Apple: Neuer Umsatzrekord für App Store

Apple: Neuer Umsatzrekord für App Store

[email protected]/jeshoots


Der App Store von Apple startet ins neue Jahr mit einem Rekordumsatz von 322 Millionen US-Dollar – allein am Neujahrstag. Es ist bekannt, dass Apple Kunden vor allem über Weihnachten am häufigsten Apps kaufen. So gaben Nutzer während den Feiertagen zwischen Weihnachten und Neujahr ganze 1,22 Milliarden US-Dollar im App Store aus – ein Rekordergebnis.

Dabei sind besonders Spiele sehr beliebt. Vor allem dazu beigetragen haben Apps wie beispielsweise Fortnite, PUBG und Asphalt 9. Durch talentierte App-Entwickler und treue Kunden auf der ganzen Welt entwicklet sich der App Store immer weiter, wodurch auch in Zukunft mit neuen Umsatzrekorden gerechnet werden kann. Durch diese Entwicklung zeigt sich, dass Apple vermehrt in den Bereich “Services” investieren wird, da dieser zu einer wichtigen und relevanten Einnahmequelle des Unternehmens zählt.

Für Apple kommt die Verkündung des Rekordergebnisses zur richtigen Zeit. Denn erst vor kurzem gaben Marktbeobachter eine Gewinnwarnung des Unternehmens bekannt. Seitdem befindet sich die Aktie auf einem Abwärtstrend. In der Marktkapitalisierung befindet sich Apple sogar mittlerweile hinter Microsoft und Google. Weitere Zahlen bezüglich des letzten Quartals werden am 29. Januar 2019 veröffentlicht.

Quelle: www.giga.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*