Terabyte (TB)

Terabyte (TB)

Copyright ┬ę Shutterstock / Noko Cloud

Was ist ein Terabyte?

Ein Terabyte, abgek├╝rzt TB, bezeichnet eine Ma├čeinheit f├╝r Datenmengen in der Informatik. Sie basiert auf dem Byte, der Grundeinheit f├╝r Datenmengen und Speicherkapazit├Ąten in der Digitaltechnik. Ein Byte ist eine Einheit aus einer Folge von 8 Bit. Diese Ebene ist die kleinstm├Âgliche darstellbare Speichereinheit. Um bei gro├čen Datenmengen nicht mit unhandlich vielen Nullen arbeiten zu m├╝ssen, wird die Grundeinheit Byte mit verschiedenen Vorsilben f├╝r Zehnerpotenzen (Faktor 1.000) kombiniert, beispielsweise Kilobyte (103), Megabyte (106), Gigabyte (109), Terabyte (1012), Petabyte (1015). Der Ursprung der Vorsilbe “tera” liegt im griechischen Wort f├╝r “Ungeheuer”. Sie steht f├╝r 1 Billion Einheiten. Ein TB entspricht damit 1 Billion Byte bzw. 1012 Byte.

Bin├Ąre und dezimale Z├Ąhlweise

Bis vor einigen Jahren wurden die Vorsilben f├╝r Speicherkapazit├Ąten nicht als Zehnerpotenzen verwendet, sondern sie basierten auf Zweierpotenzen. Daraus ergab sich f├╝r 1 TB eine Menge von 240┬áByte, also rund 1,1 Billionen Byte. Heute verwendet man f├╝r diese auf Zweierpotenzen basierenden Einheiten besondere Vorsilben, um Ma├čangaben im Dezimal- und Bin├Ąrsystem klar zu unterscheiden. W├Ąhrend Terabyte die Zehnerpotenz von Byte beschreibt, bezeichnet Tebibyte (TiB) die Zweierpotenz.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte