OSG Blog

5 Praxis-Tipps, um Top-Affiliates zu finden 5 Praxis-Tipps, um Top-Affiliates zu finden
Die Struktur eines Partnerprogramms macht bereits deutlich, dass dieses nur dann Erfolge vorweisen kann, wenn die damit verbundenen Affiliates auch tatsächlich aktiv daran arbeiten.... 5 Praxis-Tipps, um Top-Affiliates zu finden

affiliate partner findenDie Struktur eines Partnerprogramms macht bereits deutlich, dass dieses nur dann Erfolge vorweisen kann, wenn die damit verbundenen Affiliates auch tatsächlich aktiv daran arbeiten. Auch wenn die schiere Quantität der vorhandenen Affiliates einen maßgeblichen Anteil am insgesamt erzielten Umsatz hat, ist es vor allem die Qualität, die entscheidet. Nicht selten sind es wenige gute Affiliates, die für das Partnerunternehmen mehr Umsatz generieren als die restlichen 90 Prozent. Hilfreiche Tipps, um Top-Affiliates aufzuspüren, finden Sie in diesem Blogartikel.

1.) Affiliate Partner finden, indem Netzwerke genutzt werden

Affiliate-Netzwerke erfreuen sich im Netz größter Beliebtheit. Insgesamt existieren 4 bis 5 große Portale, die nicht nur zahlreiche Partnerprogramme beherbergen, sondern auch eine Vielzahl von talentierten Affiliates, die aktiv für diese Programme werben. In den Netzwerken können Konditionen, Bedingungen und weitere Informationen übersichtlich vom Partnerprogramm bereitgestellt werden. Affiliates bewerben sich in der Regel mit der Seite, auf der sie für das Partnerprogramm werben möchten und können dann akzeptiert oder abgelehnt werden. Die Affiliate-Netzwerke sorgen für eine gute Basis, arbeiten aber vorzugsweise über die schiere Masse an Affiliates. Dabei ist aber nicht auszuschließen, dass einige dieser Affiliates auch zu langfristigen Top-Partnern avancieren können.

2.) Über Konferenzen, Messen und Stammtische Kontakte knüpfen

Ob themenspezifisch mit Bezug auf das eigene Angebot, speziell für Affiliate Marketing oder allgemein mit Schwerpunkt Marketing: Messen, Konferenzen und Co. sind das gesamte Jahr über in ganz Deutschland vorzufinden. Diese bieten Gelegenheit, Top-Affiliates für das eigene Partnerprogramm zu begeistern. Dank des persönlichen Kontakts lassen sich außerdem Abstimmungsschwierigkeiten schon im Vorfeld vermeiden. Insbesondere bei Messen für Affiliate Marketing finden sich zudem zahlreiche Affiliates, die ganz speziell nach neuen Partnerprogrammen Ausschau halten. Diese gilt es dann zu überzeugen, dass das eigene Partnerprogramm für beide Seiten profitabel ist.

3.) Bereits bestehende Affiliates unterstützen

Top-Affiliates werden nicht immer geboren – einige davon können sich auch erst über einen mittelfristigen Zeitraum dazu entwickeln. Daher sollten Unternehmer darauf achten, ihre Affiliates auch dauerhaft zu unterstützen. Das geht über eine transparente Kommunikation, regelmäßige Befragungen für kostenloses Feedback und natürlich über frei verfügbare Werbemittel, die von den Affiliates genutzt werden können. Größere Unternehmen veranstalten außerdem gern Veranstaltungen und Konferenzen für die eigenen Affiliates, auf denen man sich in geselliger Runde austauschen kann. Affiliate Partner finden ist also nicht die ganze Arbeit, denn die Pflege dieser spielt eine wichtige Rolle in der gesamten Entwicklung des Partnerprogramms.

4.) Social-Media-Kanäle nutzen

Auch auf Facebook, Google+ und Co. lassen sich vielversprechende Affiliates für hochwertige Partnerprogramme finden. Das geht idealerweise über erstellte Themengruppen, in denen sich Affiliates finden, während die Betreiber von Partnerprogrammen ihr eigenes Programm bewerben können. Einige dieser Gruppen besitzen sogar eine vierstellige Anzahl von Mitgliedern, was die Chance auf eine erfolgreiche Kooperation natürlich erhöht. Einige Affiliates stellen in diesen Gruppen zudem die eigenen Seiten vor. Passen diese thematisch überein, könnte diesen Webseiten-Betreibern der Vorschlag zur Teilnahme am Partnerprogramm unterbreitet werden.

5.) Themenforen zur Akquise einsetzen

Themenverwandte Foren sind ein guter Anlaufpunkt, um interessierte Webmaster zu finden. Noch eher empfehlen sich Foren und Portale, die sich ganz speziell mit dem Thema Affiliate-Marketing auseinandersetzen. In diesen Foren existiert oftmals ein Vorstellungsbereich oder eine sogenannte „Börse“, auf der sich Partnerprogramme beziehungsweise Affiliates gegenseitig vorstellen können. Da es sich in diesen Foren normalerweise um Experten handelt, muss ein Partnerprogramm dann aber auch mit Performance überzeugen.

Bild oben: © Maksim Kabakou – Fotolia.com

5 Praxis-Tipps, um Top-Affiliates zu finden
4.5 (90%) 2 votes

Laura Höß

Laura Höß ist Teamleader im Bereich Media bei der Online Solutions Group GmbH und hat seit 2008 Erfahrung im Bereich Online Marketing. Sie ist neben der Betreuung der Großkunden, vor allem für die übergreifende Leitung des Teams und die Weiterentwicklung der Abteilung zuständig.

Bisher keine Kommentare.

Sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.