Jumbo Frames

Jumbo Frames

Copyright ┬ę Shutterstock / ThirdUnit

Was ist Jumbo Frames?

In Computer-Netzwerken sind Jumbo Frames oder Jumbos Ethernet-Frames mit mehr als 1500 Bytes Nutzlast. Herk├Âmmlicherweise k├Ânnen sie bis zu 9000 Bytes Nutzlast tragen, es gibt jedoch Variationen. Viele Gigabit-Ethernet-Switches und Gigabit-Ethernet-Netzwerkschnittstellenkarten k├Ânnen Jumbo Frames unterst├╝tzen. Einige Fast Ethernet-Switches und Fast Ethernet-Netzwerkschnittstellenkarten k├Ânnen auch Jumbo Frames unterst├╝tzen. Die meisten nationalen Forschungs- und Bildungsnetzwerke unterst├╝tzen die Frames, anders als die meisten kommerziellen Internet Service Provider.

Die Entstehung

Jeder Ethernet-Frame muss verarbeitet werden, w├Ąhrend er das Netzwerk durchl├Ąuft. Die Verarbeitung der Inhalte eines einzelnen gro├čen Frames ist der Verarbeitung desselben Inhalts in kleinere Rahmen vorzuziehen, da dadurch die verf├╝gbare CPU-Zeit besser genutzt wird, indem Interrupts reduziert werden. Dies minimiert auch die Overhead-Byte-Anzahl und reduziert die Anzahl der Frames, die verarbeitet werden m├╝ssen. Dies ist analog zum physischen Versenden eines Papierpakets anstelle von mehreren einzelnen Umschl├Ągen mit jeweils einem Blatt; dies spart Briefumschl├Ąge und verk├╝rzt die Sortierzeit.

Die Frames gewannen an Bedeutung, als Alteon WebSystems sie in ihren ACEnic Gigabit Ethernet Adaptern vorstellte. Viele andere Verk├Ąufer nahmen auch die Gr├Â├če an; Jumbo-Frames wurden jedoch nicht Teil des offiziellen Ethernet-Standards IEEE 802.3. Jumbo-Frames oder 9000-Byte-Payload-Frames k├Ânnen Overheads und CPU-Zyklen reduzieren. J├╝ngste Arbeiten haben auch den positiven Effekt der Frames auf die TCP-End-to-End-Performance gezeigt. Das Vorhandensein der Frames kann sich negativ auf die Netzwerklatenz auswirken, insbesondere bei Links mit geringer Bandbreite. Die Rahmengr├Â├če, die von einer End-to-End-Verbindung verwendet wird, ist typischerweise durch die niedrigste Rahmengr├Â├če in Zwischenverbindungen begrenzt.

Die Verwendung von 9000 Bytes als bevorzugte Nutzlastgr├Â├če f├╝r die Frames ergab sich aus Diskussionen innerhalb des Joint Engineering Teams von Internet2 und den US-Bundesnetzwerken. Ihre Empfehlung wurde von allen anderen nationalen Forschungs- und Bildungsnetzwerken ├╝bernommen. Um dieses obligatorische Kaufkriterium zu erf├╝llen, haben die Hersteller wiederum 9000 Byte als herk├Âmmliche MTU-Gr├Â├če mit einer Jumbo-Frame-Gr├Â├če von mindestens 9018/9022 Byte (ohne und mit IEEE 802.1Q-Feld) angenommen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte