Skip to main content

Tipps zum OSG Reporting Center #14 – Ladezeiten

OSG Reporting Center Ladezeiten iPad Darstellung Blog

Ladezeiten sind wichtig. Jede Sekunde zählt. Spätestens seit einer von Google im Februar 2017 veröffentlichten Studie über den Zusammenhang zwischen den Ladezeiten einer Website und der Absprungrate ist dies einer breiten Masse bekannt. Dabei lässt Google verlauten, dass sich die Absprungrate bereits ab einer Erhöhung der Ladezeit von einer auf fünf Sekunden um 90% steigert. Im OSG Reporting Center können Sie mit einem einfachen Tool prüfen, wie lang Ihre Ladezeiten sind. So verhindern Sie, dass Nutzer Ihre Website wegen der langen Ladezeit vorzeitig wieder verlassen oder den Online-Kaufprozess abbrechen.

Um Ihnen eine möglichst exakte Ladezeit im Reporting Center ausgeben zu können, wird diese dreimal täglich über den Browser Chrome abgefragt. Den Mittelwert, der sich uns aus diesen drei Überprüfungen ergeben hat, stellen wir Ihnen in einer übersichtlichen Tabelle dar – inklusive weiterer Werte. Zu diesen zählen die Seitengröße in Mbytes, die Anzahl der Elemente und der Pagespeed Score:

OSG Reporting Center Ladezeiten Tabelle Screenshot

Abbildung 1: Auch der Pagespeed Ihrer mobilen Ladezeit wird Ihnen hier angezeigt. Um Ihnen neben dem Pagespeed noch einen weiteren Wert angeben zu können, wird Ihnen ebenfalls der Y-Slow angezeigt. Anhand dem von Yahoo entwickelten Messwert finden Sie heraus aus welchen Gründen Ihre Website verlangsamt wurde.

Um einen Vergleich über die zeitliche Entwicklung der Ladezeit Ihrer Website zu erhalten, klicken Sie ebenfalls zunächst auf den Reiter „Ladezeiten“ im Bereich Ladezeiten & Uptime (siehe Abbildung 2: rote Umrandung). Hier erhalten Sie eine Grafik, die Ihnen den Verlauf Ihrer Ladezeiten vermittelt. Zum anderen wird Ihnen eine prozentuale Veränderung Ihrer Ladezeit, Ihres Y-Slows, usw. zur Vorwoche ausgespielt (siehe Abbildung 2: gelbe Umrandung).

Ladezeitenvergleich

Um die Entwicklung der Ladezeiten Ihrer Wettbewerber im Auge zu behalten, bietet das OSG Reporting Center eine Vergleichsfunktion an. Durch Anklicken Ihrer Wettbewerber im Bereich „Ladezeiten“ werden Ihnen deren Werte grafisch dargestellt (siehe Abbildung 2: grüne Umrandung). Auch ein grafischer Vergleich der Website-Größe in Mbyte, der Y-Slow Werte, des mobilen Pagespeeds und der Anzahl an Elementen zwischen Ihrer und der Website Ihrer Wettbewerber ist möglich.

OSG Reporting Center Ladezeiten Werte Vergleich

Abbildung 2: Es gibt noch einen weiteren Wettbewerber, den Sie gerne zum Vergleich heranziehen möchten? Dann teilen Sie uns diesen gerne mit. Wir fügen Ihn anschließend für Sie hinzu.

Ladezeiten optimieren

Prüfen Sie mithilfe des OSG Reporting Centers automatisch und stets aktuell was Sie an Ihrer Website noch optimieren können. Konkrete Tipps, welche Maßnahmen zu einer besseren Ladezeit führen, finden Sie im Bereich Google PageSpeed Insights. Durch eine Schnittstelle zu diesem Tool, werden Ihnen Hinweise zu diesen und weiteren Optimierungsmaßnahmen ausgegeben:

  • Komprimierung der Ressourcen mit „gzip“ oder „deflate“
  • Nutzen des Browser-Cachings
  • Reduzierung des JavaScript- und CSS-Codes
  • Formatierung und Komprimierung von Bildern

Sie würden gerne mehr zum Thema Ladezeiten optimieren erfahren? Dann empfehlen wir unseren Blog-Beitrag zur Ladezeitoptimierung.

OSG Newsletter

Tipps zum OSG Reporting Center #14 – Ladezeiten
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*