Skip to main content

Tipps zum OSG Reporting Center #31 – Did you know?: StatusCodes

OSG Reporting Center StatusCode Blogbeitragsbild komprimiert

Copyright © Screenshots/OSG Reporting Center

Bevor wir mit dem dieswöchigen Thema starten, möchten wir Sie über ein paar Neuheiten innerhalb unseres OSG Reporting Centers informieren: Wie Ihnen wahrscheinlich bereits aufgefallen ist, erstrahlt unser Reporting Center seit Anfang Juni 2018 in einem neuen Design. Auch weitere Elemente, wie eine Linkaufbau Road Map und einer Möglichkeit zur Eintragung eigens aufgebauter Backlinks, die ab sofort im Bereich „Backlinks“ aufzufinden sind, haben wir für Sie im Reporting Center integriert.

StatusCodes mithilfe des OSG Reporting Centers abfragen

Grundsätzlich wird dem Client durch den Server mithilfe eines StatusCodes mitgeteilt, ob dieser bei Aufruf einer bestimmten URL die Anfrage erfolgreich bearbeiten konnte oder nicht. Erfolgte der Aufruf problemlos, so wird ein StatusCode 200 ausgegeben. Wurde die angeforderte URL vom Server nicht gefunden, so wird ein 404 Fehler ausgespielt.

Um bei „fehlerhaften“ StatusCodes schnellst möglich reagieren zu können, empfiehlt sich eine regelmäßige Prüfung dieser. Im Reporting Center können Sie dazu die Daten des OnPage Crawlers heranziehen:

OSG Reporting Center StatusCodes Übersicht komprimiert

Durch einen Klick auf die einzelnen Status Meldungen (siehe Abbildung 2: grüne Umrandung), gelangen Sie zu einer detaillierten Beschreibung des StatusCodes, einer Handlungsempfehlung sowie einer Auflistung der betroffenen URLs. Letztere können zur Überprüfung und Behebung in Form einer Excel-Tabelle exportiert werden (siehe Abbildung 3: grüne Umrandung):

OSG Reporting Center StatusCodes Detailansicht komprimiert

Weitere Informationen zu den einzelnen StatusCodes finden Sie auch im OSG Glossar.

Kostenloser SEO-Check der OSG

Tipps zum OSG Reporting Center #31 – Did you know?: StatusCodes
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*