Google warnt: Überoptimierung führt zu schlechten Rankings

Überoptimierung führt zu schlechten Rankings

Copyright © Shutterstock / Golubovy


Online Marketing Manager überspitzen es manchmal bei der Optimierung der Kategorienseiten ihrer Online-Shops. Die Überoptimierung hat zur Konsequenz, dass Google andere Seiten höher ranken lässt.

Damit Online Shop Betreiber auf der ersten Google-Ergebnisseite zu finden sind, erstellen sie oft Texte mit einer zu hohen Keyworddichte. Google´s John Müller erwähnt in seinem Hangout, dass dies dazu frühen kann, dass die Kategorieseiten nur an schlechten Google Suchergebnisseiten zu finden sind.

 

Please activate JavaScript to view this video.
Video-Link: https://youtu.be/rwpwq8Ynf7s

 

Mehr Informationen und Tipps zur Optimierung von Kategorieseiten findet ihr im OSG Blog.

 

Quelle: seo-suedwest.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit