Emojis in Betreffzeile: Haben sie einen Effekt?

Emojis fliegen aus handy

Copyright © Shutterstock / Mego studio


Die Betreffzeile ist zweifelsfrei der wichtigste Teil einer E-Mail. √Ąhnlich einer √úberschrift muss sie sofort Aufmerksamkeit erregen und den Leser √ľberzeugen. Eine Studie von Search Engine Journal untersuchte anhand des eigenen Newsletters, ob Emojis im Betreff einen Effekt auf die √Ėffnungsrate und die Click-Through-Rate haben.

Emojis stechen hervor. Das ist aber nicht automatisch einer erh√∂hten √Ėffnungsrate gleichzusetzen. Und selbst wenn der Leser auf die Mail klickt, kann es durchaus sein, dass er lediglich den Button zum Abstellen sucht.

Entgegen aller Erwartungen beschrieben die Probanden Mails mit Emojis als langweilig und empfanden Mails ohne Emojis seriöser. Das bestätigten auch die Zahlen. Mails ohne Emoji wurden zu 53% geöffnet, Mails mit Emoji nur zu 47%.

Überraschend war aber eines: Obwohl Mails mit Emojis weniger geöffnet wurden, war die Click-Through-Rate höher. Trotzdem erweckten die Mails mit Emojis im Betreff auch negative Aufmerksamkeit. Nutzer meldeten sich deutlich häufiger ab als bei Mails ohne Emojis.

 

Quelle: searchenginejournal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*