Skip to main content

Tipps zum OSG Reporting Center #35 – Website-Bilder

Website-Bilder

Website-Bilder sind so viel mehr, als nur schön anzusehen. In unserem OSG Reporting Center wird Ihnen der richtige Einsatz mit Bildelementen aufgezeigt und analysiert.

Der ALT-Tag – kurzer Text – große Wirkung

Mit dem sogenannten ALT-Tag (ALT= “Alternative”, d.h. alternativer Text) wird ein Bild auf einer Website so präzise wie nur möglich beschrieben. Sollte im worst case ein Bild nicht angezeigt werden können, so erscheint dem jeweiligen Besucher der Seite dafür im ALT-Tag hinterlegte Text. Der Text erklärt dem Nutzer somit wenigstens die Botschaft des nicht angezeigten Bildes.

Daher sollte der ALT-Tag bei jeder Bilddatei einer Webseite unbedingt hinterlegt werden.

Ein weiterer wichtiger Grund ist die Barrierefreiheit im WWW. Der ALT-Tag kann nämlich über einen Screenreader auch für Sehbehinderter User vorgelesen werden und ermöglicht ihnen so einen angenehmen Umgang mit der entsprechenden Webseite.

Der ALT-Tag im OSG Reporting Center:

Webseiten-Bilder im OSG Reporting Center

Genaue Beschreibungen und Analysen zu ALT-Tags finden Sie hier:

ALT-Tag im Reporting Center

Webseiten-Optimierung durch geschickten Einsatz des ALT-Tags

Website-Bilder sollten in jedem Fall gewissen Normen und Ansprüchen entsprechen. Auch im SEO macht der richtige Umgang mit ALT-Tags einen enormen Unterschied. Dieser gibt den Suchmaschinen einen Hinweis zum jeweiligen Bildinhalt und Content der Webseite. Das Hauptkeyword sollte also in jedem Fall in dem jeweiligen ALT-Tag vorkommen, um die Webseite bei entsprechenden Suchanfragen so weit oben wie möglich anzuzeigen. Trotzdem sollte eine Aneinanderreihung von Keywords in jedem Fall vermieden werden.

Bisher können Bilder noch nicht wie von einem menschlichen Nutzer identifiziert und erkannt werden – auch wenn Google bereits eifrig daran arbeitet – bis dahin hilft der ALT-Tag den Suchmaschinen dabei, Informationen zum Inhalt der Webseiten-Bilder und den jeweiligen Kontext zu erfahren.

So können die Bilder der jeweiligen Webseite in der Bildersuche zu bestimmten Suchanfragen erscheinen. Außerdem steigern die ALT-Tags die Chancen auf bessere Rankings in den Google Suchergebnissen.

Der richtige TITLE-Tag für eine optimale Usability

Der TITLE-Tag ist für die bestmögliche Usability der Webseite zuständig. Für die SEO-Optimierung spielt er nur eine untergeordnete Rolle. Der TITLE-Tag zeigt den Besuchern einer Webseite weitere Informationen zum entsprechenden Bild an. Er wird dem User angezeigt, wenn dieser mit der Maus über das Bild fährt und hat erfüllt somit eine ganz ähnliche Funktion zu einer Bildunterschrift.

Das Hauptkeyword sollte wenn möglich unbedingt im TITLE-Tag vorkommen.

 

TITLE-TAG im OSG Reporting Center

Kostenloser SEO-Check der OSG

Tipps zum OSG Reporting Center #35 – Website-Bilder
Beitrag bewerten


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*