DAGMAR-Formel

Was ist die DAGMAR-Formel? Es handelt sich bei DAGMAR bzw. der DAGMAR-Formel um ein Stufenmodell, dass zur Beschreibung des Erfolgs von Werbung dient. Dieses Modell kann somit als Antwort auf die Frage dienen, wie die Werbung gestaltet werden muss, damit sie gut bei den Kunden ankommt. Die Wirkung der...

Daily Digital Facts

Was sind Daily Digital Facts? Bei den Daily Digital Facts handelt es sich um tagesaktuelle digitale Kennzahlen, die von der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. (AGOF) veröffentlicht werden. Mit dem neuen Service wurden die vormaligen Digital Facts abgelöst. Täglich ab 11:00 Uhr können die Kennzahlen des Vortags über die...

Dark Post

Was ist ein Dark Post? Ein Dark Post ist ein Beitrag – z. B. eines Unternehmens – bei Facebook, der in der Chronik des eigentlichen Absenders nicht erscheint. Er ist lediglich als “gesponserter” Beitrag in der Timeline der Zielgruppe zu sehen und kann entweder ein Link, ein Foto, eine...

Dark Web

Was ist das Deep Web? Mit dem Begriff Deep Web werden Netzwerkteile beschrieben, die zwar das Internet nutzen, aber der Öffentlichkeit und Suchmaschinen nicht ohne weiteres zugänglich sein dürfen und möglichst verborgen bleiben sollen. Diese Dienste existieren meist hinter Firewalls und Paywalls (einschließlich des “Internets der Dinge”), die Zugriffe...

Data Crunching

Was ist Data Crunching? Das Data Crunching beschreibt eine informationstechnische Methode zur automatisierten Verarbeitung großer Mengen von Daten. Das Data Crunching kommt insbesondere im Zusammenhang mit Big Data zum Einsatz. Das Verfahren basiert auf der Vorbereitung und Modellierung eines Systems oder Anwendung. Die Aufbereitung, Sortierung und Strukturierung von Daten...

Data Highlighter

Was ist der Data Highlighter von Google? Der Data Highlighter ist ein Tool der Google Search Console. Der Data Highlighter ermöglicht es Nutzern der Google Search Console, auf einfache Weise strukturierte Daten für Google zu erhalten. Dies funktioniert ohne vorherige HTML- oder sonstige Programmierkenntnisse. Die Daten können etwa dazu...

Data Layer (in Analytics)

Was bedeutet Data Layer? Data Layer (in Analytics) ist ein Objekt, das alle Informationen enthält, die von einer Webseite an andere Anwendungen übergeben werden. Data Layer gewährleistet Flexibilität, Portabilität und eine einfach Implementierung. Technisch gesehen ist es eine JavaScript-Variable, die Informationen von der Webseite speichert und an den Google...

Data Leakage Prevention

Was ist Data Leakage Prevention? Der Begriff der Data Leakage Prevention hängt sehr eng mit der Zukunftssicherung bzw. dem “Going concern” eines Unternehmens zusammen. In vielen Unternehmen sind Kundenbeziehungen und -daten ein wesentlicher Teil des Erfolgs- bzw. Geschäftsmodells, wenn beispielsweise an Cross-Selling-Ansätze oder auch Datenanalyse und Bereitstellung spezifisch aufbereiteter...

Data Loss Prevention

Was ist Data Loss Prevention? Data Loss Prevention (DLP) umfasst Lösungen zur Verhinderung von Datenverlust. DLP basiert auf mehreren Kerntechnologien, mit deren Hilfe der Computer die sensiblen Daten, die ein Unternehmen benötigt, genau identifizieren kann. Diese Lösungen werden immer beliebter, da Unternehmen nach Wegen suchen, um das Risiko zu verringern,...

Data Management Platform (DMP)

Was ist eine Data Management Platform? Eine der wichtigsten Entwicklungen im Marketing der vergangenen Jahre ist die Automatisierung bestehender Marketing-Prozesse. Daten spielen in diesem Kontext eine bedeutende Rolle, denn Unternehmen konnten noch nie so viel aus den Online-Gewohnheiten und Surfverhalten von Usern lernen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um diese...

Data Mining

Was ist Data Mining? Bei der Analyse der Daten kommen wiederum statistische und andere mathematische Modelle zum Einsatz. Data Mining dient der Mustererkennung und wird beispielsweise im E-Commerce eingesetzt, um das Kaufverhalten anhand typischer Warenkörbe oder das Interesse für verschiedene Werbeaktionen zu untersuchen, damit das Angebot darauf hin optimiert...

Data-Driven Marketing

Auf der Suche nach profitablen Mustern: Was ist Data-Driven Marketing? Data-Driven Marketing ist eine der zentralen Veränderungen in den Werbestrategien von Unternehmen, die sich durch die digitale Transformation ergeben hat. Auf der Suche nach profitablen Mustern sollen alle Daten über Kunden gesammelt und ausgewertet werden. Der Begriff umfasst also den Prozess...

Data-Driven-Advertising

Was ist Data-Driven-Advertising? Data-Driven-Advertising betrifft sämtliche Analysemethoden von Kundendaten. Es kann sich um primäre Daten aus Konsumentenbefragungen oder sekundäre Daten aus Kaufverhalten oder der Auswertung von Tracking-Ergebnissen handeln. Ziel ist die stete Optimierung der Auswertung für noch zielgerichtetere Werbung. Hierbei kommen verschiedene Methoden und Techniken der Datenerhebung und -Auswertung zum...

Daten Hub Aktivität

Was bedeutet Daten Hub Aktivität? Google Analytics hat die Art und Weise, wie Social Media Daten gemessen werden, im vergangenen Jahr stetig verbessert. Von den ursprünglichen Social Media-Berichten bis hin zu Multi-Channel-Trichtern ist Google Analytics mehr oder weniger führend in der Social Media-Berichterstattung – auch mithilfe der Daten Hub...

Datenfeed

Was ist ein Datenfeed? Ein Datenfeed gehört zu jeder professionellen Multi-Channel-Strategie. Verkäufer stellen einen solchen Feed mit gelisteten Produkten unterschiedlichen Partnern zur Verfügung, zum Beispiel Preissuchmaschinen und Teilnehmern an Affiliate-Programmen. Die Nutzer der Feeds können in der Folge automatisch generierte Produktdaten in ihren Homepages einbinden. Da die Datenfeeds direkt...

Datenminimierungsgebot

Was ist das Datenminimierungsgebot? In den letzten Jahren tobte ein ziemlich erbitterter Kampf zwischen Daten- und Verbraucherschützern sowie insbesondere der IT/TK-Industrie um eine Modernisierung des Datenschutzrechtes als Grundlage für wirtschaftliches Handeln. Noch vor einigen Jahren gab es das absolute Gebot der Datensparsamkeit bzw. Minimierung. So war es beispielsweise nur...

Datenschutz

Was ist Datenschutz? Datenschutz beschreibt in erster Linie den Schutz von personenbezogenen Daten vor dem Datenmissbrauch durch Dritte. Er hat zum Ziel den Einzelnen vor einer Beeinträchtigung des Persönlichkeitsrechts zu schützen. Persönliche Daten schützen Der Datenschutz bezieht sich in erster Linie auf personenbezogene Angaben. Er steht in dieser Hinsicht...

Datenschutz-Management

Was ist Datenschutz-Management? Mit der sogenannten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Unternehmen dafür verantwortlich sowie dazu verpflichtet, ein stringentes Datenschutz-Management innerhalb des Unternehmens anzuwenden. Mit dem Datenschutz-Management nach DSGVO wird der Schutz der personenbezogenen Daten sichergestellt. Die DSGVO stellt die Datenschutz-Grundverordnung der EU dar, die im Jahr 2018 das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)...

Datensicherheit

Was ist Datensicherheit? Unterscheidung Datensicherheit und Datenschutz Der Datenschutz umfasst den Schutz von personenbezogenen Daten vor Missbrauch und Datenpannen sowie die Wahrung der informationellen Selbstbestimmung der Dateninhaber. Informationelle Selbstbestimmung bedeutet, dass der Dateninhaber darüber entscheidet, wie seine Daten genutzt, gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Rechtliche Grundlage für den Datenschutz...

DAU-Test

Was ist der DAU-Test? Beim sogenannten DAU-Test handelt es sich um ein strukturiertes Austesten der Programmierung und Reaktivität einer Webseite, wobei die Besonderheit dieses Tests nicht in den technischen Apparaturen, sondern eher der Vorgehensweise zu suchen ist. “DAU” steht hier für eine nicht aufwertende Bezeichnung, die vor langer Zeit...

DCE (Distributed Computing Environment)

Was bedeutet DCE? In der Computertechnik wurde das DCE-Softwaresystem (Distributed Computing Environment) Anfang der 1990er Jahre aus der Arbeit der Open Software Foundation (OSF), einem 1988 gegründeten Konsortium, welches Apollo Computer (Teil von Hewlett-Packard von 1989) umfasste, entwickelt. IBM, Digital Equipment Corporation und andere. Das DCE liefert ein Framework...

DDoS

Was bedeutet DDoS? Was ist eine DDos Attacke? Jeder Server im Internet hat nur eine begrenzte Kapazität. Das bedeutet, dass er nur eine bestimmte Zahl an Anfragen aus dem Internet übernehmen kann. Übersteigen die Anfragen die Leistungskapazität des Servers, dann bricht der Server und damit die Webseite zusammen. Es...

