Online Marketing für die Immobilienbranche

Online Marketing Case-Study für Immobilienmakler

Copyright © Shutterstock / goodluz


Profitieren Sie von einem boomenden Immobilienmarkt europaweit und nutzen Sie gezieltes Online-Marketing, um Ihre Kundschaft anzusprechen.

1. Was Sie über die Immobilienbranche wissen müssen

Als Immobilienfirma wollen Sie nicht nur gesehen werden, sondern vor allem die passende Art von Kunden ansprechen. Egal ob Sie regional orientiert sind oder an vielen Standorten Immobilien verwalten, verkaufen und vermitteln, gezieltes Online-Marketing unterstützt Sie dabei. Durch effektive Werbemaßnahmen, die ein Monitoring der Anzeigen und Views Ihrer Websites ermöglichen, erfahren Sie beispielsweise, warum trotz zahlreicher Zugriffe nur selten Vertragsabschlüsse stattfinden.

Referrer und Statistiken zur Internetnutzung Ihrer Interessenten geben Aufschluss darüber, mit welchen Erwartungen und von welchem Gerät aus Kunden Ihr Angebot durchstöbern. Nicht zuletzt ist es für Sie besonders wichtig, sich von anderen Maklern und Unternehmen abzuheben, die mit Immobilien arbeiten. Schaffen Sie ein echtes Markenimage, das sich durch mehr als eine Übersicht der verfügbaren Immobilien auf der Website definiert. Schaffen Sie Content und damit Anreize, Sie als Experten wahrzunehmen.

2. Branchenanalyse: Online-Marketing-Lösung für die Immobilienbranche

Die Trends auf dem europäischen und deutschen Immobilienmarkt sind unverkennbar. Die Preise steigen – wenn auch langsam – beständig an. Wohnraum und Immobilien werden für Verbraucher knapp, vor allem in gefragten Gebieten. Während sich auf dem Land einige Regionen zu Geisterdörfern entwickeln und auch zu günstigsten Kaufpreisen Häuser viele Jahre lang nicht verkauft werden, sind rund um die Ballungszentren Preissteigerungen und eine zunehmende Nachfrage zu beobachten.

Immobilien in Deutschland

So hat sich beispielsweise von Berlin aus der Wohnungsmarkt immer weiter nach Brandenburg verschoben. Die Berliner pendeln lieber nach Potsdam und Umland, bevor sie sich auf dem begehrten Berliner Wohnungsmarkt verausgaben. Auch auf diese Trends haben Experten eine Antwort, sie sanieren Immobilien im angrenzenden ländlichen Raum. Wie im Berliner Raum sieht es in vielen Zentren Deutschlands aus. Ob Hamburg, Köln, Düsseldorf, München oder Leipzig, ländliche Immobilien vor den Toren der Stadt sind gefragt. 

Als Unternehmen, das mit Immobilien handelt, müssen Sie sich stets informieren, welche Objekte in Ihrem Einzugsgebiet aktuell gesucht werden. Ob Landhaus oder moderne Stadtvilla, am Ende wird sich der Kunde nur dann für die Immobilien interessieren, wenn sie ihn in Wort und Bild ansprechen. Diese Präsentation erfolgt heute vor allen Dingen über eine Website. Wie nahezu alle Internetnutzer in den letzten Jahren sind auch Ihre Kunden wahrscheinlich zu einem Großteil mobil im Netz unterwegs. Unsere Spezialisten der Online Solutions Group beraten Sie gern dazu, welchen Unterschied eine Mobile-Responsive-Website in diesem Fall in der Bedienung macht. Wir entwerfen zudem auf Wunsch ein Konzept, mit dem sich Ihre Website durch Alleinstellungsmerkmale von der Konkurrenz abhebt. Das kann ein besonders starkes Portfolio mit interaktiven Elementen sein, oder ein gut bespieltes Blog zu den Themen Immobilien und Hausbau.

Als Immobilienmakler, Hausverwaltung oder Einzelunternehmer im Bereich Immobilien sollten Sie zudem über Ihre Reichweite auf allen Services nachdenken, die der Suchmaschinengigant Google anbietet. Zum einen betrifft dies natürlich das SEO der Website selbst, zum anderen aber auch Google Maps Einträge, Rezensionen auf Google My Business und nicht zuletzt Google Ads. Gern beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten, um einen Online-Marketingmix zu finden, der zu Ihnen und Ihren Dienstleistungen passt.

