Skip to main content

Apple: Augmented-Reality-Brille als Highlight des Jahres 2020?

Apple iPhone

Copyright @ Shutterstock/ Attila Fodemesi

Viele Apple-Fans dürften sich schon auf das neue iPhone freuen. Der Apple-Chef Tom Cook hat nämlich schon für das Jahr 2020 das neue iPhone angekündigt. Bisher gibt es allerdings noch keine konkreten Informationen zu der Neuheit von Apple. Neben dem iPhone sollen aber auch noch andere Neuheiten auf dem Markt erscheinen. Diese sollen auch abseits der Updates schon bestehender Geräte liegen.

Diese Ankündigung lässt jetzt einen der bestinformiertesten Apple-Insider, Ming-Chi Kuo, vermuten, dass die Neuheit von Apple eine Augmented-Reality-Brille sei. Andere Unternehmen wie Microsoft, Epson und Google haben ihre Modelle bereits auf dem Markt. Doch zieht Apple jetzt wirklich nach?

Die spezielle Brille würde ein Zubehör für das iPhone werden und somit in erster Linie als erweitertes Display für das angeschlossene Smartphone dienen. Dies bedeutet, dass die AR-Brille zwangsweise eine Verbindung zum iPhone haben muss, da die Daten im iPhone verarbeitet werden. Vorteil dabei wäre, dass die Brille nicht sehr groß sein würde, da die gesamte Hardware nicht mit dem Design der Brille verbunden werden müsste.

Wenn die AR-Brille von Apple wirklich schon Mitte 2020 auf dem Markt erscheinen soll, müsste der Konzern allerdings bald mit der Massenproduktion starten. Dies hat mit der enormen Nachfrage bei neuen Apple-Produkten zu tun. Der Andrang für die Neuheiten ist immer so groß, dass die Produkte sehr schnell ausverkauft und nicht mehr nachgeliefert werden können. Mit dem frühen Produktionsstart würde diesem Problem vorgebeugt werden.

Quelle: macrumors.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Apple: Augmented-Reality-Brille als Highlight des Jahres 2020?
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*