Verwirrung um die Installation der Google-Dienste bei Huawei

Huawei Logo mit Schloss

Copyright © Shutterstock / Ink Drop


Huawei stellte sein neues Produkt, das Huawei Mate 30 vor wenigen Tagen in München vor.

Nun stellt sich bei vielen Fans der Marke jedoch die Frage, was passieren wird. Kommt das Smartphone überhaupt auf den europäischen Markt? Nach dem Entzug der Android Lizenz, stellt die Installation der Google-Dienste, nämlich ein größeres Problem dar. Ohne die Google-Dienste auf dem Smartphone wird die Zukunft für Huawei auf dem europäischen Markt wohl nicht sehr rosig aussehen.

Huawei selbst, verkündet unterschiedliche Meldungen darüber, ob man den Bootloader wie bisher gesperrt lässt oder ob dieser geöffnet wird. Eine Öffnung könnte der Wegbereiter sein um die Google-Dienste nachträglich doch noch installieren zu können.

Wie es nun mit dem neuen Huawei Mate 30 weiter geht, bleibt abzuwarten.

Quelle: www.googlewatchblog.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Kostenloses SEO Tool Performance Suite