Apple iOS 12.2: Safari warnt vor nicht verschlüsselten Seiten

iPhone Update

Copyright © Shutterstock/karanik yimpat


Die finale Version von iOS 12.2 ist seit Kurzem verfügbar. Neben verschiedenen Fehlerbehebungen gibt es auch zahlreiche Änderungen für iPhones und iPads.

Mit der neuen Version werden in Apples Browser Safari jetzt Warnungen angezeigt, sobald eine nicht verschlüsselte Seite aufgerufen wird. Ist dies der Fall, wird die Meldung “Nicht sicher” links neben der entsprechenden URL im Browser angezeigt.

Screenshot Safari Browser

Copyright © OSG/Screenshot

SSL Verschlüsselungen sind ein Indikator für die Vertrauenswürdigkeit einer Seite. Sie versichert den Nutzern, dass der Seite übermittelte Informationen privat bleiben. Eine entsprechende Verschlüsselung ist demnach umso wichtiger für Websites, insbesondere wenn sensible Daten übermittelt werden.

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Kommentare


Frank D

Frank D 22. Oktober 2019 um 19:02

Danke für den Hinweis,

Mich hätte interessiert, was ich nun dagegen tun kann…

Antworten
Sabrina

Sabrina 30. Januar 2020 um 15:39

Hallo Frank,

möchtest du, dass deine Website als sicher eingestuft wird? Dann solltest du ein gültiges SSL Zertifikat für seine Seite erwerben.

LG
Sabrina

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit