Google-Suchalgorithmus: Gab es ein Update?

Google-Suchalgorithmus: Gab es ein Update?

Copyright © Shutterstock / fatmawati achmad zaenuri


Einigen Marketern sind in letzter Zeit Schwankungen in der Sichtbarkeit aufgefallen. In der Vergangenheit scheint es unbestätigte Google-Suchalgorithmus Updates an Wochenenden gegeben zu haben. Ungewöhnlich ist, dass es nun ein vermeintliches Update am Donnerstag, den 13. Mai gegeben hat. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Mögliche Suchalgorithmus Updates bei Google?

Am Donnerstagmorgen schien es, als hätte Google mitten in der Arbeitswoche ein Suchalgorithmus-Update veröffentlicht. Allerdings hat Google dieses Update nicht bestätigt, aber es gibt definitiv eine Menge Gerede über Ranking-Änderungen in den organischen Suchergebnissen.

Bisher sind noch nicht alle Tools, die die Schwankungen in den Google-Suchergebnissen verfolgen, aktualisiert worden, aber Semrush und einige andere Tools zeigen große Veränderungen. Das kommt noch dazu, dass das SEO-Geschwätz in der Branche immer lauter wird.

SEO-Aussagen zu dem Google-Suchalgorithmus Update

In vielen SEO-Foren wurde über dieses inoffizielle Update geredet.

Viele berichteten, dass ihre Webseite schlechter ranken, obwohl die über ihn stehenden Webseiten weniger Worte und Informationen enthalten.

Ein Nutzer schrieb:

“No recovery…. damage from featured snippets continue as I’ve just seen some of the ones we rank for have gotten longer (ie bigger paragraph of text lifted and displayed).

And yet still not good enough for Discover since whatever it was they did in March. Yet content that literally has SPONSORED CONTENT in the title shows up in Discover. Well done, excellent UX!”

Was Sie durch Tools erfahren

Am Anfang konnte man noch nicht viele Schlüsse ziehen, da die Tools nicht aktualisiert wurden. Allerdings kann man mittlerweile sagen, dass es kein Core Update war.

Allerdings sind trotzdem klare Schwankungen zu sehen, wie man auf Semrush beispielsweise bemerkt:

Semrush Schwankungen Google Algorithmus Update

Copyright © Barry Schwartz

 

Dennoch bleibt das Update von Google unbestätigt und es lässt vermuten, dass es einfach nur “eins der Updates” war, die der Suchmaschinenanbieter regelmäßig durchführt.

 

Quellen: Search Engine Land und Seround Table

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*