3. Studien zur Immobilienbranche

Durch Instrumente wie die gesetzliche Mietpreisbremse und neue Anträge der Bundesländer, die den Immobilienmarkt versuchen von außen zu regulieren, durchzog die Branche längere Zeit eine gewisse Zukunftsangst. In einem Paper des Deutschland Monitors der Deutschen Bank von 2019 konnten Experten jedoch bereits Entwarnung geben. Immobilien werden auch in Zukunft ein rentables Feld bleiben, wobei sich die regionalen Unterschiede immer weiter herauskristallisieren werden. Sowohl im Nord-Süd-Gefälle, als auch den Ost-West-Unterschieden zeichnet sich eine Verstärkung der Trends ab.

Wer heute mit Immobilien handelt, hat auch von der Zuwanderung der letzten Jahre profitiert. Menschen aus allen Schichten und Hintergründen suchen nach bezahlbarem Wohnraum ganz nach ihrem Budget. Auch dadurch steigen die Preise weiter. Die wenigste Zuwanderung verzeichnet der ländliche Raum, doch durch die starke Tourismusbranche und Nähe zu Ballungszentren können auch hier immer öfter Häuser in idyllischer Lage zu Höchstpreisen angeboten werden.

Besonders häufig zogen in den letzten Jahren Menschen aus Rumänien, Polen, Kroatien und Bulgarien nach Deutschland. Hier handelt es sich zu großen Teilen um Pflegekräfte, Menschen die im Handwerk oder in Hilfsarbeiten tätig sind, aber auch medizinisches Personal. Die EU-Freizügigkeit macht es möglich, dass sie in Deutschland einen neuen Wohnsitz finden. Der Wohnungsbau ist also ebenfalls besonders attraktiv geworden.

In den letzten Jahren stiegen die deutschen Einkommen leicht an. So wurde auch für viele Menschen mit Bau- und Hauskaufwünschen die Option, jetzt nach Immobilien zu suchen, wieder attraktiver. In der Immobilienbranche sollten Sie sich also auch auf viele Erstkäufer einstellen, die bisher keinerlei Objekte besitzen und kaufen möchten, bevor die Preise weiter steigen.

4. Online-Marketing für die Immobilienbranche

Für Unternehmen, die mit Immobilien handeln oder arbeiten, ist die Sichtbarkeit ihres Angebotes besonders wichtig. Dabei geht es hier nicht nur darum, dass potentielle Interessenten von der Existenz Ihres Unternehmens erfahren, sondern zu einem Großteil auch um die angebotenen Immobilien. In der Regel suchen Menschen nach Objekten, die ihnen gefallen und entscheiden sich dann nach Erstberatung und Besichtigung für oder gegen die Immobilie. Auch Hausbesitzer, die jetzt verkaufen möchten, sollten natürlich wissen, an welche Partner sie sich mit diesem Wunsch wenden können.

Das Spezialisten-Team der Online Solutions Group berät Sie gern dazu, wie verschiedene Websites für unterschiedliche Dienstleistungen und Landingpages für Sie die jeweils passende Kundengruppe anziehen und informieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Am Thema Social Media kommen Sie aktuell praktisch nicht mehr vorbei. Social Networks wie Facebook, Twitter, Instagram und neue Medien wie TikTok sind beliebter denn je. Sie müssen als Immobilienunternehmen nicht alle Kanäle bespielen. Haben Sie jedoch beispielsweise wichtiges Fachwissen zu vermitteln, können ein eigener YouTube Kanal mit professioneller Betreuung oder ein Blog, der mit Facebook und Twitter verknüpft wird, für Traffic sorgen. Je mehr Traffic, desto bekannter werden Sie. Und Sie generieren so auch mehr Vertragsabschlüsse und einen gewissen Vertrauensbonus.
Suchmaschinen sind eines der wichtigsten Tools, auch weil die Nutzung von Mobilgeräten sich immer weiter hin zur dauerhaften Nutzung von Sprachassistenten entwickelt. Möchte ein Kunde beispielsweise “Immobilien in Düsseldorf” besichtigen, wird er sein Smartphone darüber informieren, welches dann die relevantesten Ergebnisse vorlegt. Je höher Ihre Website geranket ist, desto wichtiger sind Sie für Google. Dabei spielen auch Fragen wie die Ladezeit der Website, erwartete Datenmengen und der Mobile-First-Index eine wichtige Rolle. Gern beraten wir Sie dazu, wie Sie durch SEO und SEA öfter in den Suchergebnissen erscheinen.

5. Interessante Suchanfragen bei der Immobilienbranche

Um eine bestimmte Branche besser kennenzulernen, muss man auch die Nutzer kennen und deren Suchinteresse besser verstehen. Anhand der Information die Google Trends verwaltet, kann man die beliebtesten Suchbegriffe recherchieren und die Entwicklung der Suchanfragen in Deutschland analysieren.

  • Immobilien – blaue
  • Immobilien Kaufen – rot
  • Haus – grün
  • Wohnung – gelb
Immobilien Branche - Interessante Suchbegriffe

Copyright © Google Trends

Wie man an das Graph erkennen kann, gab es seit 2018 eine Steigerung des Interesses an den Immobilienmarkt, was durch den Immobilien Boom erklärt wird. Seit 2018 wurden mehrere Wohnungen gekauft und gemietet, was auch durch Airbnb potenziert wurde.

6. Top 4 Suchanfragen in Deutschland pro Keyword

Um den Benutzer besser zu kennen, schauen wir uns jetzt die Top 4 Suchanfragen zum Thema Immobilienbranche, um zu verstehen, wonach die Users recherchieren.

6.1 Immobilien

Immobilien Branche - Interessante Suchbegriffe - immobilien

Copyright © Google Trends

6.2 Immobilien Kaufen

Immobilien Branche - Interessante Suchbegriffe - immobilien kaufen

Copyright © Google Trends

6.3 Wohnung

Immobilien Branche - Interessante Suchbegriffe - wohnung

Copyright © Google Trends

6.4 Sofa

Immobilien Branche - Interessante Suchbegriffe - haus

Copyright © Google Trends

Tipp

Alle Benutzer recherchieren, anhand der obigen Beispiele, immer nach Mietungs und Verkäufe deren Immobilien und Wohnungen. Deshalb kommen bei den Suchanfragen immer Vorschläge nach bestimmte Immobilien Portale vor. 

6.5 Suchanfragen im Detail

Dank des Keyword Planners der Online Solutions Group erhalten Sie folgende Daten kostenlos:

Immobilien Branche - OSG Keyword Planner

Copyright © OSG

7. Die bekanntesten Immobilien Portale

Mit den Daten, die wir von Sistrix erhalten können, ist es nun möglich die Sichtbarkeit der verschiedenen Immobilien Portale zu Vergleichen, um zu verstehen, welche Websites am meisten Traffic generieren.

  • Immobilienscout24
  • Immonet
  • Immowelt
  • Meine Stadt
Immobilien Branche - Konkurrenten Vergleich Sichtbarkeit

Copyright © Sistrix

Informationen über die Backlinks, wie der Trust Flow und Citation Flow sind bei Majestic zu erhalten.

Immobilien Branche - Konkurrenten Vergleich Trustflow

Copyright © Majestic

8. Wir analysieren Immobilienscout24

Da Immobilienscout24 einer der bekanntesten Immobilien Portale ist, werden wir die Online Marketing Erfolge der Website im Detail unter Blick haben.

8.1 Traffic

Wir fangen mit dem Traffic Informationen an, insbesondere vorher der Traffic kommt und welche Geräte der Benutzer verwendet.

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Traffic Übersicht

Copyright © Similarweb

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Traffic pro Land

Copyright © Similarweb

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Traffic Source

Copyright © Similarweb

8.2 Referrals

Welche Websites senden Traffic auf die Website von Immobilienscout24?

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Referrals

Copyright ©Similarweb

8.3 Suche

Welche Keywords verweisen Traffic auf die Website? Handelts es sich hier um kostenlose Keywords, oder eher um bezahlte Keywords?

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Suche

Copyright © Similarweb

8.4 Social

Welche soziale Medien Kanäle verweisen mehr Traffic auf eine bestimmte Website?

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Social

Copyright © Similarweb

8.5 Display Advertising

Woher kommen die Display Ads die auf Immobilienscout24 Traffic verweisen?

