Skip to main content

Google SEO: Reindexierung gelöschter Seiten noch nicht abgeschlossen

Google Search

Copyright @ Shutterstock/ MariaX

Am Freitag hatten einige SEOs bemerkt, dass ihre Seiten aus dem Index von Google entfernt wurden. Vermutlich war das Problem bereits am Donnerstag aufgetreten – Google hat das Problem allerdings erst am Samstag offiziell bestätigt. In den Griff bekommen hat Google das Problem noch nicht, allerdings wird auf Hochtouren eine Lösung gesucht.

Zusammengefasst wurden also auf einigen Webseiten sehr große Teile des Inhalts aus dem Google-Index entfernt und werden somit nicht mehr in den Google Suchergebnissen angezeigt. Das größte Problem ist also, dass der Traffic der Seiten stark zurückgehen wird, was zu größeren finanziellen Schäden führen kann.

Bereits am Samstagmorgen hat Google das Problem veröffentlicht, weil sich das Unternehmen sicher war, dieses Problem bereits gelöst zu haben:

Gestern dann die Meldung, dass die Reindexierung gelöschter Seiten noch nicht abgeschlossen sei:

Zwar wussten viele SEOs bereits, dass sie das URL-Inspection-Tool verwenden können, um die URLs wieder zurück in den Google-Index zu senden. Für Websites, bei denen Tausende von Seiten aus dem Google-Index entfernt wurden, ist dies jedoch nicht umzusetzen.

Quelle: seroundtable.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google SEO: Reindexierung gelöschter Seiten noch nicht abgeschlossen
5 (100%) 3 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*