Google: Webmaster sollen URLs nicht ändern

Google Büro

Copyright © Sundry Photography


In einem Tweet gab John Müller den Ratschlag URLs nicht zu ändern, wenn es sich vermeiden lässt.

Jedoch sind keine großen Rankingverluste zu befürchten, da Google mit URL Änderungen sehr gut umgehen kann, wenn man die Weiterleitungen richtig setzt. Faktisch ist es jedoch ein ähnlicher Aufwand Weiterleitungen zu setzten, wie wenn man die alte URL einfach gleich behält.

Quelle: Seroundtable

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*