OSG Blog

OSG Reporting Center mit neuen Funktionen OSG Reporting Center mit neuen Funktionen
Unsere Programmierer waren wieder fleißig und haben das OSG Reporting Center um neue Funktionen für unsere Kunden erweitert. Damit bietet das hauseigene Tool noch... OSG Reporting Center mit neuen Funktionen

Unsere Programmierer waren wieder fleißig und haben das OSG Reporting Center um neue Funktionen für unsere Kunden erweitert. Damit bietet das hauseigene Tool noch mehr Nutzen und verbessert die Kommunikation zwischen Agentur und Kunde. Egal, ob Sie die Performance Ihres Webprojekts am Desktop-Rechner oder unterwegs auf Ihrem Smartphone oder Tablet prüfen wollen, im Reporting Center finden Sie alle wichtigen Zahlen und Daten übersichtlich aufbereitet an einem Ort.

Folgende neuen Features sind ab sofort nutzbar:

Website-Erreichbarkeit: Wie schnell ist es passiert: Ihre Webseite oder Ihr Online-Shop ist für potenzielle Kunden nicht mehr aufrufbar. Auch wenn der Ausfall nur von kurzer Dauer ist, der finanzielle Verlust durch entgangenen Umsatz kann dennoch beträchtlich sein. Rasches Handeln ist daher in solchen Fällen wichtig. Mit dem Reporting Center prüfen wir regelmäßig, ob Ihre Website im Internet verfügbar ist. Sollte diese aktuell nicht erreichbar sein, erhält der Ansprechpartner Ihres Projekts eine Warnmail. Dieser teilt die Störung dann umgehend Ihnen bzw. Ihrem Technikdienstleister mit. Übrigens: Über unsere neue App erhalten Sie künftig selbst eine Mitteilung auf Ihrem Smartphone, sollten Ihre Seiten einmal „down“ sein.

reporting-center-uptime

Übersicht über Content-Produktion: Bisher haben unsere Kunden Textinhalte für ihre Website per E-Mail erhalten. Aber auch in Sachen Content wird nun das Reporting Center die zentrale Anlaufstelle sein. Unsere Redakteure laden die optimierten Texte nach Fertigstellung in das Reporting Center hoch, wo Sie diese bequem einsehen, herunterladen und schließlich auf Ihrer Webseite einbauen können. Zu jedem Text wird zudem die URL der Seite hinterlegt, auf der er veröffentlicht werden soll. Sobald ein Text online ist, kann das im Reporting Center entsprechend markiert werden. So haben wir und unsere Kunden stets den Überblick, welche Seiten bereits optimiert worden sind.
Sie können uns in diesem Bereich auch ein Feedback zu den erstellten Texten hinterlegen. Dieses können wir dann künftig bei der Textproduktion für Sie berücksichtigen.

reporting-center-content

Backlinks selbst eintragen: Als Kunde können Sie künftig auch selbst aufgebaute Backlinks in das Reporting Center eintragen. So wird sichergestellt, dass nicht zufällig mehrere Links auf der gleichen Seite gesetzt werden.

reporting-center-backlinks

Doch das ist noch nicht alles: In wenigen Monaten wird es für das Reporting Center auch eine App für Android und Apple geben, über die Sie unterwegs jederzeit auf die Ergebnisse unserer Arbeit zugreifen können. In Planung ist außerdem ein eigener Crawler, der Ihren Webauftritt auf Onpage-Fehler durchsuchen wird. Lassen Sie sich überraschen!

OSG Reporting Center mit neuen Funktionen
4.2 (84%) 5 votes

Laura Höß

Laura Höß ist Teamleader im Bereich Media bei der Online Solutions Group GmbH und hat seit 2008 Erfahrung im Bereich Online Marketing. Sie ist neben der Betreuung der Großkunden, vor allem für die übergreifende Leitung des Teams und die Weiterentwicklung der Abteilung zuständig.

Bisher keine Kommentare.

Sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.