Google – Rich Results Test Tool unterstützt jetzt “Artikel”

Google gegen Vandalismus

Copyright © Shutterstock / Willy Barton


Google hat sein Rich Results Test Tool ein Update verpasst. Es ist jetzt möglich für Artikel die strukturierten Datenmarkups zu prüfen.

Das Hinzufügen von strukturierten Artikeldaten kann das Ergebnis der Seite in den Suchergebnissen verbessern. Denn Google kann diese Daten besser verstehen.

Mit dem Rich Results Test Tool können Website-Besitzer nun überprüfen, ob ihr Markup korrekt implementiert ist. Das ermöglicht direkt Fehler zu erkennen und diese auszubessern.

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*