Skip to main content

BMW führt digitalen Sprachsteuerung für seine Autos ein

BMW Sprachassistent

Copyright © Shutterstock/guteksk7

BMW stattet seine Autos mit einer digitalen Sprachsteuerung aus. Der Sprachassistent “Intelligent-Personal-Assistant” bekommt eine Stimme und kann mit “Hey, BMW” oder einem selbstgewählten Namen angesprochen werden.

Die Bedienung des Fahrzeugs kann wohl so künftig per Stimme durchgeführt werden. Mit diesem neuen Sprachassistenten will BMW “in eine neue Ära” starten und so in Zukunft mehr und mehr der Bedienung des Fahrzeugs, sowie den Zugriff auf Funktionen und Informationen über den Assistenten geschehen. Um den Zugriff auf die Dienste so einfach wie möglich zu gestalten, kann er über das Smartphone, sowie die heimischen Smartspeaker angesteuert werden. Außerdem soll er mit anderen Sprachassistenten kompatibel sein. Die Basis der neuen Funktion soll dabei die BMW ID sein, hier handelt es sich um ein digitales Kundenprofil..

Ebenso wie Alexa oder der Google-Assistant ist der “Intelligent-Personal-Assistant” mit Machine-Learning ausgestattet und erlernt dadurch die Vorlieben des Fahrer, sowie bestimmte Abläufe und Gewohnheiten. Er merkt sich beispielweise die bevorzugte Einstellung der Sitzheizung,  oder auch häufig angefahrene Navigationsziele. Außerdem kann der Fahrer mit Sätzen, wie: “Mir ist kalt.” die Heizung automatisch aufdrehen.

 

Quelle: t3n.de

Titelbild: Copyright © Shutterstock/guteksk7

Kostenloser SEO-Check der OSG

BMW führt digitalen Sprachsteuerung für seine Autos ein
Beitrag bewerten


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*