DDOW

Was bedeutet DDOW? Der Deutsche Datenschutzrat Online Werbung, abgekürzt DDOW, ist die freiwillige Selbstregulierungseinrichtung der deutschen digitalen Werbewirtschaft für nutzungsbasierte Online-Werbung. Das Präsidium des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft hat den Rat für den Bereich Datenschutz und Transparenz eingesetzt. Der DDOW existiert seit 2012 und wird von allen relevanten Marktteilnehmern...

Debian

Was ist Debian? Bei Debian handelt es sich um ein gemeinschaftlich entwickeltes Betriebssystem, welches als kostenloser Download zur Verfügung steht. Das Betriebssystem basiert auf den grundlegenden Komponenten des GNU-Projekts, sowie auf dem Linux-Kernel. Zurzeit befindet sich das Linux-Betriebssystem in der Version 9, unter dem Namen “Stretch”. Nutzern des Betriebssystems...

Debugging

Was bedeutet Debugging? Lange Zeit wurde vermutet, die Begriffe “Bug” und “Debugging” gingen auf die amerikanische Informatikerin und Flottenadmiralin Grace Hopper zurück. Als eine Motte im Relais eines Mark II Computers steckenblieb, bezeichnete Hopper die Wartungsarbeiten als “Debugging”. Mit Bug wird in der englischen Sprache nicht nur ein technischer...

DECT (Digital European Cordless Telecommunications)

Was ist DECT? DECT ist die Abkürzung für Digital European Cordless Telecommunications. Es ist die offizielle Bezeichnung für einen Standard in der kabellosen Übertragung von Telefongesprächen und Datenmengen in der Telekommunikation. In der Praxis wird DECT dabei sehr oft für das Betreiben von schnurlosen Telefonen in geschlossenen Gebäuden genutzt. Die...

Dedicated Server

Was ist ein Dedicated Server? Im Gegensatz zu einem virtuellen Server steht ein gehosteter Dedicated Server exklusiv zur Verfügung. Die eingesetzte Hardware wird nicht mit weiteren Kunden geteilt, was Vorteile hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz birgt. Anders als bei einem virtuellen Server sind die gesamte Leistung und alle Ressourcen verfügbar....

Deep Crawl

Was bedeutet der Deep Crawl? Der Begriff Deep Crawl bezieht sich auf das Crawlen von Suchmaschinen. Das Crawlen bezeichnet dabei das Durchsuchen von Inhalten im Internet. Für eine bestimmte Webpräsenz kann das in mehreren Stufen erfolgen. Die erste Stufe ist zum Beispiel die Startseite der Webpräsenz. Diese wird  oft...

DeepL

Vom Wörterbuch zum Übersetzer Schon bevor DeepL im August 2017 das neue Übersetzungswerkzeug einführte, war der Dienstleister bereits im Bereich der Übersetzungen tätig. Im Jahr 2009 startete das Unternehmen ein Online Wörterbuch mit dem Namen Linguee. Neben verschiedenen Übersetzungsoptionen bot Linguee Beispiele von bereits übersetzten Textstücken in ausgewählten Sprachpaaren....

Deeplink

Was sind Deeplinks? Bei Deeplinks handelt es sich um Verlinkungen, welche zu untergeordneten Seiten einer Website führen. Das heißt, der User muss eine spezifische Seite nicht über Suchfunktionen oder die Auswahlmöglichkeiten des Menüs ansteuern, sondern gelangt über einen Mausklick direkt auf die betreffende Seite. Bildhafter gesprochen: Der Nutzer geht...

Defacement

Was ist Defacement? Gemeinsame Ziele Religiöse und staatliche Stätten werden regelmäßig von Hackern angegriffen, um politische oder religiöse Überzeugungen zu zeigen und gleichzeitig die Ansichten und Überzeugungen anderer zu vereiteln. Störende Bilder und anstößige Ausdrücke können dabei angezeigt werden, sowie eine Art Unterschrift, um zu zeigen, wer für die...

Delphi

Was ist Delphi? Delphi ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für Rapid Application Development von Desktop-, mobiler, Web- und Konsolensoftware. Delphis Programmiersprache ist ein eigener Object Pascal-Dialekt von Pascal. Der Compiler generiert daraus Maschinencode für Windows, MacOS, iOS, Android und Linux. Eigenschaften Neue Delphi-Versionen sind weitgehend abwärtskompatibel, was eine gute Wartbarkeit des...

Demand Side Platform

Was ist eine Demand Side Platform? Eine Demand Side Platform oder DSP ist heute ein wichtiger Bestandteil des Online-Marketings. Mit Hilfe der DSP wird die Nachfrageseite auf automatisierte Weise bedient. Die Demand Side Platform funktioniert als Dienstleister für Agenturen, Advertiser und alle die Unternehmen, die Online-Werbeplätze buchen. Demand Side Platform...

Demarketing

Was ist Demarketing? Gründe für das Demarketing Das Demarketing kann man als eine Mischung aller 4Ps des Marketing-Mix ansehen. Seit der Erfindung  in den 1970er Jahren haben sich viele verschiedene Strategien zur Implementierung entwickelt. Eine besagt, dass Demarketing die Struktur der 4Ps anpassen würde, um dem entgegengesetzten Zweck zu...

Demilitarisierte Zone (DMZ)

Zweck Eine Demilitarisierte Zone (DMZ) hat den Zweck, dem lokalen Netzwerk (LAN) einer Organisation eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen: Ein externer Netzwerkknoten kann nur auf das zugreifen, was in der Demilitarisierten Zone (DMZ) verfügbar ist, während der Rest des Organisationsnetzwerks durch eine Firewall geschützt wird. Die Demilitarisierte Zone (DMZ) fungiert als kleines...

DENIC

Was ist Denic? Webseiten haben viele unterschiedliche Endungen. Von jedem Land gibt es eine sogenannte Top-Level-Domain (TLD), die in Deutschland mit “.de” endet. Zuständig für die Verwaltung und den Betrieb der Domain ist die DENIC eG. Der Name ist die Abkürzung für das “Deutsche Network Information Center“. Die eingetragene...

Dereferrer

Was ist ein Dereferrer? Eine Grundfunktion des Webs sind die Hyperlinks von einer Website zu einer anderen. Wenn ein User auf einen Hyperlink klickt, verschickt der Browser eine HTTP-Anfrage an den zuständigen Webserver, der dann die Zielseite ausgibt. Diese enthält Informationen über den Hostnamen des Servers, die gewünschte Ressource...

Detectify

Was ist Detectify? Der Name Detectify wird vor allem mit Websitesicherheit in Verbindung gebracht. Ziel des Unternehmens ist es, die Onlineauftritte anderer Firmen im Web sicherer zu machen. Der Hintergrund Gegründet wurde Detectify 2013 von einer Gruppe schwedischer Schüler. Sie bemängelten immer wieder, das Internet sei kaputt und wollten...

Deuteranope simulation

Was ist deuteranope simulation? Deuteranopie ist eine Farbenblindheit und wird auch als Rot-Grün-Blindheit bezeichnet. Das deuteranope simulation ist ein Tool für UI-Designer. Mithilfe dieses Werkzeugs können Designs oder Zeichenflächen in diesen Simulator hochgeladen werden. Farbblinde Menschen können Farben nur teilweise oder gar nicht wahrnehmen. Das deuteranope Simulation kann eine...

DevOps

Was bedeutet DevOps? Bei diesem Entwicklungsmodell arbeiten die beiden sonst getrennt voneinander agierenden Bereiche Softwareentwicklung und IT eng zusammen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass neu entwickelte Software mit einem Minimum an Problemen lauffähig ist. Viele Unternehmen sehen sich heute durch das vermehrte Aufkommen von Cloud-basierten Webanwendungen in einer herausfordernden...

Dewey Update

Was ist das Dewey Update? Insbesondere die Updates der beliebten Suchmaschine Google erhalten dabei regelmäßig große Aufmerksamkeit von Online Marketing Dienstleistern und den Betreibern kommerzieller Webseiten. Für die meisten SEOs und allgemeinen Web-Surfer war Dewey recht einfach zu erkennen. Es brauchte nur ein paar wenige Recherchen, um zu sehen,...

DFN (Deutsches Forschungsnetz e.V.)

Grundlegendes zum DFN Die Realisierung des aus der Satzung des DFN hervorgehenden Zwecks und Ziels erfolgt auf mehreren Ebenen. Auf der einen Seite werden Aufträge zur Entwicklung und Forschung vergeben und auf der anderen Seite organisiert der Verein Dienstleistungen zur Nutzung des Deutschen Forschungsnetzes. Das Organigramm des Vereins zur...

DHTML

Was ist DHTML? Als Abkürzung steht DHTML für dynamisches HTML oder Dynamic Hypertext Markup Language. Es handelt sich hierbei um eine Anwendungsmethode im Webdesign, bei der eine Webseite während der Anzeige durch Benutzereingaben verändert werden kann. Damit ist DHTML keine eigenständige Skriptsprache, sondern eine Bezeichnung für einen bestimmten Einsatz...

Dialogmarketing

Was ist Dialogmarketing? Dialogmarketing ist eine eigene Form des Direktmarketings. Beim Dialogmarketing interagierten Unternehmen und Verbraucher über unterschiedliche Medien miteinander. Basierend auf dieser Interaktion und den dabei gesammelten Daten können Unternehmen individuell auf einzelne Verbraucher und deren Bedürfnisse abgestimmte Produkt- oder Dienstleistungsangebote erstellen. Wie unterscheidet sich Dialogmarketing vom klassischen...

Digitale Signatur

Was ist eine digitale Signatur? Diese Signatur beruht auf einem digitalen Zertifikat. Dieses Zertifikat wird von einem vertrauenswürdigen Drittanbieter als Identitätsbestätigung ausgestellt. Bezeichnet werden solche Drittanbieter auch als Zertifizierungsstelle (CA, Certification Authority). Vergleichbar ist der Ablauf mit dem eines gewöhnlichen Ausweisdokumentes in einer nicht elektronischen Umgebung. Der Großteil der...

