AlltheWeb

 

UI der Suchmaschine AlltheWeb

©http://web.archive.org/web/19991012045638/http://alltheweb.com/

Definition

 AlltheWeb war eine erstmals im Jahr 1999 eingefĂŒhrte Suchmaschine im Internet. Die Suchmaschine wurde von der Firma Fast Search and Transfer entwickelt und beruhte auf dem Suchengine der Firma von 1997. 2003 verkaufte Fast Search and Transfer die Suchmaschine an das Unternehmen Overture. Dieses wiederum verkaufte sie im MĂ€rz des Folgejahres an Yahoo.

Die Möglichkeiten von AlltheWeb

Zu Beginn bestand die Suchmaschine aus einem aktuellen Datenbestand und unterschiedlichen Suchmöglichkeiten. Zudem bestand die Möglichkeit das Aussehen individuell anzupassen. Nachdem die Suchmaschine von Yahoo ĂŒbernommen wurde, wurde dessen Datenbank fĂŒr die Suche verwendet. Zudem fand auch eine Anpassung der Suchoptionen statt. So wurde beispielsweise die Möglichkeit entfernt, nach MP3s, Videos oder auch FTPs zu suchen.

Der ursprĂŒngliche Plan von Fast Search and Transfer war es bei der Suche Datenbanken von anderen Suchmaschinen zu integrieren, da dies bereits bei Inktomi erfolgreich verlief. SpĂ€ter wuchs die Datenbank von 80 Millionen auf 200 Millionen Seiten. Das Ziel war jedoch, das gesamte Internet bei der Suche erfassen zu können, wovon die Suchmaschine jedoch noch weit entfernt war. 2002 war es den Crawlern der Suchmaschine dann möglich bereits 2 Milliarden Seiten zu finden. AlltheWeb wurde damit zu einem ernsten Konkurrenten anderer Suchmaschinen. Als Yahoo die Suchmaschine zwei Jahre spĂ€ter ĂŒbernahm, wuchs die Datenbank auf bereits 3,3 Milliarden Internetseiten an.

Das Ende von AlltheWeb

Am 4. April 2011 wurde AlltheWeb jedoch eingestellt. Die Domain ist nach wie vor erreichbar, leitet nun jedoch direkt auf die Yahoo!-Suche weiter. 


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte