Apple-Keynote – Die Neuerungen

apple keynote 2020

Copyright © Shutterstock / PSGflash


Die Apple-Keynote fand statt (Dienstag 15.09.20) und es gab viele Updates. Die Live Veranstaltung wurde über verschiedenen Plattformen gestreamt und etwas anders aufgebaut – bedingt durch die Corona-Pandemie.

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Die Apple Watch 6: Sauerstoffsättigung und neue Farben (graphit, blau und rot). Schnelle, aktiver Höhenmesser, Powerladen in 1,5 Stunden und ein helleres Display! Weiterhin gibt es viele neue Faces für die Watch und neue Armbänder: Braided- und Solo-Loop — Ab 418,15 € verfügbar sein
  • Apple Watch SE: deutlich günstiger, aber fast gleiche Funktionen wie ihr großer Bruder! — Schon ab 291,45 €!

Bei den Watches soll – aus ökologischen Gründen – kein Ladekabel mehr beigelegt werden.

  • Sport- und Fitness-Services der Apple Watch – Fitness+: damit werden Trainings-Videos auf dem iPhone oder AppleTV abgespielt und simultan wird angezeigt, welche Fitnessdaten der Nutzer im Moment hat. Nach dem Training folgt eine Auswertung – perfekt für Datenfreaks! Zurzeit sind die Sportarten Yoga, Radfahren, Tanzen, Kraftsport, Rudern und Entspannung im Angebot. Dieser Dienst wird im Abo angeboten: 9,99 Dollar pro Monat oder 79,99 Dollar im Jahr. Dieser ist aber noch nicht in Deutschland verfügbar.
  • Apple One: Das neue Kombiangebot verschiedener Apple-Angebote. Darin enthalten: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 50 GB iCloud-Speicher. Das Ganze soll für 14,95 € pro Monat erhältlich sein.
  • iPad (8. Generation): gleiches Design, aber neuer A12-Prozessor. Powerboost und kompatibel mit dem Apple Pencil. Der Preis: 369,40 € für 32 GB
  • iPad Air – jetzt der kleine Bruder vom iPad Pro. Das Design ist an das iPad Pro angelehnt, weiterhin bekommt es ein größeres Display, einen neuen A14-Bionic-Prozessor und einen Fingerabrucksensor im Power-Button – ganz neu dieser befindet sich an der Seite des Gerätes. Auch ganz neu, das iPad bekommt einen USB-C-Anschluss, was nun die Möglichkeit bietet andere Geräte mit dem iPad zu verbinden. Die Kameras: 7 MP (Megapixel) in der Front- und 12 MP in der Hauptkamera – genau wie im iPad Pro! Das iPad Air ist nun auch mit dem Apple Pencil 2 und dem Magic Keyboard kompatibel. Das iPad soll ab Oktober verfügbar und ab 632,60 € erhältlich sein.
  • iOS 14: Soll bereits heute (16.09.20) für alle verfügbar sein! Mehr Infos zum neuen Betriebssystem bei Apple.

Ein neues iPhone war dieses mal nicht dabei. Es wird vermutet, dass dieses im Oktober vorgestellt werden wird.

Generell lässt sich vermuten, dass Apple immer mehr Wert auf die Zusatzdienste legt und immer mehr auf Abos setzt. Das erinnert auch an die Entwicklung von Microsoft zum Office 365 im B2B-Bereich oder an die Modelle von Zoom und Dropbox. Wird sich diese Entwicklung auch bei Apple durchsetzten? Wie geht es mit den iPhones weiter – wird sich das Hauptgeschäft verschieben?

Auch Anbieter von Fitness-Apps müssen sich auf einen harten Konkurrenz Kampf mit Apple gefasst machen. Wir sind gespannt wo die Reise hier noch hingeht.

Was haltet ihr von den neuen Produkten? Werdet ihr euch welche davon holen? Wir sind gespannt auf eure Antworten!

Quellen: heise.de & t-online.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*