Skip to main content

Affiliate-Programm

Was ist ein Affiliate-Programm?

Ein Affiliate-Programm ist eine spezielle Form eines Marketingsystems im Internet. Das englische Wort “affiliate” bedeutet auf Deutsch “Partner”. In einem Affiliate-Programm bewerben Vertriebspartner (Affiliates) die Produkte und Dienstleistungen anderer Online-Anbieter (Merchants) auf ihrer Internetseite. Die Rolle des Merchants entspricht der eines Advertisers im Online Marketing. Er ist der Werbetreibende. Der Vertriebspartner übt die Funktion des Publishers aus. Affiliate Marketing ist ein leistungsstarker Kanal im digitalen Werbemix.

Wie ist ein Affiliate-Programm aufgebaut?

In einem Partnerprogramm nach dem Affiliate-Prinzip schließen sich ein werbetreibender Merchant und ein Webseitenbetreiber zusammen. Der Affiliate platziert Werbebanner oder Links auf seiner Website, die auf das Angebot des Advertisers hinweisen. Ein Seitenbesucher, der auf eine dieser Werbeeinblendungen klickt, wird von der Internetseite des Vertriebspartners zum Webangebot des Merchants weitergeleitet. Die Werbeinhalte stellt der Merchant bereit. Er orientiert sich sowohl bei der Wahl des Affiliate-Partners wie auch in der Gestaltung des Werbecontents an der Zielgruppe seines Angebots. Der Affiliate übernimmt die Einbindung in sein Webangebot. Auch im E-Mail-Marketing werden Werbekooperationen eingesetzt. Dafür liefert der Advertiser Marketinginformationen, die der Publisher in einen Newsletter oder in Mailingaktionen aufnimmt und über sein Netzwerk versendet. Der Affiliate erhält für seine Kundenzuführung im Rahmen des Affiliate-Programms eine Provision. Affiliate-Netzwerke vereinfachen den Aufbau und die Umsetzung einer Vertriebspartnerschaft. Sie stellen den Kontakt zwischen Advertisern und Merchants her und übernehmen die buchhalterische sowie technologische Administration.

Wie rechnen Merchant und Affiliate ein Affiliate-Programm ab?

Für die Ermittlung der Provision, die der Vertriebspartner für die Schaltung der Werbung erhält, können
verschiedenen Faktoren als Berechnungsbasis eingesetzt werden. Dazu zählen die tatsächliche Klickhäufigkeit, die Anzahl erfolgter Aufträge, Bestellungen oder gewonnener Kontakte, die Dauer des Werbezeitraums sowie die Größe und Reichweite der Webplattform des Publishers. In der Praxis werden für die Abrechnung auch mehrere Kriterien miteinander kombiniert. Die Kundenzuführung wird technisch durch ein im Werbebanner oder Link integriertes Cookie nachgehalten. Ein Merchant kann anhand dieser Kennung nachvollziehen, über welchen Affiliate ein User auf sein Webangebot gelangt ist.

Die Voraussetzung für den langfristigen Erfolg eines Affiliate-Porgramms schafft ein Abrechnungsmodell, das beiden Parteien gerecht wird. Bei einer Provisionsermittlung nach dem “Pay-per-Click“-Modell erhält der Publisher bei jedem Klick eines Seitenbesuchers auf die Werbeeinblendung eine Vergütung. Eine Abrechnung nach dem “Pay-per-Sale“-Prinzip sieht eine Provision erst dann vor, wenn der weitergeleitete User auf der Webseite des Merchants tatsächlich einen Auftrag erteilt oder eine Bestellung abschließt. Wenn unabhängig von einem Vertragsabschluss das Zustandekommen eines Kundenkontakts zu einem Provisionsanspruch des Affiliates führt, handelt es sich um eine Abrechnung nach “Pay per Lead“. Bei “Pay per View” verdient der Publisher mit jeder Einblendung der Werbung (Impression) einen festgelegten Betrag. Der Preis kann je einzelner Impression oder als Tausend-Kontakt-Preis (TKP) vereinbart werden.

Vertreibt der Merchant ein Softwareprogramm oder eine Dienstleistung, kommen weitere Abrechnungsmodelle für ein Affiliate-Programm in Betracht. Das Konzept “Pay per Install” schreibt dem Affiliate eine Provision gut, sobald ein User eine beworbene Software installiert. “Pay per SignUp” ähnelt einer Abrechnung nach “Pay per Lead“. Als Abrechnungsbasis dient die Anzahl an Anmeldungen zu einer Dienstleistung des Werbetreibenden.

Für wen ist ein Affiliate-Programm interessant?

Die Teilnahme an einem Affiliate-Programm bietet jedem Betreiber eines Webauftritts die Möglichkeit, den Traffic auf seiner Internetseite zu steigern. Vertriebspartnerschaften sind ein wichtiges Instrument zur Neukundengewinnung.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Affiliate-Programm
4.3 (85.45%) 11 votes