DigitalOcean

Die Geschichte von DigitalOcean Die Funktionen Das Unternehmen bietet virtuelle Server oder ,,Droplets” unter Verwendung der patentierten Terminologie. Zudem verwendet es KVM als Hypervisor und kann in verschiedenen Größen in 12 verschiedenen Rechenzentrumsregionen und mit verschiedenen Optionen, einschließlich 6 GNU / Linux-Distributionen und Dutzenden von One-Click-Anwendungen verwendet werden. Anfang...

DIN EN ISO 9241

Was ist die DIN EN ISO 9241? Die DIN EN ISO 9241 ist eine europäische Norm, die freiwillige Standards zum Thema “Ergonomie der Mensch-System-Interaktion” enthält. Es geht um die Interaktion zwischen Mensch und Computer, die mit einem Höchstmaß an Gesundheitsschutz und Benutzerfreundlichkeit gestaltet sein soll. In Deutschland trägt die...

Directory Browsing

Was ist Directory Browsing? Beim Directory Browsing wird eine Verzeichnisliste zweckwidrig offengelegt und bietet Angreifern möglicherweise Zugang zu sensible Informationen. Beschreibung von Directory Browsing Eine Verzeichnisliste liefert einem Angreifer den vollständigen Index aller Ressourcen, die sich im Verzeichnis befinden. Die spezifischen Risiken und Konsequenzen hängen davon ab, welche Dateien...

Directory/Path Travelersal

Was ist Directory/Path Traversal? Beim Directory/Path Traversal (Pfaddurchlauf) verwendet die Software eine externe Eingabe, um einen Pfadnamen zu erstellen, mit dem eine Datei oder ein Verzeichnis identifiziert werden soll, der sich unter einem eingeschränkten übergeordneten Verzeichnis befindet. Die Software neutralisiert jedoch keine speziellen Elemente innerhalb des Pfadnamens, die dazu...

Disk Operating System (DOS)

Was ist ein Disk Operating System (DOS)? Mit dem Begriff DOS (Disk Operating System) werden spezielle Betriebssysteme für Personal Computer bezeichnet. Schwerpunkt ist das Verwalten von magnetisch gespeicherten Daten auf sich drehenden Speichermedien. Die bekannteste Version dieser textbasierten Betriebssysteme war das MS-DOS, welches von Microsoft entwickelt wurde. Der Begriff...

Display Select Keywords

Was bedeutet Display Select Keywords? Im Jahr 2014 begann Google mit der Einführung einer neuen Kampagne mit dem Namen “Search Campaign with Display Select”, die manchmal auf Display Select Keywords oder DSK abgekürzt wird. Wer beispielsweise einen Kühlschrank verkaufen will, wird vielleicht auf Keywords wie “Kühlschrankvergleich” oder “Kühlschrankbewertungen” bieten, damit die...

Django

Wie ist Django entstanden? Das Framework wurde ursprünglich zwischen 2003 und 2005 von einem Web-Team entwickelt, das für die Erstellung und Pflege von Webseiten für Zeitungen verantwortlich war. Nachdem mehrere Websites erstellt wurden, begann das Team, viele gängige Code- und Entwurfsmuster herauszufiltern und wiederzuverwenden. Dieser gemeinsame Code wuchs zu...

DNS-based Authentication of Named Entities (DANE)

Hintergrund für die Entwicklung von DANE Die Authentifizierung von DNS-Namen (Domain Name System) für Transport-Layer-Security (TLS) ist in vielen Internetprotokollen ein zentrales Sicherheitsrisiko, vor allem im HTTP-Protokoll. Die kryptografischen Bindungen, die der TLS-Authentifizierung zugrunde liegen, in PKIX-Zertifikaten (Public Key Infrastructure for X.509) geltend gemacht, die von Zertifizierungsstellen von Drittanbietern...

DNS-Flush

Was ist DNS-Flush? Was ist der DNS-Cache? Das Internet stützt sich auf das Domain Name System (DNS), einen Index aller öffentlichen Websites und ihrer entsprechenden IP-Adressen. Das DNS funktioniert ähnlich wie ein Telefonbuch, in dem jedem Hostnamen eine eindeutige IP-Adresse zugeordnet ist. Nur mit dieser IP-Adresse kann eine Webseite...

DNS-Hijacking

Wie funktioniert DNS-Hijacking? Das Domain Name System ist hauptsächlich dafür verantwortlich, einen benutzerfreundlichen Domainnamen in seine entsprechende IP-Adresse zu übersetzen. Die IP-Adresse wird von einem Browser benötigt, um eine Verbindung zu einer Webseite aufbauen zu können. Beim DNS-Hijakcing wird bei einer Anfrage an einen DNS Server eine gefälschte IP-Adresse...

DNS-Lookup

Was ist ein DNS-Lookup? Jeder Rechner, der an ein Netzwerk und an das Internet angeschlossen ist, muss über eine eindeutige Adresse verfügen. Nur so können zwischen Computern Datenpakete ausgetauscht werden. Die Adresse wird im Format IPv4 oder IPv6 gespeichert. IPv4 besteht aus 32 Bits und wird mit ganzen Dezimalzahlen...

DNS-Spoofing

Was ist DNS-Spoofing? Wie funktioniert die normale DNS-Kommunikation? DNS steht für Domain Name System. Das Domain Name System ist einer der wichtigsten Dienste im Internet. Die Hauptaufgabe ist die Beantwortung von Anfragen zur Namensauflösung. Eine häufig verwendete Analogie zur Erklärung des Domain Name Systems ist, dass es als Telefonbuch...

DNSSEC

Was ist DNSSEC? Die ursprüngliche DNSSEC-Version wurde 1999 veröffentlicht. Allerdings stellte sich schnell heraus, dass sie für größere Netze untauglich ist. Erst einige Jahre später, im Jahr 2005, wurden die Erweiterungen in drei Request for Comments (RFC) veröffentlicht und zum Standard erhoben. Es handelt sich hier um RFC 4033,...

Docker

Was ist ein Docker? Ziel Docker wird zum Ausführen von Softwarepaketen verwendet, die als “Container” bezeichnet werden. Container sind voneinander isoliert und bündeln ihre eigene Anwendung, Tools, Bibliotheken und Konfigurationsdateien. Sie können über genau definierte Kanäle miteinander kommunizieren. Alle Container werden von einem einzigen Betriebssystem betrieben und sind daher...

DOCTYPE

Am Anfang der Dateien, noch vor dem eigentlichen HTML-Code befindet sich die Dokumenttyp-Deklaration (Doctype). Nach dem Doctype folgt der Head-Bereich. In diesem befinden sich u.a. alle Metaangaben zu der Seite. Besonders wichtig hierbei sind die Inhalte vom Title und der Description (Beschreibung) der Webseite. Als Letztes folgt der Body-Bereich. Zwischen...

Document Object Model (DOM)

Was ist ein Document Object Model? Das Document Object Model (DOM) ist eine plattformübergreifende und sprachunabhängige Anwendungsprogrammier-Schnittstelle. Diese Schnittstelle behandelt ein XHTML– oder XML-Dokument als Baumstruktur, während jeder Knoten (Verknüpfungspunkte der Übertragungswege) ein Objekt ist und einen Teil des Dokuments darstellt (z. B. Überschrift, Absatz, Tabelle, Video). Die Objekte...

Domain Crowding Update

Was ist das Domain Crowding Update? Domain Crowding Update (was zu deutsch so viel bedeutet wie “Einschränkung von Domains”) ist ein veröffentlichtes Update von Google, um das Domain Crowding zu reduzieren. In Google eingegebene Suchbegriffe werden angezeigt, die mehreren unterschiedlichen Domains zugeordnet sind. Ziel von Domain Crowding Update Mit...

Domain Generation Algorithm (DGA)

Rendezvous-Punkte mit ihren Befehls- und Steuerungsservern genutzt werden können. Aufgrund der hohen Anzahl möglicher Rendezvous-Punkte ist es für die Strafverfolgungsbehörde schwierig, Botnets effektiv zu schließen, da infizierte Computer jeden Tag versuchen, einige dieser Domain-Namen zu kontaktieren, um Updates oder Befehle zu erhalten. Die Verwendung von Public-Key-Kryptografie in Malware-Code macht...

Domain Name System (DNS)

Was ist DNS? Die Aufgabe des Domain Name System Das Domain Name System wird oft als das Telefonbuch für das Internet bezeichnet. Wenn User eine Adresse in einem Browser aufrufen, verwendet der Computer das DNS, um die IP-Adresse der Webseite  abzurufen, und mit dieser eine Verbindung zum Webserver aufzubauen....

Domain Parking

Was ist Domain Parking? Was zeichnet Domainparking aus? Das Domainparking ist dann erfolgreich, wenn die Höhe der Einnahmen die Kosten für die Registrierung und Verwaltung der Domain übersteigt. Ziel des Domain Parkings kann auch sein, die Domain zu verkaufen oder zu vermieten. Bei der Art der Werbung sollten Domain...

Domain-Hijacking

Welche Arten des Domain-Hijackings gibt es? Sehr häufig versuchen Angreifer über gehackte Registrar-Zugangsdaten die Einträge der Domain zu verändern und damit zu übernehmen, aber es gibt auch andere Varianten des Domain Hijackings. Beim Domain Name Hijacking versuchen Angreifer, durch das rechtliche Schritte eine Domain mehr oder weniger legal zu...

