Skip to main content

World Wide Web (WWW)

Was ist das World Wide Web? Mit dem Begriff World Wide Web (kurz: WWW, früher auch W3) bezeichnet man einen Teil des Internets, der Internetseiten und Dokumente im Netz umfasst. Internetseiten, die dem World Wide Web zugeordnet werden, sind gut daran zu erkennen, dass Adressen dieser Seiten durch das...

WDF*IDF

Was ist eine WDF*IDF Analyse? Das Verfahren WDF*IDF dient der Termgewichtungsanalyse und spielt bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO = search engine optimization) eine zentrale Rolle. Mit dieser effizienten Formel lässt sich die optimale Verteilung von themenrelevanten Begriffen oder Keywords (Schlagwörter) in einem beliebigen Text bestimmen. Bei dieser wichtigen Analyse steht...

Webspace

Webspace bezeichnet den von einem Internet Service Provider (ISP) auf einem Server zur Verfügung gestellten Speicherplatz. Webspace kann für die Speicherung der Dateien einer Webseite wie Textdateien, Bilder, Skripte, Datenbanken, E-Mails und anderen Dateien genutzt werden. Im Rahmen des Cloud-Computing dient Webspace der Speicherung von Daten, die über das...

White Space

Was ist White Space? In der Informatik hat der Begriff White Space zwei Bedeutungen. So handelt es sich sowohl um eine Programmiersprache als auch um die Benennung von Textzeichen, die im Editor als leere Fläche (engl. white space) erscheinen. Die Programmiersprache White Space Bei White Space handelt es sich...

WYSIWYG (What You See Is What You Get)

Was ist WYSIWYG? WYSIWYG steht als Abkürzung für den Zusammenhang What You See Is What You Get. Übersetzt aus dem Englischen bedeutet es: Was Du siehst, ist, was Du bekommst). In Programmen, Editoren und Systemen steht WYSIWYG für eine Methode, bei der in der Erstellung die gleichen Dinge zu sehen...

WCAG (Web Content Accessibility Guidelines)

Das Internet ist eine wichtige Informationsquelle und diese soll für jeden ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund hat das W3C (World Wide Web Consortium) eine besondere Initiative mit dem Namen WAI (Web Accessibility Initiative) ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Initiative arbeitete man Richtlinien für barrierefreie Webinhalte...

W3C (World Wide Web Consortium)

Was ist W3C? Das World Wide Web Consortium abgekürzt W3C ist eine internationale Gemeinschaft, in der Mitgliederorganisationen, Vollzeitmitarbeiter und die Öffentlichkeit bei der Entwicklung von Webstandards zusammenarbeiten. Unter der Führung des Web-Erfinders und Direktors Tim Berners-Lee und des CEO Jeffrey Jaffe verfolgt das W3C seine als Mission verstandene Aufgabe,...

Wayback Machine

Was ist die Wayback Machine? Die Wayback Machine ist ein Internetdienst, der eine Historie von Internetinhalten bereithält. Wie mit einer Zeitreisemaschine können Nutzer frühere Versionen von Internetseiten aufrufen. Der Aufbau des Datenbestands der Wayback Machine begann bereits 1996. Zunächst wurden die gesammelten Daten offline gesichert und waren nur Wissenschaftlern...

WHOIS

Was bedeutet WHOIS? Mit WHOIS wird ein Protokoll bezeichnet, das die Abfrage von öffentlich zugänglichen Inhaberdaten einer Domain ermöglicht. Die Wortkreation setzt sich aus den beiden englischen Begriffen “who is” (“wer ist”) zusammen. Die Speicherung der Daten erfolgt automatisch bei Registrierung einer Domain. Mithilfe einer Abfrage der Inhaberinformationen prüft man,...

Wireless Fidelity (Wifi)

WiFi ist die Bezeichnung für eine drahtlose Netzwerktechnologie, bei der schnelle Netzwerk- und Internetverbindungen mittels Funkwellen hergestellt werden. WiFi ist ein Markenzeichen der 1999 gegründeten Wi-Fi Alliance. Die Wi-Fi Alliance definiert WiFi als “Wireless Local Area Network” – besser bekannt unter der Bezeichnung WLAN. WLAN basiert auf den 802.11...