Immobilien Branche - Immobilienscout24 - Display Ads

Copyright © Similarweb

9. Fazit

Nicht nur die Immobilienbranche ist in Bewegung. Auch im Internet selbst tut sich etwas. Mit Online-Marketing der Online Solutions Group sind Sie stets am Puls der Zeit und können auf Veränderungen flexibel reagieren. Egal in welchem Bereich Sie mit Immobilien arbeiten, wir finden die passenden Lösungen rund um Websites, Apps, Ads und vieles mehr für Sie. Lassen Sie sich beraten!

10. Case Study: Immobilienfirma

10.1 Beginn und Ziele der Zusammenarbeit

Der Kunde ist Spezialist und eines der führenden Unternehmen für Luxus-Immobilien an den Standorten Mallorca sowie Düsseldorf. Über ein Maklerportal können hochwertige Häuser, Fincas und Wohnungen gekauft oder gemietet werden. Die Zielgruppe sind Besserverdienende, die eine Immobilie als Investitionsobjekt sehen oder sich einen luxuriösen Zweitwohnsitz zulegen wollen.

Im Frühjahr 2016 kam der Kunde auf die OSG zu, um mittels professioneller Online-Vermarktung die Produkte für die jeweiligen Standorte mittels SEO und SEA zu bewerben. Die Website wies zu Beginn der Zusammenarbeit nahezu keine Sichtbarkeit auf, die Mitbewerber hatten hier teils einen deutlichen Vorsprung.

Ziel

Die Aufgabenstellung für die OSG lautete eine bessere Sichtbarkeit für die Hauptkeywords zu erzielen, die Conversion-Rate sowie das AdWords-Konto zu optimieren und die SEO-Sichtbarkeit auszubauen.

10.2 Fakten zum Kunden

  • Betreuung: Seit Februar 2016
  • Branche: B2B, Immobilienmakler, Immobilienmarketing
  • Kanäle: SEO, SEA
  • Ziele: Optimierung Conversion-Rate, Optimierung AdWords-Konto, Ausbau SEO-Sichtbarkeit
  • CMS / Shopsystem: Typo3
  • Zielgruppe: B2C

10.3 Wichtige Kennzahlen

Diese wichtigen Kennzahlen konnten durch unsere Zusammenarbeit generiert werden:

  • – 34 % Ladezeit
  • + 600 % Sichtbarkeit
  • + 35 % Traffic
  • + 50 % Conversionrate
  • + 46 % Anfragen

10.4 Die Kanäle SEA und SEA im Überblick

10.4.1 Organische Suche (SEO)

Die Makler-Website hatte insbesondere im Bereich Content hohes Optimierungspotenzial. Die Landingpages für die verschiedenen Standorte, Kauf- und Mietobjekte, waren Anfangs alle unter derselben URL abrufbar, weshalb nur die Startseite nennenswerte Rankings aufwies.

Um die Sichtbarkeit der Seite zu erhöhen, wurden für wichtige Keyword-Kombinationen wie „Immobilien Mallorca kaufen“, „Haus Mallorca kaufen“ oder „Villa Mallorca mieten“ Landingpages erstellt und mit informativen und hochwertigen Texten aus der eigenen Redaktion bestückt. Wir haben es geschafft, mehrere wichtige Keywords auf Platz 1 zu bringen.

Wichtige Maßnahmen, die ausschlaggebend für Erfolge im Bereich SEO sind. Hier haben wir uns auf die Content Optimierung fokussiert. Nämlich Fettungen, interne Links, sowie Content Optimierung durch Einfügen von relevanten Keywords, wurden durchgeführt.
Kostenlos prüfen

10.4.2 Suchmaschinenwerbung (SEA)

Im Bereich Suchmaschinenwerbung wurden gewinnbringende Optimierungsmaßnahmen vorgenommen. Es bestand bereits ein Google Ads Konto, welches von der OSG übernommen wurde. Zunächst wurde eine klare Struktur in den Kampagnen implementiert.

Nachdem ein umfangreiches Budget zur Verfügung gestanden hatte, konnten weitreichende Optimierungsmaßnahmen vorgenommen werden. Dazu gehört zum Beispiel das Pausieren von nicht konvertierenden oder zu teuren Anzeigen. Genau so wie das Testing von variierenden Anzeigentexten.

Besonders gute Conversions konnten auf den Kontaktseiten verbucht werden. Auf der Landingpage “Kontaktformular” wurden weitere Optimierungsmaßnahmen vorgenommen. Diese führten zu einem enormen Anstieg der Conversions in Form von Kontaktaufnahme via Telefon und E-Mail.

Abgerundet wurde die bezahlte Werbung durch eine Kampagne in den sozialen Netzwerken. Carousel Ads eignen sich hervorragend, um zum Beispiel eine Immobilie aus mehreren Blickwinkeln zu zeigen.

10.5 Langfristige Entwicklung

  • Technik: Verbesserung der Ladezeiten und Bereinigung 404-Fehler
    Die Ladezeiten der Webseite unseres Kunden konnte um ein Drittel gesenkt werden. Ausschlaggebend war hier die Bereinigung der 404-Fehler sowie wichtige Weiterleitungen. Das Ergebnis der verbesserten Ladezeit sowie weitere technische Optimierungen machten sich nach kürzester Zeit positiv in der OSG-Sichtbarkeit bemerkbar.
  • Sichtbarkeit: Enormer Anstieg der Sichtbarkeit um 600 %
    Für die wichtigsten Standorte auf Mallorca wurden Keyword relevante Landingpages stetig aufgebaut, wodurch die Sichtbarkeit der gesamten Webseite anstieg. Innerhalb von wenigen dreieinhalb Monaten konnte ein Anstieg der Sichtbarkeit um 45 % verbucht werden. Die Zusammenarbeit begann im Februar 2016, wie an der Fahne in der Grafik zu erkennen ist.
  • Rankings: Höheres Ranking durch Linkkooperationen
    Dank qualitativer Linkkooperationen konnten wir höhere Platzierungen unserer neu erstellten Seiten in die Top10 bringen. Außerdem ranken zahlreiche Keywords rund um Immobilien auf Platz 1. Unterstützt durch den Aufbau hochwertiger Linkkooperationen stiegen die neu erstellten Seiten, die nun eine eigene, sprechende URL besaßen, bald in den Suchergebnissen.

10.6 Planung für die Zukunft

Das Ziel für die Zukunft ist es weiterhin die Performance der Webseite zu halten und stetig zu verbessern. Hierfür wurde von der OSG eine Roadmap erstellt, die vorsieht mit Hilfe eines informativen Blogs wichtige Keywords abzudecken. Ziel ist es den Inhalt Zielgruppengerechter zu gestalten. Hierbei werden Themen behandelt, wie Freizeitmöglichkeiten auf Mallorca, Tipps für Urlaubaktivitäten oder die richtige Planung zur Traumimmobilie. In den kommenden Wochen und Monaten ist geplant, diesen Blog mit inhaltlichem Mehrwert weiterzuführen und auszubauen.

Zusätzlich bietet der Blog den Kunden relevante Informationen zu Immobilien auf Mallorca, genauso wie wertvolle Verlinkungsmöglichkeiten zu eröffnen. Durch unseren Vorschlag jeden Monat eine Traumimmobilie im Blog vorzustellen, konnten wir die Landingpages verbessern. Dies erreichten wir unter anderem auch durch ansprechendere Bilder. Damit der Blog auch gefunden wird, wird weiterhin die Zusammenarbeit mit hochwertigen Kooperationspartnern angestrebt.

10.7 Die konkreten Ergebnisse auf einen Blick

  • Sichtbarkeit
    Erhöhung der Sichtbarkeit um 600 % (von 0,13 auf 0,95) innerhalb von wenigen Monaten.
  • Traffic
    SEO-Traffic konnte um 35 % (von 270 auf 370) gesteigert werden.
  • Verkäufe
    Die Conversionsrate konnte in einem Zeitraum von 4 Monaten um 50 % gesteigert werden.
  • Ladezeiten
    Die Ladezeiten haben sich enorm von 4,09 Sekunden auf 1,26 Sekunden verringert.

11. Wir sind bereit. Wann dürfen wir für Sie starten?

Wir erzielen für unsere Kunden Top-Ergebnisse im gesamten Online Marketing. Durch die Erfahrung aus unterschiedlichsten Branchen, im B2B und B2C Bereich sowie in allen Online Kanälen, helfen wir Ihnen beim Auf- und Ausbau Ihres Projekts. Wir prüfen kostenlos den aktuellen Stand, die nötigen To Dos und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und unser Geschäftsführer Florian Müller kümmert sich um Ihr Anliegen!

Zum Kontaktformular

Florian-Mueller-1

Copyright © OSG

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*