Google: Full Coverage für News nun auch in Suchergebnissen

Google: Full Coverage für News nun auch in Suchergebnissen

Copyright © Shutterstock / Piotr Swat


Google hat die Suchergebnisse mit der Funktion Full Coverage neu aktualisiert, bisher stand diese nur für Google News zur Verfügung. Wenn Sie die Google News App nicht regulär nutzen, haben Sie von dieser Funktion in der Vergangenheit womöglich noch nie gehört. Hier erfahren Sie mehr über das Thema:

 

Was ist die Full Coverage Funktion?

Full Coverage wurde erstmals in Google News im Jahr 2018 eingeführt. Des Weiteren versprach Google in 2019 ein umfassenderes Update für die regulären Suchergebnisse. Jetzt, zwei Jahren später als versprochen, ist die Full Coverage Funktion in den Suchergebnissen verfügbar.

Diese Funktion verwendet künstliche Intelligenz, um zusammen passende News Artikel in Echtzeit miteinander zu verknüpfen. Wie der Name schon sagt, soll Full Coverage den Benutzern einen vollständigen Überblick darüber geben, wie über eine Geschichte aus verschiedenen Quellen berichtet wird. Somit lässt sich der Verlauf der Nachrichten besser verfolgen.

Welche News sind von Full Coverage betroffen?

Das Update wird allerdings hauptsächlich für Nachrichten verfügbar sein, die sich über einen gewissen Zeitraum entwickeln.

Die Einführung eines neuen iPhones wird es kaum wert sein, mit der neuen Funktion ausgestattet zu werden. Es handelt sich hierbei um ein einmaliges Event, dass nach kurzer Zeit abgeschlossen ist. Jedoch ist ein Ereignis, wie die COVID-19 Pandemie, bestens dafür geeignet, denn sie entwickelt sich im Laufe der Zeit weiter.

Es gibt keine spezielle Möglichkeit, Nachrichten für eine Full Coverage Berichterstattung durch Google zu optimieren, außer die Artikel wie gewohnt auf der Website zu veröffentlichen und diese zu optimieren. Google entscheidet selber, wann eine vollständige Abdeckung erforderlich ist und wann nicht. Dank KI ist Google in der Lage, Nachrichtenartikel zu verstehen und die beteiligten Personen, Orte und Dinge mit anderen Artikeln zu verknüpfen. Full Coverage Artikel werden von Google nicht personenbezogen angezeigt.

Wie sieht Full Coverage aus?

Bei der Suche nach Informationen zu einer aktuellen Nachricht wird Ihnen, nachdem Sie bis zum Ende des Artikels gescrollt haben, ein “View Full Coverage” Button angezeigt. Diesen finden Sie auch, wenn Sie “Weitere Nachrichten zu…” anklicken.

Google Search Full Coverage News

Copyright © Matt Southern

 

Seit 8. März ist das Update in den USA für mobile Suchergebnisse verfügbar. In den kommenden Monaten werden weitere Länder folgen.

 

Quelle: Search Engine Journal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*