Domaingrabbing

Was ist Domaingrabbing? Die Ursprünge des Domaingrabbings Mit der Einführung von Domains wurde ein riesiger Markt geschaffen, der teilweise für regelrechte Goldgräberstimmung sorgte. Domainhändler spezialisierten sich auf die massenhafte Registrierung generischer Begriffe in allen Abwandlungen und unter allen verfügbaren Top-Level-Domains. Darüber hinaus wurden auch gezielt Firmen- und Markennamen als...

Doorwaypage

Was ist eine Doorwaypage? Doorwaypages werden für Suchmaschinen und nicht für Nutzer erstellt Eine typische Gateway-Seite enthält ausschließlich für die Crawler der Suchmaschinen optimierte Inhalte. Für die Besucher sind diese Inhalte vollkommen irrelevant oder der auf der Seite befindliche Text bietet nicht den Mehrwert, den ein Besucher vorzufinden hofft....

Dorking

Was ist Dorking? Dorking oder Google Dorking ist eine Hacking-Technik, die die erweiterten Suchoperatoren von Google nutzt, um nach wertvollen Daten oder schwer zu findenden Inhalten zu suchen. Eine Google Dorking-Abfrage, oft nur als “Dork” – auf Deutsch “Depp” oder “Idiot” – bezeichnet, ist eine Suchzeichenfolge, die erweiterte Suchoperatoren...

Dots per Inch (DPI)

Was bedeutet DPI? Unterschiede zwischen DPI und PPI Beim Drucken bezieht sich DPI auf die Ausgabeauflösung eines Druckers oder eines Belichters. PPI bezieht sich auf die Eingabeauflösung eines Fotos oder Bildes. DPI bezieht sich auf die physische Punktdichte eines Bildes, wenn es als eine reale physikalische Einheit reproduziert wird,...

Double Opt-in

Was bedeutet Double Opt-in? Der Begriff Double Opt-in bezeichnet ein zweistufiges Verfahren mit Anmeldung und Bestätigung der Anmeldung beim Eintrag einer E-Mail in den Verteiler zum Beispiel für einen Newsletter. In Deutschland muss die Einwilligung des E-Mail-Inhabers mit Double Opt-in eingeholt werden, bevor von einem Unternehmen an die E-Mail-Adresse...

Double Opt-out

Entwicklung des Double Opt-out Verfahrens Mailinglisten wie Newsletter zählen zu den wichtigsten Instrumenten im Online Marketing. Um rechtlichen Problemen aus dem Weg zu gehen, wurde für die Anmeldung das Double Opt-in Verfahren eingeführt. Denn mit der DSGVO sind Firmen dazu verpflichtet, eine Zustimmung zur Verarbeitung von personenbezogene Nutzerdaten einzuholen. Davor...

Drittparteien-Audit

Was ist ein Drittparteien-Audit? Ein Drittparteien-Audit beziehungsweise Third-Party-Audit bezeichnet eine durch eine unabhängige Organisation durchgeführte Überprüfung. Ziel dieser Form von Audit ist meist die Erlangung eines bestimmten Zertifikats. Drittparteien-Audits sind typischerweise an bestimmte Normen gebunden, von denen ISO 9001 und ISO 14001 die bekanntesten sind. Der Drittparteien-Audit spielt insbesondere im...

Drive-by-Exploits / Drive-by-Download

Was ist Drive-by-Exploits / Drive-by-Download? Drive-by-Exploits / Drive-by-Download beziehen sich jeweils auf den unbeabsichtigten Download von Computersoftware aus dem Internet. Dazu zählen Downloads, die eine Person durch Klicken autorisiert hat aber auch Downloads, die ohne das Wissen einer Person z.B. durch Malware geschehen. Eigenschaften Drive-by-Exploits / Drive-by-Download können beim...

Drupal

Was ist Drupal? Die Entwicklung des CMS begann im Jahr 2000 an der Universität von Antwerpen mit einer kleinen Nachrichtenseite auf der Basis eines Webboards. Die unter der Domain drop.org veröffentlichte Webseite wurde von den beiden Studenten Dries Buytaert und Hans Snijder entwickelt, um über ein drahtloses Netzwerk innerhalb...

DSGVO

Was bedeutet DSGVO? Die seit dem 25. Mai 2018 für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindliche Datenschutz-Grundverordnung DSGVO regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten. Sowohl öffentliche Stellen als auch private Unternehmen haben sich an die Vorgaben der DSGVO zu halten. Ziel der Grundverordnung ist einerseits der Schutz personenbezogener Daten in der EU und...

Dublin Core

Entstehung des Dublin Core Metadata Element Set Mitte der 1990er Jahre begann die Entwicklung des Dublin Core mit der Idee von Core-Metadaten zur einfachen und allgemeinen Beschreibung von elektronischen Ressourcen. Eine internationale, interdisziplinäre Gruppe von Fachleuten aus den Bereichen Bibliothekswesen, Informatik, Textkodierung sowie anderen verwandten Bereichen aus Wissenschaft und...

