LinkedIn verzeichnet weiterhin Rekord-Engagement

LinkedIn verzeichnet weiterhin Rekord-Engagement

Copyright © Shutterstock / Vector Up


LinkedIn verzeichnet nach wie vor ein Rekord-Engagement mit einem Anstieg der Gesamtsitzungen um 29%, laut dem j√ľngsten Performance-Update der Muttergesellschaft Microsoft. Auch bei Anzeigenverk√§ufen ist weiterhin ein stetiges Wachstum zu beobachten.

Nachteile der √úbernahme von LinkedIn durch Microsoft

Mit der √úbernahme von LinkedIn durch Microsoft im Jahr 2016 gingen die detaillierteren Nutzungs- und Leistungsdaten von LinkedIn verloren, einschlie√ülich Diagrammen zu Nutzerwachstum, Engagement etc. Stattdessen erhalten wir jetzt nur noch eine kleine Zusammenfassung innerhalb der breiteren Ergebnislisten von Microsoft, die einen grundlegenden √úberblick √ľber die Zahlen der Plattform bietet.

LinkedIn

Copyright © Andrew Hutchinson

Tatsächliche Nutzung von LinkedIn

Die Plattform wurde oft daf√ľr kritisiert, dass es die tats√§chliche Nutzung nicht offenlegt und sich stattdessen auf die Gesamtzahl der Mitglieder konzentriert die derzeit bei 740 Millionen liegt. Das ist zwar interessant, gibt aber keinen Aufschluss dar√ľber, wie viele Menschen sich tats√§chlich jeden Tag oder jeden Monat bei LinkedIn anmelden und wie viel Zeit sie in der App verbringen. Einige Sch√§tzungen gehen davon aus, dass die tats√§chliche Nutzung von dem sozialen Netzwerk bei 25 % der Gesamtnutzerbasis liegt, w√§hrend andere davon ausgehen, dass es etwa 40 % sind. Wie auch immer, die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer wird auf etwa 300 Millionen gesch√§tzt, w√§hrend die gesch√§tzte Verweildauer bei etwa 10 Minuten pro Sitzung liegt.

In diesem Sinne ist das “Rekord-Engagement” vielleicht nicht so beeindruckend, wenn es sich in der tats√§chlich verbrachten Zeit widerspiegelt, aber dennoch sagt Microsoft, dass das Netzwerk weiterhin ein stetiges Wachstum verzeichnet und mit mehr Menschen, die nach der Pandemie zur Arbeit zur√ľckkehren, wird es wahrscheinlich in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit bekommen. Dies wird das Interesse der Werbetreibenden weiter steigern.

Welche neuen¬†Funktionen wurden eingef√ľhrt?

In der letzten Zeit hat LinkedIn eine Reihe neuer Funktionen eingef√ľhrt, darunter die Registerkarte “Mein Unternehmen” auf LinkedIn-Unternehmensseiten. Diese erm√∂glicht es Unternehmen, gesch√§ftsrelevante Beitr√§ge direkt zu teilen und stellt neue Profilfunktionen, darunter Video-Coverstorys und der “Creator Mode”, zur Verf√ľgung.

LinkedIn entwickelt außerdem seine eigenen Clubhouse-ähnlichen Audio-Tools, um die Verbindung zwischen den Nutzern zu verbessern, sowie ein neues Incentive-Programm, um seine Top-Creator weiter an die Plattform zu binden.

Basierend auf diesen Ergebnissen ist LinkedIn eindeutig auf dem richtigen Weg und wie bereits erw√§hnt kann man davon ausgehen, dass die Plattform wegen der anziehenden Wirtschaftsaktivit√§t in Zukunft noch st√§rker in den Fokus r√ľcken wird.

Quelle: SocialMediaToday

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*