Skip to main content

Apple wird 2019 im Video-Streaming Markt einsteigen

Apple startet eigenens Video-Streaming-Dienst

Copyright © Shutterstock/ra2studio

Die Information, dass Apple an einem eigenen Video-Streaming-Dienst arbeiten soll – nämlich „Apple Video“ – wurde bereits von den Verantwortlichen in Cupertino bestätigt. Neue Informationen hierzu geben jetzt einen tieferen Einblick in das geplante Angebot. Dieser Dienst soll bereits in den ersten sechs Monaten des kommenden Jahres in den USA gestartet werden. Während über 100 Länder weltweit erst in der zweiten Hälfte 2019 davon profitieren werden.

Besitzer eines Apple Gerätes können dann kostenlos über die Original-Inhalte von Apple verfügen. Zuzüglich zu den kostenlosen Inhalten sollen auch Abos von anderen Streaming-Diensten und TV-Anbietern über die TV-App angeboten werden. Jedoch kann man davon ausgehen, dass sich die Angebote von Land zu Land unterscheiden werden.

Mit diesem Angebot könnte Apple mit den etablierten Video-Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime konkurrieren. Um den Dienst mit passenden Inhalten anbieten zu können werden momentan ungefähr 20 TV-Serien produziert, welche ab offiziellem Start über die Video-Streaming-App
von Apple zur Verfügung stehen werden.

Quelle: https://www.macerkopf.de

Copyright © Shutterstock/ra2studio

Kostenloser SEO-Check der OSG

Apple wird 2019 im Video-Streaming Markt einsteigen
5 (100%) 5 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*