iPad mini 5 soll Apple Pencil unterstützen

iPad mini 5 soll Apple Pencil unterstützen

[email protected]/Denys Prykhodov


Im Netz wird zurzeit ständig über die Einführung der neuen iPads diskutiert. Laut dem Programmcode der iOS 12.2 Beta 1 gibt es jetzt konkrete Hinweise auf die neueste Version der Geräte. Da Apple iOS 12.2 im März freigibt, geht man aktuell davon aus, dass sowohl das iPad mini 5 als auch die Einsteiger-Modelle mit 9,7 bzw. 10 Zoll zur selben Zeit vorgestellt werden. Die neuen Modelle sind als J210/211 bzw. J217/218 gekennzeichnet.

Folglich sollen die neuen Modelle dann auch Apple Pencil und ein Smart Keyboard unterstützen. Zumindest hat dies der Entwickler Steve Troughton-Smith beim Durchsuchen von iOS 12.2 herausgefunden. Nichtsdestotrotz sind diese Hinweise reine Vermutungen, die Apple momentan noch nicht bestätigte. Zwar ist es nachvollziehbar, dass alle neuen iPads mit dem Apple Pencil zu bedienen sind. Jedoch bleibt fragwürdig, ob das iPad mini 5 mit 7,9 Zoll das Smart Keyboard unterstützen wird. Denn dadurch müsste Apple die Tastatur um einiges kompakter gestalten.

Quelle: www.macerkopf.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*