Neue Funktion: Pinterest bekommt AR-Try-On Feature

pinterest-führt-neues-try-on-feature-ein

Copyright © Shutterstock/LightField Studios


Durch das neue AR-Try-On Feature bei Pinterest können User jetzt, genau wie bei YouTube, Lippenstifte virtuell ausprobieren. Dadurch wird die soziale Plattform jetzt noch interessanter für Werbetreibende, die so Ihre Produkte vermarkten wollen.

Virtuelle Anprobe durch den Try-it-Button

Durch einen Klick auf den neuen Try-it-Button können User über die Frontkamera ihres Smartphones Lippenstifte in unterschiedlichen Farben virtuell probieren. Ist der Nutzer an einer speziellen Farbe interessiert, erhält er passende Produktvorschläge von Pinterest. Diese kann er anschließend auf seinem Board speichern.

Das Feature ist allerdings keine Neuheit, denn es ist bereits von anderen sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook und YouTube bekannt.

Fazit

Bisher gibt es das Feature nur für ausgewählte Marken und Produkte. Es soll aber nach und nach eine größere Auswahl geben.

Quelle: onlinemarketing.de

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*