CYMON

Was ist CYMON?

CYMON ist der größte öffentliche Tracker (Verfolger) für Malware, Phising, Botnets, Spam und andere bösartige Aktivitäten im Netz. In der Reputationsdatenbank von CYMON, präsentiert von eSentire, besteht die Möglichkeit nach IP-Adressen oder Domains zu suchen. Dafür nimmt CYMON täglich Ereignisse und andere Aktivitäten aus fast 200 Quellen auf. Im Durchschnitt werden täglich mehr als 15.000 eindeutige IPs und 100.000 Ereignisse verarbeitet.

Ziel

Mittelständische Unternehmen sind zu einem beliebten Ziel für die Arten von anspruchsvollen Cyberangriffen geworden, die mittlerweile täglich die Schlagzeilen dominieren.
Es ist nicht einfach, mit den aufkommenden Cyberbedrohungen und sich entwickelnden Regulierungsmaßnahmen Schritt zu halten. CYMON vereinfacht die Cybersicherheit und bietet einen fortschrittlichen Service, der die hochsensiblen Daten rund um die Uhr vor den komplexen Bedrohungen schützt, die nur die Technologie übersehen kann.

Aufgaben

Vereinfachung der Sicherheit

Ein preisgekröntes Team von Sicherheitsexperten verwalten die Komplexität der Cybersicherheit, damit Unternehmen sich auf ihre Verwaltung und die eigentlich anfallenden Aufgaben konzentrieren zu können. Die Cybersicherheit für mittelständische Unternehmen wurde in einem einzigen Service vereinfacht, der auf die individuellen Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist. Durch den personalisierten, schnell einsetzbaren CYMON Threat Management Service kann darauf vertraut werden, dass die Vermögenswerte sowie der Ruf der Unternehmen kontinuierlich geschützt sind.

Risikoreduzierung

Da in der modernen Zeit mehr als nur eine Technologie benötigt wird, um sich vor der verändernden Bedrohungslandschaft zu schützen, bietet CYMON einen sogenannten High-Touch-Service an, der die Unternehmen gegen bekannte und vor allem unbekannter Cyber-Bedrohungen schützt. Die Experten bieten diesen Service mit dem Ziel an, kontinuierlich die Bedrohungen zu beobachten, zu beheben und auf Basis dessen das Risiko zu minimieren.

Sicherheitsgewinnung

Mit begrenzten internen Ressourcen ist es unmöglich, auf komplexe Cyber-Bedrohungen und sich ändernde regulatorische Anforderung zu reagieren. Mit dem umfassenden Service bietet CYMON einzigartige Maßnahmen an, die branchenorientiert sind und Bedrohungen fortlaufend in Echtzeit erkennen, eindämmen und beheben.

Typische Branchen für Cyberangriffe

Finanz

Cyberkriminelle gehen dorthin, wo das Geld ist: Die Finanzindustrie ist ein Hauptziel für Cyber-Angriffe. Ob Kontodaten oder Handels- und Anlegerinformationen. Finanzunternehmen verfügen über eine Fülle von Informationen, die schnell in finanzielle Gewinne umgewandelt werden können. Doch es ist mehr als nur Geld in Gefahr. Ein Cyberangriff kann ein Unternehmen viel mehr kosten als finanzielle Vermögenswerte, Geschäftsunterbrechungen oder gefährdete vertrauliche Informationen. Der Reputationsschaden kann sich negativ auf die Leistung eines Unternehmens auswirken, lange nachdem die Verletzung behoben ist.

Die Finanzindustrie sieht sich einer wachsenden und sich ständig ändernden Liste von Compliance-Anforderungen gegenüber, um auf ein erhöhtes Cybersicherheitsrisiko zu reagieren. Aufsichtsbehörden halten Finanzunternehmen an Routinefragebögen und Sicherheitsaudits fest, um die Sicherheitslage eines Unternehmens und die allgemeine Compliance zu validieren.

Rechtswesen

Von Geschäftsgeheimnissen bis hin zu Kundeninformationen ist jeder ethisch und rechtlich verpflichtet, die vertraulichen Daten seines Arbeitgebers zu schützen. Cyber-Angreifer, die Schwierigkeiten haben, das Netzwerk eines Unternehmens zu durchbrechen, sehen den externen Anwalt oft als ein einfaches Ziel. Die Herausforderung besteht darin, dass es im Rechtswesen keine regulierten Mandate für Cybersicherheitsverfahren gibt, sodass Unternehmen selbst eine Entscheidung treffen müssen.

Gesundheitswesen

Gesundheitsorganisationen und ihre Geschäftspartner verfügen über einige der wertvollsten Informationen, die auf dem Schwarzmarkt ausgetauscht werden können. Cyberkriminelle sind hier Sozialversicherungsnummern, Patientenakten, Finanzinformationen und geistigem Eigentum her – und sie lassen sich nicht von traditionellen Sicherheitsvorkehrungen aufhalten.

Unternehmen und Dienstleistungen

Keine Branche ist immun gegen Cyberangriffe. Tatsächlich ist jedes Unternehmen, das Finanzanlagen, Kundendaten, Business Intelligence oder geistiges Eigentum speichert, ein primäres Ziel für Cyberkriminelle.

CYMON: Eine Lösung für alle Branchen

Die Unternehmen sind über den ganzen Globus verteilt und vertreten eine Vielzahl von Branchen. Dennoch haben sie alle zwei Dinge gemeinsam:

Hochwertige Ziele: Cyber-Angriffe werden von Unternehmen angezogen, die hochsensible Informationen speichern, wie IP- und Innovationsinformationen, Finanzanlagen, Kundendaten und Business Intelligence.

Geringe Risikotoleranz: Die Kosten eines Cyberangriffs gehen über den anfänglichen Verlust von geistigem Eigentum, sensiblen Daten oder finanziellen Vermögenswerten hinaus. In vielen Fällen können die Kosten für die Wiederherstellung nach einem Verstoß, einschließlich der Wiederherstellung von Netzwerken und Reputationsschäden, viel höher sein.

Fazit

CYMON schützt das Netzwerk von Unternehmen vor Cyber-Bedrohungen, die andere Technologien übersehen. Die Services sind mit erstklassigen Sicherheitsanalysten besetzt, die bekannte und unbekannte Bedrohungen in Echtzeit jagen, untersuchen und darauf reagieren. Darüber hinaus unterstützen die Experten bei der Risikobewertung, der Behebung bekannter Lücken und dem Aufbau eines umfassenden Programms, das den strengen gesetzlichen Anforderungen entspricht.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte