Skip to main content

Neue Höchstgrenze für URLs zum Crawlen durch Google

Google hat seine Search Console-Hilfe-Seite zum Thema Crawling aktualisiert. Die Neuerungen betreffen die maximale Anzahl der URLs, die erneut bei Google zum (Re)Crawlen und anschließendem Indexieren eingereicht werden können.

Screenshot: Anleitung des URL-Recrawling

Anleitung zum Recrawling einer URL durch Google

  • “Crawl only this URL”: Die ursprüngliche Begrenzung lag bei 500 URLs innerhalb von 30 Tagen und wurde reduziert auf zehn URLs pro Tag.
  • “Crawl this URL and its direct links”: Die ehemalige Höchstgrenze von zehn URLs innerhalb von 30 Tagen wurde geändert auf zwei URLs pro Tag.

Anleitung vor der Änderung

In die deutsche Version der Hilfe-Seite wurde diese Änderung Stand jetzt noch nicht übertragen.

Titelbild: Copyright © shutterstock/Szasz-Fabian Jozsef

 

 

Kostenloser SEO-Check der OSG

Neue Höchstgrenze für URLs zum Crawlen durch Google
4.2 (84%) 10 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*