OSG Blog

Mehr Performance und Funktionen: OSG präsentiert neues Reporting Center für Kunden Mehr Performance und Funktionen: OSG präsentiert neues Reporting Center für Kunden
Die OSG hat das Reporting Center für die agentureigenen Kunden in den letzten Monaten vollständig überarbeitet. Auch weiterhin ist das Reporting Center mit allen... Mehr Performance und Funktionen: OSG präsentiert neues Reporting Center für Kunden

Screenshot Traffic Reporting Center

Die OSG hat das Reporting Center für die agentureigenen Kunden in den letzten Monaten vollständig überarbeitet. Auch weiterhin ist das Reporting Center mit allen Endgeräten nutzbar, egal ob mit Smartphone, Tablet oder PC. Was sich jedoch geändert hat, ist die Performance und Funktionalität. Die einzelnen Seiten laden deutlich schneller. Auch bietet das Tool jetzt deutlich mehr Auswertungen und Funktionen als bisher.

Neue Funktionen

– Erklärvideos
– Anbindung an die Google Search Console mit Infos über Traffic und technische Fehler
– Google Analytics-Integration für Traffic-, Conversion- und Umsatz-Auswertungen
– AdWords-Daten: folgt in Kürze!
– Alerts
– Google PageSpeed-Integration mit Tipps zur Verbesserung der Ladezeiten
– Ranking-Verteilung
– Gewinner/Verlierer-Keywords
– Mobile Sichtbarkeitswerte
– Bessere Diagramme mit individuellen Zeiträumen uvm.
– Flags in der Sichtbarkeitskurve: Wann wurde was umgesetzt?
– Gesprächsprotokolle zukünftig im Reporting Center abrufbar
– Steckbrief, um alle wichtigen Informationen zentral zu verwalten
– Kalender mit anstehenden Aufgaben

Die Kunden finden so künftig alle relevanten Informationen an einem Ort – dem neuen Reporting Center 2.0. Laut Geschäftsführer Florian Müller sollen Monat für Monat weitere Funktionen und Features folgen. Mehr Informationen zum Reporting Center der OSG finden Sie auf dieser Seite.

Mehr Performance und Funktionen: OSG präsentiert neues Reporting Center für Kunden
5 (100%) 5 votes

Martin Stäbe

Martin Stäbe studierte an den Universitäten Augsburg und Rennes 1 (Frankreich) Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Bei der OSG ist er seit Januar 2011 für den Bereich SEO zuständig, seit Juni 2012 als Content Marketing Manager. In dieser Funktion betreut er auch den Agenturblog.

Bisher keine Kommentare.

Sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *