Skip to main content

Tipps zum OSG Reporting Center #37 – Neue Backlink Funktionen im Reporting Center

RC-Backlinks-Newsletter

Copyright © OSG/Florian Kolbe

Das Thema Linkaufbau sorgt in Online Marketing Kreisen immer wieder für Bewunderung. Die Kunst, einen Link zu der Webseite eines Kunden geschickt auf einer anderen Webseite zu positionieren, will gelernt sein. Linkaufbau ist ein ungemein wichtiger Teil der Suchmaschinenoptimierung (SEO), ein entscheidender Rankingfaktor und sorgt dafür, dass Webseiten durch die eben genannte Verlinkung an Sichtbarkeit gewinnen.

Die entsprechende Qualität und Strategie dabei entscheiden am Ende über den Erfolg oder Misserfolg des aufgebauten Links. Ein Backlink bezeichnet hierbei nichts anderes als die eben erwähnte Verlinkung einer Seite auf einer anderen Seite.

Backlinks – die richtige Verlinkung zu mehr Traffic auf Ihrer Webseite

Backlinks lassen sich in zwei Kategorien unterteilen. Zum einen gibt es die sogenannten Contentlinks, welche im Content fremder Webseiten direkt integriert sind. Diese Links sind sehr viel wert, da durch ihre Integrierung in ein redaktionelles Umfeld mehr Einfluss auf die Rankings haben. Entscheidend für die letztendliche Akzeptanz der Contentlinks ist die hohe und individuelle Qualität der verfassten Texte.

Des weiteren gibt es die “Blogkommentare”. Diese zweite Art von Backlinks wird, wie der Name schon verrät, in Foren, Blogs, Zeitungen/Magazinen und Branchenverzeichnissen aufgebaut – überall dort, es eine Kommentarfunktion gibt. Auch hier werden durch geschickt formulierte Kommentare Verlinkungen zur Webseite des Kunden platziert. Auch hier kommt es auf die Glaubwürdigkeit und Qualität des Textes an, in dem die Verlinkung platziert ist.

Neue Funktionen im Bereich Backlinks in Ihrem OSG Reporting Center

Im OSG Reporting Center können Sie jetzt auf neue Funktionen im Bereich Backlinks zurückgreifen. Im Menü ist die Linkaufbau Roadmap ab jetzt im Dashboard zu finden:

In diesem Dashboard ist eine neue Box mit sechs Tabs integriert worden:

Die sechs neuen Tabs im OSG Reporting Center im Überblick:

Unter “vorhandene Backlinks” sieht man Links, die ein externes Tool für die jeweilige Webseite gefunden hat. Die Daten für OSG Kunden werden 1x wöchentlich generiert. Hier sind auch Links zu finden, die vom OSG Team aufgebaut wurden – diese kann man in der Spalte “Actions” sehen. Unter “Actions” kann man außerdem Links ins Monitoring übernehmen, indem man auf “überwachen” klickt. Diese “überwachten” Links tauchen dann anschließend wieder im Tab “überwacht” auf.

“Aufgebaut” betitelt die alte Ansicht der durch die OSG aufgebauten Links.

Die Rubrik “Überwacht” zeigt alle überwachten Backlinks aus dem Tab “vorhandene Backlinks”. “Wettbewerber” überblickt Links von den eingetragenen Wettbewerbern, welche das Tool zuletzt gefunden hat. Unter “Lost” findet wöchentlich ein Abgleich von gewonnenen und verlorenen Backlinks an Hand der vorhandenen Backlinks statt. Es zeigt die zuletzt verlorenen Backlinks. Im Bereich “Won” findet wöchentlich ein Abgleich von gewonnenen und verlorenen Backlinks an Hand der vorhandenen Backlinks statt.

Machen Sie sich jetzt selbst einen Eindruck von den neuen Funktionen im OSG Reporting Center!

 

Hier können Sie sich kostenlos für das OSG Reporting Center registrieren.

 

Kostenloser SEO-Check der OSG

Tipps zum OSG Reporting Center #37 – Neue Backlink Funktionen im Reporting Center
4.4 (88.57%) 7 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*