Apple Keynote: Termin wohl im März

Apple Keynote

Copyright © Shutterstock/ Punnathon Kijsanayothin


Am 25. März soll die Apple Keynote im Steve Jobs Theater auf dem Apple Park Gelände stattfinden. Dies will John Paczkowski von Buzzfeed aus sicherer Quelle erfahren haben. Das Event wird sich vermutlich um den Abo-Service drehen. Eine Zeitungs-/ Zeitschriften-Flatrate wird hierbei im Mittelpunkt des Events stehen. Unwahrscheinlich ist hingegen, dass eine neue Airpods-Generation oder ein neues iPad mini präsentiert wird.

Spannend ist hingegen, ob auch ein Video-Streaming-Dienst vorgestellt wird, da Apple Video noch dieses Jahr starten soll. Apple Video werde demnach im April starten, worüber Apple seine Partner bereits informiert haben soll. Apple könnte zwei Abo-Dienste für die nächsten Monate vorstellen. Eine Variante wäre, dass jeder Anwender vollen Zugriff zu allen medialen Inhalten für einen Pauschalpreis von 10 Dollar erhalten könnte. Die andere, dass Original Inhalte kostenlos über die TV-App zur Verfügung gestellt werden, wie es gerade mit Carpool Karaoke gemacht wird.

Wohl keine neue Hardware

Laut Paczkowski wird es wohl keine AirPods 2 und kein iPad 5 mini geben. Möglich wäre eventuell die Vorstellung eines drahtlosen AirPods-Ladecase, eines neuen Einsteiger-iPads oder AirPower. Allerdings wird der Fokus wohl eher auf den Service und nicht auf der Hardware liegen.

Paczkowskis Aussagen gelten als sehr zuverlässig, da er bereits mehrfach Recht behalten hat und so gute Kontakte zu Apple nachweisen konnte. Zudem hat Apple in den letzten Jahren häufiger März-Events abgehalten.

Quelle: Macerkopf

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel