Skip to main content

Netflix testet ein günstiges Smartphone-Abo

Netflix testet ein günstiges Smartphone-Abo

Copyright © Shutterstock/Wirul Kengthankan

Netflix testet in Malaysia ein günstiges Abo-Modell, welches ausschließlich am Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dieses Abo-Modell nach Deutschland schaffen wird ist jedoch sehr gering. Netflix hat in Malaysia einen Mobile-only-Tarif eingeführt, welcher sich auch nur mit Smartphones oder Tablets nutzen lässt. So lässt sich auch das günstige Modell erklären.

Das Smartphone-Abo kann schon für 3,60 Euro pro Monat ergattert werden. Dafür stehen aber für Filme und Serien auch nur die SD-Qualität zur Verfügung. Nutzer, welche die HD-Qualität bevorzugen und lieber am Notebook oder TV schauen wollen, müssen mindestens 8,90 Euro für den Standard-Tarif zahlen. Der deutsche Standard-Tarif kostet im Vergleich 2,09 Euro mehr pro Monat.

Netflix bestätigte ebenfalls, dass ähnliche Tests auch in anderen Ländern laufen sollen, in welchen wurde jedoch nicht verraten. Es kann jedoch vermutet werden, dass diese hauptsächlich in asiatischen Ländern durchgeführt werden, da Netflix neue Nutzer in diesen Märkten gewinnen möchte. Dies wird jedoch gar nicht so einfach für Netflix, da Konkurrenten wie Hotstar, Viu, iFlix und Hooq günstiger sind.

Netflix hat neben dem günstigen Smartphone-Abo darüber hinaus auch sein lokales Angebot in Asien erweitert. Ob Netflixs Versuche, in den asiatischen Ländern zu expandieren, gelingen, wird sich erst noch zeigen.

Quelle: t3n.de

Copyright © Shutterstock/Wirul Kengthankan

Kostenloser SEO-Check der OSG

Netflix testet ein günstiges Smartphone-Abo
5 (100%) 3 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*