Shopify – Diebstahl von Kundendaten

shopify datendiebstahl

Copyright © Shutterstock / Paul McKinnon


Bei dem Cloud-Anbieter für Shopsysteme Shopify haben zwei Mitarbeiter aus dem Support anscheinend Transaktionsdaten von Händlern gestohlen. Hiervon sollen bis zu 200 Nutzer betroffen sein. Diese wurde von der Plattform schon informiert und das FBI wurde hinzugezogen. Laut Aussagen des Unternehmens wurden die Daten nicht missbraucht.

Die Ermittlungen sind erst am Anfang, aber die beiden Mitarbeiter wurden unverzüglich entlassen. Generell spielt dieser Vorfall Cloud-Gegnern in die Karten, denn diese äußern immer wieder, dass solche Dienste Sicherheitslücken aufweisen. Aber dennoch sind die Vorteile von Clouds überwiegend: einfache und intuitive Bedienung, zuverlässige Erreichbarkeit und es werden Kosten gespart.

Es bleibt also spannend was die Ermittlungen zu Tage bringen und ob dies Einbußen für Shopify mit sich bringt.

Nutzt ihr Cloud-Dienste?

Quelle: t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*