Backlinks kaufen

Backlinks kaufen

Copyright © Shutterstock / Nana_studio

Im Bereich Suchmaschinenoptimierung sind Backlinks seit vielen Jahren ein wichtiger Faktor für gutes Ranking. Doch Backlinks zu kaufen, ist hierbei nicht immer der beste Ansatz und kann rund um deine Platzierung in den Suchergebnissen schnell abgestraft werden. Dennoch zeigt sich, dass bei der klassischen Linkgenerierung mehr qualitativ hochwertige Links auch zu einem besseren Ranking führen. In dieser Hinsicht werden Backlinks schnell zum Garanten für ein gutes Ranking.

1. Die Risiken beim Backlinks Kaufen

Der Google Algorithmus basiert darauf, nicht nur den Content, sondern auch das Linkprofil der neuen Inhalte hervorzuheben. Dadurch findet der Nutzer nicht nur auf inhaltlicher Ebene die geeigneten Aspekte und Beiträge, sondern erhält anhand der verlinkten Seiten zusätzliche Hinweise zu hilfreichen Artikeln.

Die positive Wirkung

Umso besser das Suchergebnis auf die Intention des Nutzers eingeht, desto höher steigt auch das Ranking mithilfe der zusätzlichen Backlinks. So fällt es leicht, einerseits neue Kunden zu generieren und andererseits selbst häufiger gefunden zu werden.

Wer Backlinks kaufen möchte, führt den damit verbundenen Kreislauf jedoch ad absurdum. Bei gekauften Backlinks lässt sich nicht mehr sicherstellen, ob es sich wirklich um einen thematischen Bezug handelt, worunter der Mehrwert für den Nutzer leidet. Solange der Googlebot jedoch nicht auf die damit verbundenen Ungereimtheiten aufmerksam wird, verbessert sich das eigene Ranking stetig weiter. Dies ist natürlich nicht im Sinne des Algorithmus, der eine Wirkung der Links auf inhaltlicher Basis ermöglicht. Daher ist das Backlinks kaufen ein klarer Verstoß gegen die SEO Richtlinien von Google – rechtlich aber nicht verboten. Diesen Unterschied sollte man im Hinterkopf behalten.

2. Wie funktioniert der Kauf von Backlinks und anderen Links?

Dennoch lässt sich die Anzahl der Backlinks deutlich steigern, ohne dass ein direkter Verstoß gegen die Richtlinien im Linkbuilding besteht. Eine der häufigsten Anwendungen ist die Beauftragung von Agenturen, wodurch keine eigenen Maßnahmen zum Kauf neuer Links ergriffen werden. Wer Backlinks kaufen möchte, greift in Kooperationen mit Agenturen auf gute Angebote für eine dauerhafte Linkpflege zurück. Wer Backlinks kaufen möchte und für die Generierung der Reichweite eine SEO Agentur beauftragt, muss jedoch mit den vergleichsweise höchsten Kosten rechnen.

Ablauf_linkbuilding I Backlinks kaufen

© OSG

Für den bezahlten Preis gibt es jedoch auch eine intensive Pflege deiner Seite und die Garantie, dass dein Ranking sicher nicht unter dem Kauf leiden wird. Wenn du deine Seite und die damit verbundenen Erfolge nicht gefährden möchtest, solltest du sie den vermeintlich seriösen Massenangeboten vorziehen. Nach etwas Recherche kannst du durchaus Backlinks kaufen, die dir für einen festen Betrag angeboten werden. Hierbei handelt es sich jedoch in wenigen Fällen um seriöse Angebote, weshalb du von derartigen Deals und Leistungen möglichst viel Abstand halten solltest.

3. Backlinks direkt kaufen für dein Linkbuilding

Falls du deine Erfolge im Linkbuilding selbst in die Hand nehmen möchtest, kannst du auch eigenständig Backlinks kaufen. Hierzu solltest du jedoch bereits über Erfahrungen verfügen, da sich wertige Backlinks nicht immer leicht von wenig wirksamen Verlinkungen unterscheiden. Eine der bekanntesten Seiten zum direkten Linkkauf ist teliad.de. Dort kannst du dir deine Backlinks anhand zahlreicher Kriterien aussuchen, damit diese thematisch zu deinen Inhalten passen.

Hinweis

Achte aber darauf, dass die eigenständige Beschaffung den Linkkauf für Google nicht legitimiert – es bleibt ein Verstoß gegen die Richtlinien der Suchmaschine.

4. Die Relevanz eines guten Link-Mixes

Daran zeigt sich, dass die Links nicht immer vergleichbar sind. Wenn du Backlinks kaufen möchtest, sollte die ausgewählte Seite über einen möglichst guten Ruf verfügen und selbst eine Platzierung zu dem gewünschten Keyword in den Top-Rängen innehaben. Nur dadurch wird auch der Anteil des Rankings, den du für den Backlink von der Seite erhältst, ausreichend und lohnt sich aus deiner Sicht. So zeigt sich schnell, dass Backlinks einer neuen und bisher unbesuchten Seite zu keiner Veränderung an deiner Position führen.

Damit der Mix deiner neuen Links natürlich wirkt, solltest du jedoch nicht nur SEO Traffic durch Verlinkungen aus Blogbeiträgen oder Presseportalen erhalten. Ein natürlicher Link-Mix ist das wirksamste Mittel für eine auf Sicherheit und Vertrauen basierende Wirkung. Wer Backlinks kaufen möchte, sollte aus diesem Grund verschiedene Quellen wählen und darauf achten, dass diese auch bei Google ein hohes Ansehen genießen. Auch wenn es zunächst nicht die größten Seiten sein werden, kannst du durch die natürlich wirkende Linkgenerierung Schritt für Schritt an Bedeutung gewinnen.

Linkaufbau im SEO Management, Backlinks kaufen

Copyright © OSG

5. Hilfreiche Tools zur Verwaltung des Linkbuildings

Wenn du nicht nur Backlinks kaufen möchtest, sondern dich auch um eine vollwertige und seriöse Linkpflege bemühst, kannst du dich für viele Tools zum Linkbuilding entscheiden. Die folgenden drei Programme machen dir die Prüfung und Optimierung deiner Backlinkstrukturen deutlich einfacher:

Wer über eine größere Anzahl hochwertiger Backlinks verfügt als du, rankt in der Regel über dir. Mit Ubersuggest kannst du die damit verbundenen Werte ganzheitlich ermitteln und deine Platzierung verbessern. Auf Basis der damit verbundenen Analysen kannst du dir eine eigene Strategie zusammenstellen, um deinen Traffic und die damit verbundenen Suchen zu erkennen.
Mit der Chrome-Erweiterung Check My Links erwartet dich ein nützliches Backlink-Tool, durch das du deine SEO Strategie erweitern kannst. Defekte Links lassen sich mithilfe des Programms innerhalb kurzer Zeit erkennen, aktive Links sind hingegen grün hinterlegt. Auf diese Weise wird auf den ersten Blick einsehbar, wie du deinen Linkaufbau verbessern kannst.
Bei Contentbird handelt es sich um ein wirksames SEO-Tool, mit dem du über zahlreiche Funktionen und Angaben zu deinem Linkprofil verfügst. Auch wenn du mit dem Tool keine Backlinks kaufen kannst, erhältst du spezifische Angaben und Informationen zu deinem Ranking und der damit verbundenen Optimierung. So erwarten dich spezifische Auswertungen zu deinen Erfolgen.

6. Ganzheitliche Überprüfung mit unserem Backlink Check

Neben den vielen externen Programmen bietet sich auch unser kostenloser Backlink Check bestens an. Da Google sehr viel Wert auf die Qualität der vorhandenen Links setzt, erhältst du während der Analyse im Backlink Check zudem eine Einschätzung zur Relevanz deiner Links. So hast du es in der Hand, dein Backlinkprofil genauer zu analysieren und zu erkennen, ob du neue Backlinks kaufen solltest. Gemeinsam mit uns als SEO Agentur erhältst du natürlich eine umfassende Unterstützung und auf Wunsch ein neues Konzept, mit dem du dein Linkbuilding erfolgreich verbessern kannst.

7. Backlinks kaufen – für welchen Preis?

Wenn du selbst Backlinks kaufen möchtest, wirst du preislich bereits ab wenigen Euros erste Angebote finden. Konkrete Aussichten zu deinen Erfolgen gibt es an dieser Stelle jedoch nicht. Eine Statistik von Ahrefs zeigt, dass der durchschnittliche Preis aus mehr als 630 Bloganfragen bei rund 350 Dollar liegt. Dies entspricht etwa 296 Euro. Hieran wird deutlich, dass qualitativ hochwertige Backlinks sogar noch deutlich teurer sein können, da 350 Dollar der Mittelwert sämtlicher Links sind.

Preis von Backlinks bei Backlinks kaufen I Studie von Ahrefs

Quelle: Ahrefs / DR = Domain Rating

Auch wenn nur die wenigsten Blogs offiziell Links verkaufen, handelt es sich für viele Unternehmen um eine wirksame Investition. Solltest du dich für eine zusätzliche Vermittlung durch eine SEO Agentur entscheiden, werden die Kosten pro Link noch einmal deutlich höher. Hierfür hast du in den meisten Fällen jedoch die Garantie, dass deine gekauften Verlinkungen auch funktionieren. In Verbindung mit einem individuell erstellten Linkkonzept behältst du daher die Kontrolle über die Erfolge deiner Linkkonzepte und kannst kontrolliert und sicher neue Backlinks kaufen.

