Kostenloser Website Speed Test I Einfach und effektiv

Kostenloser Website Speed Test

Nutzen Sie unseren kostenlosen Website Speed Test und erhalten Sie neben Ihren Ladezeiten sofort wichtige Handlungsempfehlungen für eine bessere Usability.

Jetzt Website Speed Test durchführen

Mit der Mobile First Initiative von Google steigt auch die Bedeutung der Ladegeschwindigkeit einer Website, da die Qualität mobiler Datenverbindung oft hinter dem Desktop zurück bleibt. Der kostenlose Website Speed Test zeigt Ihnen, ob bei Ihren Seiten Handlungsbedarf besteht. Geben Sie hierfür einfach ihre Domain ein und klicken Sie auf "Analyse starten".

Wird geladen ...

Brauchen Sie Hilfe dabei die obenstehenden Probleme zu beheben?

Suchmaschinen und Webmaster empfehlen all die Informationen, die in unserem Website Speed Test ermittelt werden, richtig zu interpretieren und anzuwenden, um ein gutes Ranking zu erzielen und die Usability zu verbessern. Sie benötigen Unterstützung beim der Optimierung Ihrer Ladezeiten und deren Priorisierung? Wir helfen Ihnen gerne und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und unser Geschäftsführer Florian Müller kümmert sich um Ihr Anliegen!

Ladezeit mit dem Website Speed Test messen

Die Ladezeit einer Website sind neben der direkten Auswirkung auf das Ranking als sog. Rankingfaktor auch ein wichtiger Bestandteil einer guten Usability einer Website. Nutzer, die sich für den Besuch Ihrer Website bereits entschieden haben, aber während der Ladezeit Ihrer Website doch noch abspringen, können vermieden werden. Umso länger diese Ladezeit dauert, desto mehr Nutzer springen ab, obwohl sie sich bereits für Ihre Seite entschieden haben! 

Mit der Optimierung der Ladezeit können Sie Ihr SEO-Ranking verbessern, Ihre Absprungrate verringern und die Conversion-Rate steigern. Dies führt letztendlich zu mehr Conversions und somit mehr Umsatz über Ihre Website!

kostenloser website speed test

Einflussfaktor Seitengröße für Website Speed

Eine große Anzahl zu ladender Elemente auf einer Webseite kann die Ladezeit erheblich steigern. Dabei spielt nicht nur die Datenmenge eine Rolle, sondern die Notwendigkeit, entsprechend viele Anfragen an den Server zu senden. Große HTML-Seiten verlängern die Ladezeit einer Website ungemein, wenn sie an das Limit stoßen, das mit einem einzelnen HTTP-Request übertragbar ist. Oft wird die Größe durch Teile verursacht, die für die Anzeige der Seite gar nicht notwendig sind. Der Messwert für die Größe zeigt Ihnen, ob Handlungsbedarf besteht.

Google PageSpeed bestimmt der Suchmaschinenbetreiber aus realen Daten, die von Chrome-Nutzern stammen. Er wird hier prozentual, als Wert zwischen 0 und 100 ausgegeben. Google PageSpeed Mobile ist das Äquivalent für die Nutzung über Mobilgeräte. Er wird ebenfalls in Prozent angegeben. Die Nutzererfahrung Mobil erlaubt im Website Speed Test eine umfassendere Bewertung als die Ladegeschwindigkeit allein. Google PageSpeed ist seit Mitte 2018 offizieller Rankingfaktor bei Google!

Browser Caching zulassen

Der Begriff Browser Caching bezeichnet die lokale Zwischenspeicherung geladener Ressourcen durch den Browser. Sie erspart das erneute Laden von Ressourcen, die sich auf dem Webserver nicht geändert haben.

Das Caching ist nur möglich, wenn bei den entsprechenden Ressourcen ein Zeitraum für die Gültigkeit festgelegt ist oder ihre Aktualität mittels einer Prüfsumme oder dergleichen überprüfbar ist, ohne die gesamte Datei zu übertragen. Die Ladezeit kann dadurch für den Nutzer spürbar mit bereits geladenen Elementen verbessert werden.

Ladezeiten optimieren mit browser caching

Blockierende Elemente beseitigen

ladezeiten optimieren

In einer HTML-Datei referenzierte CSS- und JavaScript-Dateien können das Rendern der Seite verhindern, solange sie nicht geladen sind. Das ist nur dann der Fall, wenn sie im Bereich "above the fold" benötigt werden. In diesem Fall sollten der entsprechende Code in die HTML-Datei verschoben werden, allerdings nicht als Attribut von HTML-Elementen.

Einer der wichtigsten und dennoch stets unterschätzten Optimierungsmöglichkeiten der Ladezeit. Über unseren Website Speed Test sehen Sie sofort, ob es auch bei Ihrer Website noch Verbesserungsbedarf besteht.

HTML & JavaScript

Die Größe einer HTML-Seite bzw. der zu verarbeitenden CSS- lassen sich oft reduzieren, ohne ihr Aussehen zu verändern. Meist sind für die Anzeige überflüssige oder redundante Partien enthalten. Diese lassen sich zum Beispiel mit einem Tool wie dem HTMLMinifier entfernen, bevor die Dateien auf den Webserver hochgeladen werden.

Ein weiterer häufiger Fehler ist die Implementierung von Inline-CSS, das sich mit der Auslagerung der Styles in eine oder mehrere gesonderte CSS-Dateien beheben lässt. 

Für JavaScript gilt ähnliches wie für HTML und CSS. Auch hier gibt es Tools, die den Umfang der Dateien verringern, ohne die Funktion zu beeinträchtigen. Dynamische Elemente auf Seiten werden gern mit JavaScript realisiert. Häufig sind darin jedoch Elemente enthalten, die letztendlich gar nicht auf der Seite genutzt werden. Diese JavaScripts werden jedoch vollständig geladen, weshalb die Ladezeit negativ beeinflusst wird. 

Verwenden Sie nur HTML- & JavaScript-Elemente, die tatsächlich gebraucht und verwendet werden. Alles andere kann ausgebaut werden, um den Website Speed nachhaltig zu verbessern.

Bilder & Grafiken optimieren

Häufig sind Bilder einer der größten Bremsklötze bei der Ladezeit und beeinflussen das Ergebnis beim Website Speed Test entsprechend negativ. Der Platzbedarf von Bildern lässt sich oft einfach reduzieren, indem ein anderes Format gewählt wird oder das Bild nur so groß hochgeladen wird, wie es tatsächlich benötigt wird. 

Des Weiteren hilft eine höhere Komprimierungsstufe. Eine stärkere JPEG-Komprimierung kann die Dateigröße eines Bildes leicht auf die Hälfte reduzieren, ohne dass Qualitätsunterschiede deutlich werden. Hier gibt es neben diversen kostenlosen Online-Tools auch Erweiterung- bzw. Plugin-Lösungen für alle Content Management Systeme wie WordPress.

ladezeiten bilder optimieren

Weitere Online Marketing Tools bei der OSG

Kostenloser SEO Check

Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, die Suchmaschinen-Richtlinien von Google einzuhalten. Dabei spielen unter anderem wichtige technische Faktoren eine bedeutende Rolle. Mit unserem kostenlosen SEO Check haben Sie die Möglichkeit Ihre Webseite zu analysieren. Unser Onpage-Crawler zeigt Ihnen wichtige Kriterien und Optimierungspotenziale auf.

  • Geben Sie dazu einfach Ihre Domain ein. Unser Crawler prüft anschließend 20 Unterseiten auf die relevantesten Onpage-Kritierien und zeigt Ihnen gefundenen Fehler auf.
  • Je nach Website dauert der Crawl zwischen 10 bis 90 Sekunden.

Kostenlos prüfen

Das OSG Reporting Center

Sie haben den kostenlosen Website Speed getestet und möchten nun mehr über Ihre Ladezeiten erfahren? Dann sehen Sie sich unser OSG Reporting Center an, in dem alle unsere Ergebnisse maximal transparent dargestellt werden. Seit Oktober 2017 ist das Reporting Center auch als Free-Version als App verfügbar.

Multi-Device

Bleiben Sie mobil: nutzen Sie das Reporting Center am PC oder mobil am Handy und Tablet.

Tools

Daten aus der Google Search Console, Google AdWords, Google Analytics und SEO in einem Tool

Transparenz

Alle Ergebnisse und Leistungen in einem Tool inkl. Projektmanagement

Alert-System

Sie erhalten bei wichtigen Ereignissen sofort eine Benachrichtigung

Automatisierung

Viele Auswertungen und Analysen erfolgen vollautomatisch - bei Handlungsbedarf werden Sie informiert

Jetzt Free Version downloaden

Kostenlose OSG Tools

Kostenloser SEO Check

Ein optimales organisches Ranking erreicht man durch eine regelmäßige Onpage-Optimierung. Informationen, wie korrekte Meta-Daten und Statuscodes Ihrer Webseite sind hierfür unbedingt notwendig. Diese Informationen erhalten Sie durch unseren kostenlosen OSG SEO Checker! Nutzen Sie ihn jetzt, ganz ohne Anmeldung.

Kostenloser SEO Check

kostenloser seo check

kostenloser Keyword Planner

Unser kostenloser Keyword Planner des OSG Reporting Centers sucht Ihnen Keyword Vorschläge für Ihre Webseite heraus. Die Keyword Vorschläge enthalten neben den Begriffen selbst, unter anderem auch das Suchvolumen, die voraussichtlichen Kosten pro Klick und den Wettbewerb. Neue Ideen für den Content sind Ihnen durch die Erweiterung garantiert. Probieren Sie jetzt den kostenlosen Keyword Planner!

Kostenloser Keyword Planner

kostenloser keyword planner

Backlink Analyse im OSG Reporting Center

Gute Google Rankings können durch geschickt gesetzte Backlinks erzielt werden. Qualitative Verlinkungen verweisen auf Ihre Webseite und geben ihr so die nötige Relevanz. Der Backlink ist einer der wichtigsten Faktoren der Rankings. Was aber beachtet werden muss: Qualität vor Quantität. Es ist besser weniger Links aufzubauen, die einen Mehrwert bieten, als zu viele Verlinkungen auf die eigene Seite zu setzen.

kostenloser Backlink Checker

kostenlose backlink analyse

Das spricht für die OSG

Langjährige Experten

  • Wir beschäftigen festangestellte Mitarbeiter, die Experten in ihrem jeweiligen Gebiet sind. Unsere Teamleader und Senior Account Manager haben mind. vier Jahre Berufserfahrung.

Individuelle Angebote

  • Bei uns erhalten Sie ein individuelles SEO-Angebot, das zu Ihren Zielen passt. Wir arbeiten stets transparent und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Full Service im SEO

  • Wir erreichen für unsere Kunden über alle Branchen beste Ergebnisse. Wir haben für jeden Bereich Experten, die Sie online noch erfolgreicher machen.

Bei dem Großteil unserer Kunden erzielen wir innerhalb der ersten drei Monate eine deutliche Sichtbarkeitssteigerung und mehr Top10-Rankings. Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Angebot inkl. Audit an und erfahren Sie wie viel SEO-Potenzial in Ihrem Projekt steckt!

Jetzt Kontakt aufnehmen Kostenlosen Account erstellen