Tool für Adresswechsel erscheint in der neuen Version von Google Search Console

Das Tool für Adresswechsel erscheint in der neuen Version von Google Search Console

Copyright © Shutterstock/Art_Photo


Google gab bekannt, dass das Tool für Adresswechsel zu dem neuen Interface von Google Search Console integriert wurde. Dank dem Tool wird Google benachrichtigt, wenn eine Website von einer Domain zu einer anderen oder von einer Subdomain zu einer anderen verschoben wurde. Es hilft Google dabei, die Änderung schneller zu erfassen. Auf dieser Weise werden die Rangpositionen der Website in den Suchergebnissen beibehaltet.

Hierbei sollte man allerdings beachten, dass die Verwendung von diesem Tool nur ein Teil des Änderungsprozesses von einem Domain ist. Man sollte es beispielsweise nur dann verwenden, wenn sich die gesamte Adresse einer Website ändert. Das heißt, dass es für den Wechsel von http zu https oder Verschieben von den Seiten innerhalb derselben Domain nicht geeignet ist. Darüber hinaus sollten 301-Redirects vor der Nutzung des Programmes implementiert werden.

Bevor die Adressenänderung tatsächlich stattfindet, überprüft das Tool unter anderem, ob alle erforderlichen Schritte ausgeführt wurden. Das soll den Usern dabei helfen, die Fehler bei dem Adresswechsel zu vermeiden.

 

Quelle: seo-suedwest.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*