Google: Neue Art des Shoppings mit Shopify

Google: Neue Art des Shoppings mit Shopify

Copyright © Shutterstock / Wise ant


Alle Shopify-Anbieter können bald ihre Produkte auf Google anbieten, und das nur mit wenigen Klicks. Dies wird durch die neue Shopify-Erweiterung ermöglicht. Wir stellen Ihnen die Highlights der neuen Shopping-Ankündigungen von Google vor.

Google-Shopify-Erweiterung macht Verkaufen einfacher

Um mehr E-Commerce-Läden auf die Sprünge zu helfen, expandiert Google seine Partnerschaft mit Shopify für alle 1,7 Millionen Händler. Das vereinfacht den Prozess deutlich. Zusätzlich zu dieser Expansion gibt es einen neuen, simpleren Prozess um Produkte auf Google anzubieten. Dies kann laut Google “mit ein paar Klicks” gemacht werden. Zudem verbessert Google die E-Commerce Erfahrung indem es die Arten des Shoppings erweitert. Dies beinhaltet die Möglichkeit, Produkte durch Screenshots finden zu können. Seit der Abschaffung der Gebühren hat Google nach eigenen Angaben die Größe seines Produktkatalogs um 70 % und die Zahl der Händler um 80 % gesteigert.

Google Shopping Graph

Bei Google I/O teilte die Firma Details über die neue Technologie mit, die sich Shopping Graph nennt. Der Shopping Graph ist ein real-time Datensatz über Produkte, Inventar und Händler. Es verbindet Nutzer mit über 24 Milliarden Einträgen und hilft ihnen beim Finden verschiedener Produkte.

Google Shopify 2

Copyright © Matt Southern

Bill Ready, der President of Commerce and Payments bei Google, erklärt:

“The Shopping Graph is a dynamic, AI-enhanced model that understands a constantly-changing set of products, sellers, brands, reviews and most importantly, the product information and inventory data we receive from brands and retailers directly — as well as how those attributes relate to one another.”

Durch das tiefe Verständnis von Produkten kann Google den Nutzern helfen, Produkte auf neue Weise zu finden. Das kann beispielsweise durch die Suche in Bildern geschehen.

Durch Screenshots shoppen

Screenshots sind eine beliebte Methode, um sich eine visuelle Notiz zu machen. In diesem Fall können Notizen aus Bildern bestehen, die man Online findet, um im Nachhinein das jeweilige Produkt online zu finden. Ein Foto ist nicht der beste Indikator, da man nicht viel Information bekommt. Dadurch wird es komplizierter, das Produkt zu identifizieren und eine Website zu finden, die es verkauft. In diesem Fall hilft das neue Google Shopping-Tool. Es ermöglicht Nutzern die Suche eines bestimmten Produktes mit nur einem Screenshot in Google Fotos.

Um die neue Shopify-Erweiterung nutzen zu können, öffnen Sie einen Screenshot in Google Fotos und suchen Sie die neue Option “Im Screenshot suchen”. Dadurch wird Google Lens das Foto analysieren und Ihnen Produkte vorschlagen. Weitere Arten der Produktsuche sind immer gut, da es zu mehr Verkäufen für Anbieter führt.

Wenn Sie also ein E-Commerce Besitzer sind, könnte es sich als hilfreich erweisen, dieses Feature auszutesten. Überprüfen Sie die Kompatibilität mit Ihren Produkten indem Sie einen Screenshot von einem Ihrer Produkte machen. Dann sehen Sie nach, ob Google Fotos Ihr Produkt erkennen kann und Kunden auf Ihre Seite führt.

Eine erneute Suchmaschine, die die E-Commerce-Welt wohl komplett verändern wird.

 

Quelle: Search Engine Journal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*