AMP f├╝r WordPress-Plugin auf Version 2.0 aktualisiert

Wordpress-AMP-Update-News-OSG

Copyright ┬ę Shutterstock / ESB Professional


Vor etwa drei Jahren hatte sich AMP der Herausforderung gestellt, die vollst├Ąndige Ver├Âffentlichung von AMP-Inhalten in WordPress zu erm├Âglichen, mit dem Ziel, es den Besitzern von WordPress-Sites zu erleichtern, reibungslose Wege zur erfolgreichen Ver├Âffentlichung von Inhalten auf der WordPress-Plattform zu beschreiten.

In diesem News Beitrag werden wir einen ├ťberblick ├╝ber das AMP f├╝r WordPress-Plugin geben und auf einige der Highlights dieser wichtigen Ver├Âffentlichung eingehen! Achtung, die Liste ist lang!

 

AMP V2, das ist neu!

 

Version 2.0 des offiziellen AMP f├╝r WordPress-Plugins ist jetzt verf├╝gbar und enth├Ąlt eine Reihe n├╝tzlicher Funktionen f├╝r Website-Besitzer. Das Plugin ist so konzipiert, dass es wesentliche Werkzeuge zur Unterst├╝tzung bei der Erstellung von AMP-Inhalten bietet. Besitzer von WordPress-Sites k├Ânnen das Plugin verwenden, um blitzschnell Seiten zu erstellen und gleichzeitig die ben├Âtigten Ressourcen zu minimieren. Die Version 2.0 des Plugins bietet die folgenden Funktionen:

 

Updates f├╝r den Reader Mode

 

AMP-first Themes

Jedes AMP-kompatible Theme und alle Template-modi und Inhaltstypen k├Ânnen als AMP verwendet werden.

Es gibt sofort einsatzbereite Unterst├╝tzung f├╝r alle wesentlichen Funktionen, einschlie├člich:

  • Navigationsmen├╝s
  • Logos
  • Kommentare
  • Variationen des Vorlagendesigns

Der Umfang des alten Reader-Modus und die vorherigen AMP-Vorlagen aus V1 bleiben aus Gr├╝nden der Abw├Ąrtskompatibilit├Ąt verf├╝gbar.

 

AMP-Customizer

Bei Auswahl des Reader Modes werden zwei Themes verwendet, so dass das AMP-Plugin zwei Versionen des Customizers bereitstellt:

  • Den Standard-Customizer f├╝r das aktive Theme
  • Der AMP Customizer f├╝r das AMP Reader Theme

 

Brand-Affinit├Ąt

Das AMP-Plugin synchronisiert allgemeine Website-Einstellungen, um die Markenaffinit├Ąt zwischen AMP- und Nicht-AMP-Seiten aufrechtzuerhalten.

Das bedeutet, dass das Logo, der Hintergrund, die Farbe, die Kopfzeile und andere Elemente auf beiden Versionen einer Website gleich sind.

 

Werkzeug-Updates

Opt-in/Out

Das AMP-Plugin gibt Website-Eigent├╝mern die Flexibilit├Ąt zu entscheiden, welche Teile einer Website als AMP dienen sollen und welche nicht.

Au├čerdem ist es jetzt m├Âglich, alle Vorlagen als AMP zu aktivieren, w├Ąhrend bestimmte vorherige Typen, die nicht als AMP serviert werden sollen, ausgeschlossen werden k├Ânnen.

 

“CSS-Baum-Sch├╝tteln”

Standardm├Ą├čig beschr├Ąnkt AMP die Verwendung von CSS auf nicht mehr als 75 KB auf einer bestimmten Seite.

Das AMP-Plugin erleichtert dies, indem es “den CSS-Baum sch├╝ttelt” und so viel ungenutztes CSS wie m├Âglich entfernt.

 

Aktualisierungen der eingebetteten Validierungstools

Editor

Beim Bearbeiten einer AMP-Seite in Gutenberg werden ung├╝ltige Elemente erkannt und dem Website-Eigent├╝mer gemeldet.

 

Fehler-Index

Alle Validierungsprobleme, die in einer Site identifiziert wurden, werden auf dem Bildschirm Fehlerindex angezeigt.

Website-Eigent├╝mer k├Ânnen sich zusammenfassende Informationen zu jedem Problem sowie eine Liste der von einem bestimmten Problem betroffenen URLs anzeigen.

 

Admin-Leiste

W├Ąhrend der Bearbeitung des AMP-Inhalts liefert die WordPress-Administrationsleiste Informationen ├╝ber den Validierungsstatus und den Prozentsatz des verwendeten CSS-Budgets.

 

Ausblenden von Dev-Tools

Fr├╝here Versionen des AMP-Plugins erm├Âglichten Entwicklerwerkzeuge f├╝r alle Benutzer, die die Berechtigung zum Bearbeiten von Beitr├Ągen haben.

Jetzt k├Ânnen die Entwicklerwerkzeuge f├╝r Benutzer, die nicht f├╝r die Behandlung von Validierungsproblemen verantwortlich sind, deaktiviert werden.

Entwicklerwerkzeuge sind nur f├╝r Administratoren zug├Ąnglich und k├Ânnen nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden!

 

Plugin-Unterdr├╝ckung

Admins k├Ânnen nun die Ausf├╝hrung bestimmter Plugins beim Rendern von AMP-Seiten unterdr├╝cken.

Dies kann helfen, Validierungsprobleme zu verhindern, die durch nicht-AMP-kompatible Plugins verursacht werden.

 

Mobile Umleitung

Version 2.0 des AMP-Plugins bietet eine automatische Umleitung von mobilen Besuchern auf die AMP-Version einer Website.

 

AMP-zu-AMP-Verkn├╝pfung

Wenn die automatische mobile Weiterleitung aktiviert ist, bringt ein Klick auf interne Links die Besucher zur AMP-Version der Seite (falls eine solche verf├╝gbar ist).

 

AMP-Optimizer

Das AMP-Plugin erm├Âglicht die automatische serverseitige Optimierung von AMP-Seiten.

Diese Optimierungen dienen der Verbesserung wichtiger Leistungskennzahlen, wie z. B. Core Web Vitals von Google.

 

Aktualisierungen der Plugin-Konfiguration

Onboarding

Version 2.0 des AMP-Plugins wird mit einem ‘Onboarding-Assistenten’ geliefert, der die Konfiguration intuitiver gestaltet.

Der Onboarding-Assistent zeigt an, welcher der drei Vorlagenmodi (Standard, Transitional, Reader) f├╝r Ihre Website am besten geeignet ist.

 

Settings-Bildschirm

Der Einstellungsbildschirm wurde f├╝r eine bessere Benutzerfreundlichkeit komplett neu gestaltet.

Vom neuen Einstellungsbildschirm aus k├Ânnen Website-Besitzer jederzeit auf den Konfigurationsassistenten zugreifen.

In der Verwaltungsleiste wurde ein Link zum Einstellungsbildschirm hinzugef├╝gt, so dass die Website-Eigent├╝mer diesen bei Bedarf schnell aufrufen k├Ânnen.

 

 

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*