Google: Wird der Dark Mode bald zum Rankingfaktor? – John Müller erklärt

Dark Mode Rankingfaktor

Copyright © Shutterstock / SeventyFour


Für viele User wird es immer wichtiger, Websites auch im sogenannten Dark Mode nutzen zu können. Dadurch ist es auch im Dunkeln möglich, Website-Inhalte angenehm zu lesen. Normalerweise ist es üblich, dass Websites einen hellen Hintergrund mit dunklem Text haben, dadurch wird das Lesen im Dunkeln von vielen Nutzern als unangenehm empfunden. Im Dark Mode ist die Betrachtung bei Dunkelheit jedoch problemlos möglich.

John Müller von Google hat sich kürzlich zu den potenziellen Auswirkungen des Dark Modes auf Google und SEO geäußert. Müller persönlich ist ein großer Fan des Dark Mode Trends, da er niemals erwartet hätte, dass User so etwas irgendwann mal von Websites verlangen. Hinsichtlich SEO stelle der Dark Mode allerdings überhaupt kein Problem dar.

Um den Dark Mode auf seiner eigenen Website implementieren zu können, ist das Einfügen eines zusätzlichen Styles in CSS notwendig. Über die im CSS eingebauten “Switches” kann man später zwischen dem hellen und dem dunklen Modus hin und her wechseln. Die Änderung passiert auf der Front-End-Ebene, wodurch die Erweiterung keine Auswirkungen darauf hat, wie Google Website-Inhalte crawlt.

Außerdem können User, die bestimmte Browser, wie zum Beispiel Chrome nutzen, auch selbst in ihren Browsereinstellungen zu einem Dark Theme wechseln.

Dark Mode ist noch kein Rankingfaktor

Obwohl Müller nicht ausschließt, dass die Verfügbarkeit eines Dark Modes bei Websites in Zukunft die Rankings in den Suchergebnissen beeinflussen könnte, ist dies aktuell noch nicht der Fall. Erst wenn der Dark Mode bei Usern zunehmend nachgefragt und beliebter wird, kann Müller sich vorstellen, dass es irgendwann einmal dazu kommen könnte.

Fazit

Es kann also nicht schaden, den Dark Mode für die eigene Website anzubieten, bessere Rankings bei Google bekommt man dadurch bisher jedoch nicht.

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel