Skip to main content

SEO Sichtbarkeit

OSG Performance Suite Sichtbarkeit Blogbeitragsbild Mann vor PC Bildschirme

Copyright © OSG/Florian Kolbe

Eine hohe Sichtbarkeit ist wohl das Ziel, das alle Webseitenbetreiber verfolgen. Schließlich kann eine gute Position in den Google-Ergebnissen langfristig zu mehr Traffic und damit einhergehend zu mehr Umsatz führen. Der sogenannte Sichtbarkeitsindex, durch den die Auffindbarkeit einer Domain über den Suchmaschinenriesen Google ausgedrückt wird, eignet sich daher bestens, um Optimierungspotenziale zu identifizieren und die Auswirkungen der durchgeführten Maßnahmen zu analysieren. Ferner können durch starke Sichtbarkeitsänderungen/-schwankungen Abstrafungen oder Änderungen im Google-Algorithmus (Updates) festgestellt werden.

Der Sichtbarkeitsindex bei den bekannten Tools Sistrix und Xovi beruht dabei auf Keywords-Sets, welche von den Anbietern selbst definiert wurden. An Hand dieser Keywords, deren potenziellem Traffic sowie den Top100 rankenden Seiten, wird für jede Website die Sistrix- oder Xovi-Sichtbarkeit berechnet.

Großes Problem dabei ist aber, dass die Keyword-Sets der beiden Tools nicht unbedingt relevant für Ihre Website sein müssen. Es könnte beispielsweise sein, dass für Sie trafficstarke Keywords von den beiden Anbietern gar nicht erst berechnet werden. Daher stellt sich die Frage für Sie: Wie relevant ist deren Sichtbarkeitsindex dann noch für Ihre Website?

Aus dieser Problematik heraus haben wir für die Nutzer der OSG Performance Suite eine eigene Sichtbarkeit eingeführt, welche auf den im Tool von Ihnen selbst definierten und eingetragenen Keywords beruht: Die OSG Sichtbarkeit.

OSG Sichtbarkeit

Einfluss auf die OSG Sichtbarkeit haben sowohl das tagesaktuelle Ranking der, in der OSG Performance Suite eingetragenen, Keywords, als auch das Suchvolumen dieser. Ein Keyword mit niedrigen Suchvolumen und gutem Ranking hat bei der Sichtbarkeitsberechnung eine geringere Relevanz, als ein Keyword mit hohem Suchvolumen und gutem Ranking.

Screenshot von dem Sichtbarkeits Dashboard der OSG Performance Suite

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 1: Dashboard Sichtbarkeit

Die in Gold eingezeichnete Trendlinie stellt den Trend der Entwicklung Ihrer Sichtbarkeit dar. Mit dieser können schnell und einfach Prognosen für den weiteren Verlauf der Kurve realisiert werden.

Die dunkelblaue Linie stellt hingegen das summierte Suchvolumen aller in Ihrem individuellem Keyword-Set enthaltenen Keywords dar. Warum eine extra Linie für das Suchvolumen sinnvoll ist? Das hat mehrere Gründe:

  • Abhängig von Ranking und Nachfrage weist Sie das Gesamt-Suchvolumen darauf hin, was mit Ihrem individuellen Keyword Set an Traffic insgesamt möglich wäre. Das Suchvolumen einzelner Keywords finden Sie übrigens in der Keyword-Übersicht oder auf einer Keyword-Detailseite.
  • Die OSG Gesamt-Suchvolumen Kurve berücksichtigt alle Keywords Ihres individuellen Keyword Sets. D.h. die Linie zeigt die Suchvolumina Ihrer Keywords addiert. So ist es möglich, eine bessere Relation zur Sichtbarkeit herzustellen.
  • Wenn neue Keywords angelegt oder alte gelöscht werden, kann sich die Sichtbarkeit je nach Suchvolumen der betreffenden Begriffe ändern. Um Fehlschlüsse zu vermeiden, gibt die Suchvolumen Kurve einen Hinweis darauf, ob es Änderungen am Keyword-Set gab und welche Auswirkungen diese auf das Gesamtsuchvolumen haben.

Sichtbarkeits-Vergleichswerte

Ebenso wie in einer SEO Konkurrenzanalyse spielen Vergleichswerte auch im Bereich der Sichtbarkeit eine große Rolle. So können Sie zügig feststellen, welche Maßnahmen hinsichtlich der Sichtbarkeitsverbesserung in den letzten Wochen (nicht) funktioniert haben und daraus Erfahrungswerte ziehen. Da man sich im Online Marketing besser nicht nur auf ein Tool verlassen sollte, werden Ihnen in der OSG Performance Suite dazu die Werte zweier SEO Tool ausgegeben: Sistrix und XOVI.

Wochen- und Monatsvergleich

Einen übersichtlichen Wochen- und Monatsvergleich der Entwicklung Ihrer eigenen Sichtbarkeit erhalten Sie unter dem Reiter „Sichtbarkeit“ in den Bereichen Sichtbarkeit Wochenvergleich und Sichtbarkeit Monatsvergleich. Inklusive einer prozentualen Angabe wird Ihnen hier auch der Fortschritt der mobilen Sistrix Sichtbarkeit Ihrer Website ausgespielt.

Sistrix und XOVI-Werte – Vergleich

Wie bereits Eingangs genannt setzen sich die Sichtbarkeitswerte der einzelnen Tools aus anderen Grundlagen zusammen. Um sich einen Toolübergreifenden Überblick zu verschaffen, empfiehlt sich ein Blick in den Bereich Sistrix und XOVI-Werte – Vergleich.

Hier wird Ihnen neben einem Websiteinternen Vergleich hinsichtlich der Sistrix, XOVI und Sistrix Mobile Sichtbarkeit auch die Option zu einem Wettbewerberübergreifenden Vergleich gegeben. Durch die Interaktionsmöglichkeit mit den Grafiken der OSG Performance Suites können Sie durch einfaches „Fahren“ über die Sichtbarkeitskurven den exakten Wert der Sichtbarkeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt ermitteln. Diese nummerischen Werte werden Ihnen zudem in der Sichtbarkeit in Kalenderwochen Tabelle am Ender der Seite ausgegeben.

Xovi und Sistrix Sichtbarkeit Dashboard OSG Performance Suite

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 2: Sichtbarkeits Dashboard mit Xovi- und Sistrix-Sichtbarkeit

Sichtbarkeit vs. SEO Traffic

In unserer OSG Performance Suite können Sie jederzeit nicht nur den SEO Traffic Ihrer Webseite im Auge behalten, sondern auch die Entwicklung Ihrer Sichtbarkeit. Oft herrschen Unklarheiten über den Zusammenhang dieser beiden Bereiche.

Viele Besitzer einer Webseite nehmen an, dass eine schlechte Sichtbarkeit ihrer Webseite auch gleichzeitig einen geringen Traffic mit sich bringt. Um diesen Fehlschluss ein bisschen verständlicher zu machen, betrachten wir kurz die beiden Segmente Sichtbarkeit und SEO-Traffic im Einzelnen.

Die Sichtbarkeit einer Webseite berechnet sich an Hand Ihres festgelegten Keyword-Sets. Hier spielt zum Einen das Suchvolumen je Keyword, sowie zum anderen das tagesaktuelle Ranking eine Rolle. Ein Keyword mit einem niedrigen Suchvolumen und einem sehr guten Ranking hat einen geringeren Einfluss auf die Sichtbarkeit, als ein Keyword mit hohem Suchvolumen und sehr gutem Ranking. So zeigt die Sichtbarkeit einer Seite lediglich den theoretischen Erfolg anhand der festgelegten Keywords an. Den letztendlichen wirklichen Traffic, also die tatsächliche Anzahl an Nutzern, die sich durch die Webseite klicken, kann man hier nicht identifizieren. Somit kann man nicht anhand der Sichtbarkeit auf den schlussendlichen Traffic schließen.

Der Sichtbarkeitsindex einer Webseite zeigt dem User die Veränderungen der Rankings einer Domain in den organischen Suchergebnissen auf und verdichtet diese in einer Kennzahl. So können Sie in unserer OSG Performance Suite ganz übersichtlich die jeweilige Rankingveränderung in Summe schnell überblicken. Bei einer besonders starken Änderung, oder dem Bruch eines Trends, erkennen Sie auf einen Blick an welchem Datum Sie sich mit der Datenanalyse seiner Webseite auseinandersetzen müssen, um die genaue Ursache des Problems zu identifizieren.

Der Traffic einer Webseite umschreibt den Besucherverkehr auf einer Webseite. Ziel ist es, auf einer Webseite so viel Traffic wie möglich zu generieren. Sprich, so viele User wie möglich auf die Webseite zu leiten.

Der Bereich SEO-Traffic in der OSG Performance Suite bezeichnet alle über Analytics gemessenen Nutzer, welche über den Kanal “Organic”, also über die organische Suche, auf Ihre Webseite gekommen sind. Der SEO-Traffic Vergleich in der OSG Performance Suite zeigt die letzten zwei Wochen auf.

So wird durch den Traffic der tatsächliche Besuchersturm auf Ihre Webseite angezeigt und durch die Sichtbarkeit hingegen die Veränderungen im Ranking und das reine Potenzial Ihrer Keywords ausgewertet. So können Sie die Relation zueinander sehen und Veränderungen besser bewerten.

In der OSG Performance Suite finden Sie die Tools zur Überprüfung Ihrer Sichtbarkeit und Ihres Webseiten-Traffics hier:

Traffic vs. Sichtbarkeit

© Screenshot/OSG Performance Suite

Abbildung 3: Sichtbarkeit vs. Traffic

In den Diagrammen auf der rechten Seite werden Ihnen somit alle Veränderungen im Traffic Ihrer Webseite, oder auch in der Sichtbarkeit aufgezeigt. Durch einen Mouseover an den entsprechenden Infopunkten, wird Ihnen noch einmal die Begrifflichkeit des jeweiligen Diagramms erklärt.

Hier können Sie sich kostenlos für die OSG Performance Suite registrieren.

Kostenloser SEO-Check der OSG

SEO Sichtbarkeit
4.2 (84%) 5 votes



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*