Skip to main content

LinkedIn Live: Beta-Version gestartet

LinkedIn testet Live Übertragungen aus

Copyright © Shutterstock/Natee Meepian

Live-Videos kommen bei den Nutzern besonders gut an. Aus diesem Grund möchte das Karriereportal LinkedIn diese Funktion in Zukunft ebenfalls anbieten. Dort sollen unter dem Namen LinkedIn Live Konferenzen, Fragerunden mit Unternehmen, Übertragungen von Wirtschaftspreisen, sowie Inhalte von Mentoren transferiert werden. Die Beta-Version wird erstmal nur für US-Partner angeboten werden.

Techcrunch berichtet, dass LinkedIn in den nächsten Wochen ein Online-Formular stellen wird, wo Firmen und Privatpersonen ihr Interesse an der neuen Funktion mitteilen können. Die Frage, ob Live-Streaming eines Tages für alle zur Verfügung stehen wird, bleibt offen. Als LinkedIn zum ersten Mal die Blogging-Funktion angeboten hat, war es auch nur für einzelne Menschen möglich sie zu nutzen. Später wurde die Blogging-Funktion für alle freigeschaltet.

Wie bei anderen Live-Übertragungen, können Zuschauer Fragen stellen und anderweitige Kommentare hinterlassen. Beleidigende Inhalte werden in Echtzeit extrahiert.

Im Vergleich zu anderen Social Plattformen hat LinkedIn Videos relativ spät eingeführt. Diese werden vom Publikum gerne verwendet. Pete Davies, LinkedIns Produktentwicklungschef, sagt: „Video ist das am schnellsten wachsende Format auf unserer Plattform und dasjenige, das die Leute am ehesten zum Reden bringt“.

Quelle: www.t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG

LinkedIn Live: Beta-Version gestartet
3 (60%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*