8. Weitere SEO Aspekte für eine umfassende Optimierung

Neben dem Kauf von Backlinks gibt es aber noch viele weitere Faktoren, die du rund um die Optimierung nutzen kannst – und mit denen Du aus Sicht von Google auf der sicheren Seite bis. Auch wenn die Backlinks und die anderen Linkstrukturen auf deiner Seite am wichtigsten sind, dürfen auch andere Aspekte nicht unbeachtet bleiben. Schau dich gerne in unserem SEO Guide um und informier dich, wie du deine Webseite voranbringen kannst. Die folgenden drei Aspekte sind – neben starken Links – für dein Suchmaschinenranking am bedeutsamsten:

8.1 Content

Inhalte sind die wichtigste Basis, um mit deiner Seite zu punkten. Daher solltest du darauf achten, die Kunden möglichst umfassend zu informieren und die Zeit des Aufrufs mit informativem Content zu erweitern. Hierzu gehören natürlich auch individuell erstellte Bilder und Grafiken, die deine Texte ergänzen und die Seite universell relevanter wirken lassen.

Content-Erstellung

Copyright © OSG

8.2 Keywords

Nicht nur anhand der Lesbarkeit, sondern auch bezüglich der Keywords kannst du viel für dein Ranking tun. Mit der richtigen Keyword-Dichte steigerst du deine Bedeutung rund um eine bestimmte Thematik und kannst dich auf ein positives Wachstum einstellen. So werden die Keywords eine gute Alternative zum Backlinks kaufen, um besser gerankt zu werden.

Content Keywords

Copyright © OSG

8.3 Ladezeiten

Die technische Optimierung ist ebenfalls relevant, wenn du die Nutzer ganzheitlich von deiner Seite überzeugen möchtest. Umso länger du die Kunden auf deiner Seite hältst, desto wahrscheinlicher wird auch ein erfolgreicher Abschluss. In Verbindung mit der Senkung der Ladezeiten sorgst du für die nötige Struktur und bringst deine Seite auf den neusten Stand.

Tipp

In der OSG Performance Suite hast du deine Ladezeiten immer im Blick. Auch Vergleiche mit den Wettbewerbern gelinken per Mausklick. Zusätzlich gibt dir der Tool-eigene Coach professionelle Praxistipps für die Optimierung deiner Ladezeit. Jetzt kostenlos testen!

Ladezeitenoptimierung Performance Suite Screenshot

Screenshot: Performance Suite

9. Backlinks verdienen statt Backlinks kaufen

Falls du nun Backlinks kaufen möchtest, kannst du dies auch ohne zusätzliche Unterstützung tun. Dennoch ist es deutlich komfortabler und sicherer, neue Backlinks zu generieren und dir ein wirksames Linkkonzept entwerfen zu lassen. Mit diesem erhältst du eine umfassende Unterstützung und erkennst, worauf es bei deinen neuen Verlinkungen ankommt. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher deine Domain Authority zu steigern und den Komfort zu erweitern. Gerne unterstützen wir dich rund um unsere Konzepte dabei, hochwertige Backlinks kaufen zu können.

10. FAQs

Wer sollte Backlinks kaufen?

Grundsätzlich sollte niemand anlasslos und unkoordiniert für seine Seite Backlinks kaufen. Für mehr Relevanz auf deiner Seite kann es jedoch durchaus hilfreich sein, neue Backlinks zu generieren und mit deinen Inhalten zu überzeugen. Wir begleiten dich jederzeit gerne bei diesen Fragen.

Warum ist der Kauf von Backlinks verboten?

Der Google Algorithmus belohnt Seiten mit Backlinks, die sich durch besonders inspirierende und angenehme Inhalte hervortun. Die also natürlich generiert wurden. Wer hingegen einfach nur Backlinks kaufen möchte, bietet nicht zwingend die gewünschte Qualität. Daher widerspricht der reine Kauf den Nutzungsbedingungen.

Welche Strafen gibt es für den Kauf von Backlinks?

Falls der Googlebot gekaufte und unpassende Backlinks oder Verlinkungen aus nur einer Kategorie feststellen sollte, können dir diese negativ angerechnet werden. Achte daher darauf, dass neue Backlinks möglichst gut zum vorhandenen Inhalt passen und einen guten Eindruck vermitteln.

Haben gekaufte Backlinks eine SEO Wirkung?

Solange der Kauf deiner neuen Backlinks nicht zu stark auffällt, kannst du durchaus mit einem positiven SEO Effekt für dein Ranking rechnen. Dennoch ist die Alternative zum Kauf von Backlinks deutlich sicherer - nämlich indem du die Linkpflege professionell durch uns umsetzen lässt.

11. Unser Fazit

Backlinks sind die wohl wichtigste Grundlage, um über ein starkes und ausgeprägtes Linkprofil zu verfügen. Daher erhältst du von uns die nötige Unterstützung, um deine Backlinks fair zu verdienen und wirksam zu wachsen. Selbstverständlich begleiten wir dich rund um deine Strategien und helfen dir ergänzend zum einfachen Kauf dabei, die Relevanz deiner Seite ohne Linkkauf zu verbessern.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte