Skip to main content

Kundencenter

OSG Performance Suite Kundencenter OSG Team am Konferenztisch bei einer Besprechung

Copyright © OSG/Birgit Hart

Funktionen des OSG PS Kundencenters

Für unsere Kunden haben wir in der OSG Performance Suite ein eigenes Kundencenter eingrichtet. Folgende Reiter finden Sie im Menü unter “Kundencenter”:

  • Protokolle
  • Steckbrief
  • Leistungsprotokoll
  • Rechnungen
  • Mails
  • Timeline

Steckbrief

Um unseren Service für unsere Kunden noch besser zu gestalten, haben wir in unserer OSG Performance Suite einen firmeninternen Steckbrief entwickelt. Dort haben wir die Möglichkeit die Absprachen mit unseren Kunden und die von Ihnen gewählten Schwerpunkte übersichtlich für unsere Mitarbeiter zu fixieren. Dies hilft uns besonders dabei unsere Maßnahmen noch zielführender durchzuführen.

Screenshot aus der OSG PS von einem Steckbrief im Kundencenter

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 1: Muster-Steckbrief im Kundencenter der OSG Performance Suite

Mithilfe dessen sehen Sie alle in der Zusammenarbeit mit der OSG und Ihren Dienstleistern entstandenen Gesprächsprotokolle, Rechnungen und Aufwandsberichte übersichtlich gebündelt ein. Dabei umfasst das Kundencenter folgende Reiter:

Protokolle

Sie oder einer Ihrer Kollegen konnte nicht am letzten Jour Fixe mit den OSG Experten teilnehmen? Kein Problem. Sehen Sie sich unter dem Reiter „Protokolle“ (siehe Abbildung 2: rote Umrandung) alle besprochenen Abstimmungen, Präsentationen und Gesprächsprotokolle nachträglich an. Um eine detaillierte Übersicht über die Bestandteile des Protokolls zu erhalten, klicken Sie einfachen auf dessen Title (siehe Abbildung 2: grüne Umrandung).

Screenshot von dem Reiter Protokolle aus der OSG Performance Suite

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 2: Funktion “Protokolle” unter Kundencenter

Um hingegen ein neues Protokoll anzulegen, klicken Sie auf den Button „+ Neues Protokoll“ (hellblaue Umrandung). Anschließend brauchen Sie nur noch das Formular auszufüllen.

Neben einer stichpunktartigen Zusammenfassung der wichtigsten besprochenen Themen und den in der Besprechung verwendeten Unterlagen (Präsentationen, Excel-Tabellen, usw.) haben Sie in diesem „Title-Bereich“ auch die Möglichkeit den Jour Fixe nachträglich zu kommentieren (siehe Abbildung 3: rote Umrandung). Dies ist z.B. immer dann sinnvoll, falls Sie Rückfragen, Änderungswünsche oder Anregungen haben sollten.

Screenshot aus der OSG PS von einer Protokoll Detailansicht

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 3: Protokoll im Detail

Laden Sie dort außerdem zusätzliche Unterlagen hoch, die im Zusammenhang mit dem Jour Fixe von Relevanz sind (siehe Abbildung 3: gelbe Umrandung).

Leistungsprotokoll

Unter dem Reiter „Leistungsprotokoll“ (siehe Abbildung 4: rote Umrandung) finden Sie eine vorläufige Übersicht aller zeitlichen Aufwände im Rahmen Ihres Auftrags. Dadurch erhalten Sie nicht nur eine radikale Transparenz, da Sie auf die Minute genau sehen können, welcher unserer OSG Experten wie lange an einer Aufgabe (z.B. Content Erstellung, Linkaufbau, usw.) gearbeitet hat. Sondern Sie besitzen auch die Möglichkeit Ergebnisse einzusehen.

Screenshot vom Leistungsprotokoll aus der OSG Performance Suite

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 4: Leistungsprotokoll

Rechnungen

Behalten Sie mithilfe des Reiters „Rechnungen“ (siehe Abbildung 5: rote Umrandung) den Überblick über alle von Ihnen bereits gezahlten und offenen Rechnungen. Dort haben Sie die Möglichkeit eine Liste aller PDFs zu den Rechnungen in der OSG Performance Suite einzusehen.

Screenshot aus der OSG Performance Suite von den Rechungen

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 5: Rechnungen im Kundencenter

Auch ein Download der Rechnungen kann hier durch einen einfachen Klick auf das jeweilige PDF (gelbe Umrandung) durchgeführt werden.

E-Mails

Alle relevanten Emails inklusive ihrer Anhänge können Sie einfach und schnell unter dem Reiter „Mails“ aufrufen. Dazu brauchen Sie nur Ihre persönliche OSG Performance Suite E-Mail-Adresse vor dem Senden in CC zu nehmen und schon sind die E-Mails für die gesamte OSG, Ihre Dienstleister und Ihre Mitarbeiter/Kollegen einsehbar.

Screenshot aus der OSG PS von dem Reiter Mails im Kundencenter

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 6: E-Mails an die Performance Suite verschicken

Ihre persönliche OSG Performance Suite E-Mail-Adresse erhalten Sie durch einen einfachen Klick auf das Briefsymbol in der rechten oberen Ecke (gelbe Umrandung).

Timeline

Unter dem Reiter “Timeline” erhalten Sie einen Einblick über sämtliche vergangenen Aktivitäten wie beispielsweise aufgebaute Backlinks und erstellten Content. Auch hier gilt zu beachten, dass diese mit einer Verzögerung von zehn Tagen angezeigt werden. Auf der linken Seite der Timeline werden Ihnen alle OSG-Aktivitäten aufgelistet – auf der rechten Seite die Ihrer Mitarbeiter. Um weitere Informationen über die jeweilige erledigte Aktivität zu erhalten, klicken Sie auf den Button MEHR.

Screenshot von der Timeline im Kundencenter der OSG Performance Suite

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 7: Timeline

Tipp: Die Timeline ist auch auf der Startseite Ihrer OSG Performance Suite zu sehen. Hier jedoch maximal im Zeitraum von 30 bis 90 Tagen. Eine „volle Version“ der Timeline sehen Sie nur im Bereich Kundencenter.

Kostenloser SEO-Check der OSG




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*