Duplicate Content

Wenn im World Wide Web auf verschiedenen Webseiten identische Inhalte existieren, dann handelt es sich um Duplicate Content. Das kann für User, die nach einzigartigen Inhalten suchen, sehr verwirrend sein, zudem stört es Suchmaschinen wie Google. Dies hat zur Folge, dass sich kopierte Inhalte negativ auf das Google Ranking...

Duplicate Content Checker

Was sind Duplicate Content Checker? Unique Content – der einzigartige Inhalt – gehört zu den wichtigsten Kriterien für das erfolgreiche Ranking von Webseiten durch eine Suchmaschine. Kopien werden bestraft, wenn sie nicht gleich zu urheberrechtlichen Konsequenzen führen, so doch zur Herabstufung oder dem Ausschluss der Webseite aus dem Suchverzeichnis....

Dwell Time

Was ist die Dwell Time? Abgrenzung zu Bounce Rate und Time on Page Dwell Time wird oft mit den artverwandten Begriffen “Bounce Rate” und “Time on Page” verwechselt. In Wahrheit handelt es sich bei den drei Begriffen aber keineswegs um Synonyme. Die Bounce Rate gibt eine prozentuale Angabe der...

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)

Was ist das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)? Beim Dynamic Host Configuration Protocol, abgekürzt DHCP, handelt es sich um ein Protokoll, mit dem sich IP-Adressen und andere Netzwerkkonfigurationsdaten in einem TCP/IP-Netzwerk zuteilen und verwalten lassen. Die Zuteilung erfolgt vom DHCP-Server an den Client. Dadurch benötigen die Clients keine manuelle...

Dynamic Keyword Insertion (DKI)

Wie funktioniert DKI? Mit der Dynamic Keyword Insertion können Anzeigen so auf die Suchanfrage des Nutzers angepasst werden, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, einen neuen potenziellen Kunden zu gewinnen. Wenn man beispielsweise für Kaffee wirbt, würde der Keyword-Platzhalter in der Anzeige folgendermaßen aussehen: Anzeigentitel: {Keyword: Kaffee} kaufen Wenn der Nutzer...

Dynamic Search Ads

Was sind Dynamic Search Ads? Deswegen sind Dynamic Search Ads besonders gut für Websiten mit umfangreichem Produktsortiment geeignet. Auch wenn die ursprünglichen Kampagnen mit Keywords sehr gut gepflegt werden, ist es immer sinnvoll sich zusätzlich Dynamische Suchnetzwerk-Anzeigen anzulegen. Somit entgehen Ihnen keine relevanten Suchanfragen. DSA eignen sich jedoch nicht,...

Dynamic Serving

Was ist Dynamic Serving? Google definiert Dynamic Serving als ein Setup, bei dem der Server mit unterschiedlichem HTML und CSS für dieselbe URL antwortet, je nachdem, welcher User Agent die Seite anfordert. Dynamic Serving ist die Idee, den Inhalt zu ändern, der am besten für das gegebene Gerät oder...

Dynamische Sitelinks

Google Ads-Werbeanzeigen erhalten automatisch Sitelinks von Google zugeordnet, wenn die Suchmaschine es für passend hält. Kosten hierfür fallen nur an, wenn ein user tatsächlich darauf klickt und auf die Website weitergeleitet wird. Dynamische Sitelinks Folgende Punkte sollte man zum Thema dynamische Sitelinks im Hinterkopf behalten: Die Sitelinks werden automatisch...

Dynamische Suchanzeigen

Was sind Dynamische Suchanzeigen? Dynamische Suchanzeigen (DSA) sind Anzeigen, die für Google Ads-Kampagnen geschaltet werden können. Voraussetzung für die Nutzung der DSA ist eine umfangreiche Webseite oder großes Inventar, da die Anzeigen auf die Inhalte der Webseite ausgerichtet werden. Kunden, die dann auf Google nach den von Ihnen angebotenen...

Dynamische URL

Was ist eine dynamische URL? Eine dynamische URL stellt das Hauptmerkmal dynamischer Webseiten dar. Diese werden nicht einfach wie statische Webseiten in Form eines HTML-Dokuments auf einem Webserver abgelegt, sondern werden bei der Anfrage eines Webbrowsers in Echtzeit erzeugt und dem Nutzer angezeigt. Dabei handelt es sich vielmehr um...

Dynamisches DNS (DynDNS)

Was ist Dynamisches DNS (DynDNS)? Überblick, Allgemeines und Entwicklung Grundsätzlich ist es zum Aufbau einer Verbindung eines Computers mit dem Internet erforderlich, dass die IP-Adresse der anderen Seite bekannt ist. Nur auf diese Weise kann eine Verbindung zum Zielrechner erfolgreich sein. Aufgabe des DNS ist es, Domain-Namen aufzulösen, die...

Kostenloses SEO Tool Performance Suite