhatsApp und Messenger sowie die Fotoplattform Instagram entstehen soll.

Letztendlich machen sich die positiven Zahlen auch an der Börse bemerkbar. So hat die Facebook-Aktie, bedingt durch das bessere Ergebnis, ein Plus von elf Prozent einfahren können. Der Anstieg ist dabei vor allem auf die spürbare Erleichterung der Anleger zurückzuführen.

Dennoch erwartet das Online-Netzwerk, dass sich das Wachstum verlangsamen wird. Bei den Instagram-Usern sind die Storys zwar beliebt, jedoch ist diese Funktion für Werbemaßnahmen noch nicht vollends erschlossen.

Quelle: t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*