Skip to main content

Tesla bleibt wider allen Erwartungen an der Börse

Tesla bleibt an der Börse

copyright @ shutterstock/alexfan32

Die Gerüchte, dass Elon Musk Tesla von der Börse nehmen will, ebben ab. Musk hat seine groß angekündigten und viel diskutierten Pläne allesamt revidiert. Ab jetzt soll sich alles wieder um die reine Autoproduktion drehen – und das so profitabel wie möglich. Tesla bleibt an der Börse.

Der Tweet von Elon Musk vor zwei Wochen sorgte für großen Wirbel. Die Überlegung, Tesla von der Börse zu nehmen, hatte sämtliche Investoren nervös gemacht und die Börsenaufsicht auf den Plan gerufen. Musk hatte sich daraufhin mit zahlreichen Finanzexperten und Anlegern beraten und sich schlussendlich dazu entschlossen, Tesla an der Börse zu lassen.

Die überzeugenden Argumente lieferten wohl  in erster Linie die Anteilseigner, die anmerkten, dass es für Tesla besser sei, an der Börse zu bleiben. Der große Teil der Aktionäre wäre zwar auch bei einem Rücktritt Teslas von der Börse geblieben, jedoch sei der Grundtenor aller Aktionäre gewesen, dass Tesla bitte an der Börse bleiben soll.

Weiterhin hätten alle Aktionäre mitgeteilt, dass sie die langfristigen Ziele der Firma über die Quartalsergebnisse stellen würden.

Titelbild: copyright @ shutterstock/alexfan32

Quelle: www.t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG

Tesla bleibt wider allen Erwartungen an der Börse
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*