Shopify Markets: Einfache Vermarktung in bestimmten Ländern

Shopify Markets: Vermarktung in bestimme Länder

Copyright © Shutterstock/Maher Mhl


Shopify Markets ist eine neue Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, grenzüberschreitende Schaufenster von einer zentralen Stelle aus zu verwalten. Dies macht es einfacher, E-Commerce-Shops für internationale Märkte zu optimieren, und zwar von einer einzigen Shopify-Website aus.

Wenn ein Unternehmen einen globalen Markt erreichen wollte, musste es bisher auf einem Marktplatz oder über einen anderen Einzelhändler verkaufen.

Eine neue Lösung namens Shopify Markets macht einen Drittanbieter überflüssig und ermöglicht es Unternehmen, direkt an internationale Kunden zu verkaufen.

Was ist Shopify Markets?

Mit Shopify Markets können Händler außerhalb ihres Heimatlandes verkaufen, ohne sich um komplexe Dinge wie Währungsumrechnung, Sprachlokalisierung, Bereitstellung lokaler Zahlungsmethoden sowie Zoll- und Einfuhrsteuern kümmern zu müssen.

Alle grenzüberschreitenden Tools stehen Shopify-Händlern sofort nach dem Auspacken zur Verfügung.

Welche Funktionen bietet Shopify Markets?

Mit Shopify Markets können Sie:

  • einfacher in neue Märkte einsteigen
  • maßgeschneiderte Erlebnisse für jeden Markt erstellen
  • Variablen anpassen, wie:
    • Lokale Währungen und Zahlungsarten
    • Preisgestaltung und Preisrundungsregeln pro Markt
    • Produktverfügbarkeit pro Markt
    • Lokale Sprachen
    • Lokale Domains mit automatischer SEO-Optimierung
    • Automatische Anzeige der richtigen Währung/Sprache basierend auf dem Land des Käufers
    • Zölle und Einfuhrsteuern im Namen des Käufers, um unvorhergesehene Kosten bei der Produktlieferung zu vermeiden
    • Zugang zu verwertbaren Erkenntnissen und intelligenten Einstellungen für jeden Markt
  • alles von einem einzigen Ort aus verwalten

Shopify-Shop-Besitzer können einzelne Ländermärkte anvisieren oder benutzerdefinierte Märkte erstellen, indem sie mehrere Länder zu Gruppen zusammenfassen.

Shopify Markets ist ab dem 14. September weltweit im Early Access verfügbar und wird in den kommenden Monaten für alle Händler eingeführt.

Allgemeine Shopify-Funktionen

Die Funktionen variieren je nach Tarif. Dies sind die Funktionen, die in allen Shopify-Plänen enthalten sind:

  • Verwalten Sie Ihre Verkäufe an jeden Markt von einem Ort aus
  • Verkaufen Sie in 133 Währungen mit Shopify Payments
  • Bieten Sie lokale Zahlungsoptionen mit Shopify Payments an
  • Verkaufen Sie in bis zu 20 Sprachen
  • Richten Sie benutzerdefinierte Domains ein, um die Suche zu optimieren
  • Intelligente Einstellungen zur Optimierung der Marktabläufe

Zusätzliche Funktionen

Shopify Advanced- und Shopify Plus-Kunden erhalten diese zusätzlichen Funktionen:

  • Schätzung und Erhebung von Zoll- und Importsteuern an der Kasse
  • Festlegen individueller Preise pro Markt mit Shopify Payments
  • Anpassen von Katalogen und Schaufenstern pro Markt
  • Verwalten von Erfüllungsstandorten pro Markt

Beachten Sie, dass bei internationalen Verkäufen zusätzliche Transaktionsgebühren anfallen.

Händler können sich heute für einen frühzeitigen Zugang bewerben oder warten, bis er zu einem späteren Zeitpunkt für alle Shopify-Besitzer eingeführt wird.

Shopify-Aktie steigt

Shopify Markets wird als “die Zukunft des internationalen Handels” angepriesen, und es scheint, dass die Aktionäre von diesem Potenzial überzeugt sind.

Die Aktien des kanadischen E-Commerce-Unternehmens stiegen an der Toronto Stock Exchange (TSX) nach der Ankündigung von Shopify Markets in die Höhe. Das Unternehmen ist nun die zweitwertvollste Aktie des Jahres.

Die englischsprachige Tageszeitung “Ottawa Citizen” schreibt:

“Shopify’s September to remember continued this week when it grabbed the No. 2 spot on the Toronto Stock Exchange’s list of its 30 top-performing stocks over the past three years.

The Ottawa-based e-commerce powerhouse’s share price has risen 846 per cent in that span, good for second on the 2021 TSX30 list behind Aura Minerals’ growth of 1,125 per cent.”

Ein weiterer Grund für den Anstieg der Shopify-Aktie ist die mehrjährige Partnerschaft des Unternehmens mit Yotpo, einem Marketingdienst, der für digitale Marken Direct-to-Consumer-Marketing wie SMS, Empfehlungsschreiben, E-Mails und mehr betreibt.

Es heißt, dass Yotpo dabei helfen wird, die Produktentwicklung zu beschleunigen, was das Wachstum von Shopify weiter vorantreiben dürfte.

 

Quelle: SearchEngineJournal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit